Vacances en France (V) Wann und wohin?

9. November 2016 von H. Wittmann

> Rund 100 Artikel zum Thema Reisen auf unserem Blog

> Vacances en France (VI) : Montpellier (I)

> Sommer 2016 in Frankreich

> Grand-Est: Die französischen Regionen Elsass, Champagne-Ardenne und Lothringen bilden gemeinsam eine neue Großregion.

Stimmt auf unserem Blog steht manchmal viel Politik, und dann kommt auch immer wieder > Paris vor. Erinnern Sie sich, in diesem Sommer war france-blog.info im > Berry und jetzt, da hier die kalte Jahreszeit anbricht, gucken wir mal in unsere Unterlagen und machen eine bisschen Reiseplanung für die nächsten Monate:

Ende November ist france-blog.info in Montpellier. Nordöstlich von Montpellier werden wir die Abteikirche > Saint-Guilhem-le-Désert besuchen.

Und wohin in den die Winterferien?

Wär das was für Sie? Skifahren rund Les Menuires mit seinen fünf Panoramagipfeln bis 2.850 m & > St. Martin de Belleville mit seinen 22 Weilern? = 3 Vallées ist Teil des weltweit größten zusammenhängenden Skigebiets, 600 km Piste. Auf gehts! First Tracks für Cracks. Abfahrt auf frisch planierter Piste Dienstags um 8 Uhr: Höhenunterschied 1000 m.

Skifahren rund um Chamonix, die Mont-Blanc-Bergkette zwischen Schweiz und Italien, nur 86 km vom Genfer Flughafen entfernt? Die Skisaison startet Mitte Dezember und dauert bis Anfang Mai zwischen 1.035 und 3.842 m: 110 Pistenkilometer in 4 Bereichen: > Les Houches (950 m-1.900m) ist gut geeignet für Familien.

chamonix-skigebiet-breventm-dalmasso-2
Chamonix – Skigebiet Brévent©M. Dalmasso (2)

In > Brévent-Flégére (2.525 m) finden Sie 2 Skigebiete mit Südlage, höher hinauf geht es nach > Les Grands Montets (3.300 m) mit 2.800 ha Pisten und Gletscherabschnitten oder nach > Balme-LeTour (2.270m) mit einem atemberaubenden Ausblick auf das Mont-Blanc-Massiv. Erleben Sie die mythische Abfahrt > „Vallée Blanche„: 30 Min. Seilbahnfahrt auf den > Aiguille du Midi (3.842 m) mit „pas dans le Vides“ ein 2,50 m langer Glasbalkon und die längste Gletscherabfahrt Europas mit 23 km. Nicht vergessen: > Freeride World Tour am 27. Januar 2017 und das > Unlimited Festival vom 6.-9. April 2017.

Vom 27. Mai bis 5. November 2017 feiert > Le Havre sein 500-jähriges Stadtjubiläum it einer riesigen Eröffnungsparade, einem Feuerwerk im Morgengrauen und vielen Kunstobjekten im öffentlichen Raum. Oder reisen Sie weiter in die > Normandie mit ihren wild-romantischen Meerlandschaften oder in die > Benediktinerabtei Saint Wandrille mit ihrem Klosterbier.

> In vier Tagen von Stuttgart nach Biarritz

Oder vorher nach Aquitanien, wo am 15. Dezember 2016 die originalgetreue Reproduktion der Höhle von > Lascaux eröffnet wird. In Bordeaux wurde im Juni 2016 auf 1400 m² die Cité du Vin eröffnet > www.laciteduvin.com:

anaka-la-cite-du-vin-xtu-architects-4
© Anaka La Cité du Vin XTU architects (4)

Lust auf Fahrradfahren?
Velodyssée: 1200 km Radstrecke entlang der Atlantikküste > www.radfahren-aquitaine. In Bordeaux gibt es 1.700 „Vcubs“ (Leihräder) an 167 Stationen > www.bordeaux-tourisme.fr

Oder Sie reisen in die Großregion Hauts-de-France (Nord-Pas de Calais + Picardie) z. B. nach > Lille, die Stadt mit der Grande Place und ihrem flandrischen Erbe, das Musée des Beaux Arts, Vaubans Zitadelle und Euralille – die moderne Glas-Stahl-Architektur. Nicht vergessen: der > Wochenmarkt von Wazemmes.

