Archiv für Juli 2009

Albert Camus à Londres

Donnerstag, 23. Juli 2009

french german 

Auf nach Lothringen und in die Vogesen

Donnerstag, 23. Juli 2009

Haben Sie nen Tipp für mich, fragte mich eine Kollegin.

Klar:

Und hier

> Tourismus Alsace
> France-Guide: Auf nach Lothringen und in die Vogesen
> Voyages-lorraine.com
> Wandern in den Vogesen

Bon voyage.

Gazouiller politiquement ou le débat politique sur Twitter

Dienstag, 21. Juli 2009

french german 

Gazouiller ? Twittern? Wofür?

Samstag, 18. Juli 2009

french german 

La réception du 14 juillet à l’Institut français de Stuttgart

Mittwoch, 15. Juli 2009

Kaum ist das Sommerfest vorbei, lud der französische Generalkonsul und Leiter des Institut français, Christian Dumon, zum Empfang auf die Terrasse vor dem prächtigen Gebäude des Instituts, das hier seit 1951 residiert. Am Morgen des 14. Juli war der Verkaufsvertrag unterzeichnet worden. Das Institut wird gegen Ende des Jahres ein neues Domizil in der Stadtmitte beziehen. Hier eine kleine Auswahl an Fotos, mehr im Fotoalbum auf > www.freunde-ifs.de

IFS

Der Generalkonsul Christian Dumon begrüßte die Gäste und kündigte den Umzug des Instituts in die Stadtmitte an.

IFSIFS

Kultusminister Helmut Rau und Frau Bürgermeisterin Gabriele Müller-Trimbusch unterstrichen die Erfolge der deutsch-französischen Zusammenarbeit.

IFSIFS

Fotoalbum der Feunde des Instritus français: > www.freunde-ifs.de.

Sommerfest im Institut français in Stuttgart

Sonntag, 12. Juli 2009

Christian Dumon… was für ein Erfolg. Die Terrasse war proppenvoll, so viele Besucher habe ich noch nie im Institut gesehen. Und > Les yeux noirs haben für eine Spitzenstimmung gesorgt.

Der französische Konsul und Leiter des Institut français, Christian Dumon, hat die Gäste des Sommerfests auf der Terrasses des Hauses begrüßt und mit Laurent Saltzmann und seiner französischen Akkordeonmusik zusammen den Yeux noirs und deren Reise durch den Zigeuner-Rock und Jiddisch- Pop einen spannenden Abend versprochen. Danach spielten die Yeux noirs.

Sommerfest 2009

Sommerfest 2009

Laurent SaltzmannLaurent Saltzmann hat französische Akkordeonmusik gespielt und einen wunderbaren Auftakt für diesen Abend vermittelt. Danaach spielten Les yeux noirs. 2008 hatte Libération über sie geschrieben: « Depuis sa création en 1992, le groupe réactualise le rythme romanichel avec avec nouvelle écriture musicale, quelque parte entre le vertige traditionaliste du Taraf de Haïdouks roumain et la manière électrique dont le Gotan Project parisien réussit, dans un genre, le tango. Les frères fondateurs des Yeux noirs, Eric et Olivier Slabiak, croisent le patrimoine de leur génération, Portishead, Björk ou Divine Comedy, avec l’héritage musical de leurs aînés qui ont fui les pogroms de Pologne. […] Leur cinquième album, tChorba, où s’entremêlent les langues française, yiddisch, tzigane, allie une tendresse pudique et un volontarisme énergique qui ouvre à la mélodie orientalo-gitane de nouveaux horizons » (Libération, 2008)

Sommerfest 2009Sommerfest 2009

Sommerfest 2009

Sommerfest 2009Sommerfest 2009

Sommerfest 2009

> Les yeux noirs en vidéo

Un bouquineur content: Francis Pisani et son Kindle 2

Mittwoch, 8. Juli 2009

french german 

G8

Mittwoch, 8. Juli 2009

french german 

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Impressum


Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Unsere Videos

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


2009-2017

> Fête de la francophonie Berlin 2017 - 1er avril 2017

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> #Législatives2017

> #Présidentielle2017

> L’investiture d’Emmanuel Macron, Président de la République

> Die Tweets von Emmanuel Macron

> Les pouvoirs du président de la République / Die Aufgaben des Staatspräsidenten

> #Présidentielle2017. Le programme d’Emmanuel Macron

> #Presidentielle2017 : La victoire d’Emmanuel Macron

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> 22. Januar 2017 Deutsch-französischer Tag: Wir feiern die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags

> Deutsch-französische Digitalkonferenz, Berlin, 13. Dezember 2016

> Existenzialismus

> >Litprom Literaturtagen 2017 – „Weltwandeln in französischer Sprache“ -mit 4 Video-interviews

> Wikipédia et la vérité

> Nachgefragt: Jean-Paul Willaime et la laïcité

> Präsidentschaftswahl 2017

> Auf nach Montpellier

> Wie kommt man am besten nach Digitalien? (II)

> Réactions: Pisa-Studie – l’enquête Pisa

> Prix des lycéens allemands 2016-2017

> Schaubühne , Berlin: Albert Camus, Der Fremde

> Vacances en France (V) Wann und wohin?

> Nachgefragt: Ministerpräsident Winfried Kretschmann antwortet auf unsere Fragen

> #JFA2017 : 22 janvier 2017 journée franco-allemande

> Nachgefragt: Nathalie Guegnard, Attachée de coopération éducative, Ambassade de France, répond à nos questions

> Rencontre pédagogique et institutionnelle à Essen du 4 au 7 oct. 2016

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz

> 14 juillet 2016: Terror in Nizza

> Französisch in Deutschland : Interview d'Emmanuel Suard ****

> Fußball-Europameisterschaft 2016

> Der Vergleich I- XIII La comparaison

> Jacques Toubon, Défenseur des droits, parle des migrants et des réfugiés

> Un traité de l’Élysée 2.0 ?

> 29 mai 2016 : Les commémorations de la bataille de Verdun

> Nachgefragt: CNCDH

> Marcel Proust

> Die Attentate vom 13.11.2015

> Commission nationale consultative des droits de l’homme CNCDH

> Digital unterrichten

> Loi numérique 2016

> Twittern

> Bloggen für F und D

> Verdun

#COP21 auf unserem Blog

> Orthographiereform

> Napoleon III.

> Flüchtlinge-Integration

> Kurzfilm 2016

> Warum Französisch?

> Loi travail

> Open Access

> Jean-Paul Sartre

> L'étranger

> Schengen

> Deutsch-französischer Ministerrat

> La francophonie

> Digitale Agenda

> Lexikometrie