Download

Auf diesem Blog gibt es bereits mehrere Beiträge, zu denen auch Texte – meist in Form von PDF-Dateien – gehören, die hier heruntergeladen werden können:

Eine Anleitung für das > Frankreich-Blog *.pdf – Zum Verteilen.

> Petit vocabulaire de l’élection présidentielle
> Vocabulaire *.pdf

Ganz wichtig: Bei der Begrüßung in Frankreich geht es um die bise!

Auch in diesen Siutationen bietet das Blog kompetente Hilfe an:
> Les bises

Der Ernst Klett Verlag hat zu diesem Thema eine Karte: > la carte des bises vorbereitet, die die regionalen Unterschiede erläutert und so zu einer optimalen Reisevorbereitung beiträgt.

Unterwegs mit France Mobil

Und auf diesem Blog können sie auch > Geraldine Nay und Sébastian Daudin hören, mit denen ich auf der Leipziger Buchmesse gespochen habe. Sie erzählen über ihre Einstäze in Deutschland mit France Mobil:

Präsidentschaftswahlen 2007

…dazu gibt es schon 62 Artikel.

Die kleine Reihe „Qui dit quoi?“ hat bis jetzt 2 Beiträge:

> Ségolène Royal et Nicolas Sarkozy : Qui dit quoi ?

In diesem Beitrag werden die beiden unterschiedlich langen Reden, anläßlich ihrer „Investitur“ auf den Parteitagen untersucht. Mit Links zum Download der Reden

> Election présidentielle: Programmes, propositions, projets. Qui dit quoi?

Hier habe ich die drei Programme von Ségholène Royal, Françaois Bayrou und Nicolas Sarkozy eingehend untersucht. Mit Links zum Download der Programme.

> Le discours de M. Sarkozy à Epinal
dazu: > Zur > Rolle des Staatspräsidenten, Joachim Dürer, Weilerswist *.pdf

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs


Nous partageons le deuil de la France: > Hommage national à Xavier Jugelé
Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> #Présidentielle2017 : Der erste Wahlgang am 24. April 2017

> Unsere Videos 2009-2017

> Fête de la francophonie Berlin 2017 - 1er avril 2017

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> 22. Januar 2017 Deutsch-französischer Tag: Wir feiern die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags

> Frankreichs Präsident: Themenabend Politik am 10.1.2017 in Stuttgart

> Deutsch-französische Digitalkonferenz, Berlin, 13. Dezember 2016

> Existenzialismus

> >Litprom Literaturtagen 2017 – „Weltwandeln in französischer Sprache“ -mit 4 Video-interviews

> Wikipédia et la vérité

> Nachgefragt: Jean-Paul Willaime et la laïcité

> Präsidentschaftswahl 2017

> Auf nach Montpellier

> Wie kommt man am besten nach Digitalien? (II)

> Réactions: Pisa-Studie – l’enquête Pisa

> Prix des lycéens allemands 2016-2017

> Schaubühne , Berlin: Albert Camus, Der Fremde

> Vacances en France (V) Wann und wohin?

> Nachgefragt: Ministerpräsident Winfried Kretschmann antwortet auf unsere Fragen

> #JFA2017 : 22 janvier 2017 journée franco-allemande

> Nachgefragt: Nathalie Guegnard, Attachée de coopération éducative, Ambassade de France, répond à nos questions

> Rencontre pédagogique et institutionnelle à Essen du 4 au 7 oct. 2016

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz

> 14 juillet 2016: Terror in Nizza

> Französisch in Deutschland : Interview d'Emmanuel Suard ****

> Fußball-Europameisterschaft 2016

> Der Vergleich I- XIII La comparaison

> Jacques Toubon, Défenseur des droits, parle des migrants et des réfugiés

> Un traité de l’Élysée 2.0 ?

> 29 mai 2016 : Les commémorations de la bataille de Verdun

> Nachgefragt: CNCDH

> Marcel Proust

> Die Attentate vom 13.11.2015

> Commission nationale consultative des droits de l’homme CNCDH

> Digital unterrichten

> Loi numérique 2016

> Twittern

> Bloggen für F und D

> Verdun

#COP21 auf unserem Blog

> Orthographiereform

> Napoleon III.

> Flüchtlinge-Integration

> Kurzfilm 2016

> Warum Französisch?

> Loi travail

> Open Access

> Jean-Paul Sartre

> L'étranger

> Schengen

> Deutsch-französischer Ministerrat

> La francophonie

> Digitale Agenda

> Lexikometrie