François Hollande wird heute am 11. November 2015 das internationale Mémorial gegenüber dem Friedhof von Notre-Dame-de-Lorette in Ablain-Saint-Nazaire in der Nähe von Arras eingeweiht:

memoire-anneau-de-la-memoire-jerome-pouille
Anneau de la mémoire (Jérôme POUILLE)

Noch viel mehr Reiseziele in Frankreich > de.france.fr/

Waren Sie schon mal in Amiens? > www.amiens-tourisme.com mit der Gotischen Kathedrale Notre Dame?

crt-picardie-as-flament
© CRT PICARDIE AS FLAMENT

Oder Sie fahren zum Schloss Chantilly > www.chantilly-tourisme.com, die Pferdehauptstadt und der beeindruckende Schloßgarten.

Manche mögen lieber im Elsass bleiben. Dort wird am 3. August 2017 die deutsch-französische Gedenkstätte auf dem > Hartmannsweilerkopf eröffnet.

Die > Bourgogne hat jetzt eine neue Verbindung und heißt Bourgogne-Franche-Comté. Weinberge und Städte wie Dijon laden zum Entdecken ein – > www.hotel-lacloche.fr – und Beaune mit seinem berühmten Hospiz.

Jetzt gilt es auch die Franche-Comté neu zu entdecken. In > Ornans können Sie > Gustave Courbet besuchen oder das Polarzentrum > Espace des Mondes Polaires im Juragebirge. Wie wärE es mit einer Übernachtung in „Le Repère des Anges? Und 2017 werden die neuen Thermen von Salins les Bains eröffnet: > www.thermes-salins.com.

Waren Sie schon mal auf > Korsika? Nein, Dann wird es Zeit, dass Sie dort z.B., Zu den Osterfesten hinreisen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs


Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Unsere Videos 2009-2017

> Fête de la francophonie Berlin 2017 - 1er avril 2017

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> 22. Januar 2017 Deutsch-französischer Tag: Wir feiern die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags

> Frankreichs Präsident: Themenabend Politik am 10.1.2017 in Stuttgart

> Deutsch-französische Digitalkonferenz, Berlin, 13. Dezember 2016

> Existenzialismus

> >Litprom Literaturtagen 2017 – „Weltwandeln in französischer Sprache“ -mit 4 Video-interviews

> Wikipédia et la vérité

> Nachgefragt: Jean-Paul Willaime et la laïcité

> Präsidentschaftswahl 2017

> Auf nach Montpellier

> Wie kommt man am besten nach Digitalien? (II)

> Réactions: Pisa-Studie – l’enquête Pisa

> Prix des lycéens allemands 2016-2017

> Schaubühne , Berlin: Albert Camus, Der Fremde

> Vacances en France (V) Wann und wohin?

> Nachgefragt: Ministerpräsident Winfried Kretschmann antwortet auf unsere Fragen

> #JFA2017 : 22 janvier 2017 journée franco-allemande

> Nachgefragt: Nathalie Guegnard, Attachée de coopération éducative, Ambassade de France, répond à nos questions

> Rencontre pédagogique et institutionnelle à Essen du 4 au 7 oct. 2016

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz

> 14 juillet 2016: Terror in Nizza

> Französisch in Deutschland : Interview d'Emmanuel Suard ****

> Fußball-Europameisterschaft 2016

> Der Vergleich I- XIII La comparaison

> Jacques Toubon, Défenseur des droits, parle des migrants et des réfugiés

> Un traité de l’Élysée 2.0 ?

> 29 mai 2016 : Les commémorations de la bataille de Verdun

> Nachgefragt: CNCDH

> Marcel Proust

> Die Attentate vom 13.11.2015

> Commission nationale consultative des droits de l’homme CNCDH

> Digital unterrichten

> Loi numérique 2016

> Twittern

> Bloggen für F und D

> Verdun

#COP21 auf unserem Blog

> Orthographiereform

> Napoleon III.

> Flüchtlinge-Integration

> Kurzfilm 2016

> Warum Französisch?

> Loi travail

> Open Access

> Jean-Paul Sartre

> L'étranger

> Schengen

> Deutsch-französischer Ministerrat

> La francophonie

> Digitale Agenda

> Lexikometrie