Archiv für Mai 2022

Neues von Zweierpasch

Sonntag, 29. Mai 2022

| Noch Plätze frei! Für FranceMobil/mobiklasse.de werden für 2022-23 motivierte Lektor/innen gesucht | Bibliographie – sitographie : #Législatives2022 | Radio | Eine neue politische Konföderation in Europa? | Am 9. Mai ist Europatag | 222 Argumente für Französisch | NEU: Apprendre le français-faire des exercices |


Zweierpasch hat neue Videos veröffentlicht: Cool. Zum Sofort-reingucken:

1) Mona Lisa im One Take 🎨

Zweierpasch nimmt da Vincis Schönheit unter die Lupe. Das neue Zweierpasch-Video (10. Bandgeburtstag) feiert Premiere am 27. Mai ab 19 Uhr auf YouTube. Am besten den Kanal abonnieren und auf die Glocke klicken. Dazu gibt’s die EP „Back to the Roots”. >> Video-Premiere

2. >> weitere Konzertdates

3) Konzertfilm da, Abriss

Der Zweierpasch-Konzertfilm mit WeLive ist veröffentlicht. 365 Tage Vorbereitung, 54 Minuten an einem Lost Place, gefilmt mit 10 Kameras. Wie großartig das geworden ist?

>> ZP Konzertfilm (gerne liken und kommentieren, wenn er euch gefällt)

Die Website von Zweierpasch und > Zweierpasch überall und auf allen Kanälen

und Zweierpasch auf unserem Blog.

En Sorbonne : Colloque annuel du Groupe d’Etudes Sartriennes, les vendredi 24 et samedi 25 juin 2022

Sonntag, 29. Mai 2022

Le Colloque annuel du Groupe d’Etudes Sartriennes se tiendra les vendredi 24 et samedi 25 juin 2022 à l’Université de La Sorbonne.

La journée du vendredi 24 juin aura lieu à la Maison de la Recherche de La Sorbonne, 28 rue Serpente, 75006 Paris, en salle D 116 (métro : Odéon ou Saint-Michel)

La journée du samedi 25 juin aura lieu dans la Salle de Grec 2 (2ème étage, îlot Champollion), 16 rue de La Sorbonne, 75005 Paris (métro : Cluny, La Sorbonne).

Vous trouverez ici le programme détaillé des deux journées, ainsi que l’affiche du Colloque.

Si vous souhaitez assister au Colloque, nous vous remercions par avance de bien vouloir indiquer aux secrétaires du GES (à cette adresse : ges.secretariat@gmail.com) votre présence à l’une et/ou l’autre des deux journées, avant le mardi 14 juin, car nous nous sommes contraints de fournir une liste de participants et d’invités au service de réservation de la Sorbonne dix jours avant le Colloque.

Les participants au Colloque peuvent s’acquitter d’une cotisation annuelle à hauteur de 30 euros (20 euros pour les étudiants), leur permettant de devenir membres du Groupe d’Etudes Sartriennes, et de recevoir un exemplaire de L’Année Sartrienne, édité sous format d’ouvrage par les Presses Universitaires de Liège. Le règlement de la cotisation peut se faire en espèces ou par chèque directement auprès des secrétaires au moment du Colloque, ou par virement bancaire (prière, le cas échéant, de contacter le secrétariat du GES).

TeleTandem. Mit Unterstützung des DFJW/OFAJ: Deutsch-französische Schulprojekte digital

Mittwoch, 25. Mai 2022

| Noch Plätze frei! Für FranceMobil/mobiklasse.de werden für 2022-23 motivierte Lektor/innen gesucht | Bibliographie – sitographie : #Législatives2022 | Radio | Eine neue politische Konföderation in Europa? | Am 9. Mai ist Europatag | Cérémonie de commémoration du 77e anniversaire de la Victoire du 8 mai 1945 | Der Krieg in der Ukraine | Der Brief an alle Schülerinnen und Schüler > Französisch-Leistungskurs bis zum Abitur | Lernen für DELF | Partir en France – en ligne | Harcèlement | Wiederholen und üben mit unserem Blog | Charles Baudelaire | 222 Argumente für Französisch | NEU: Apprendre le français-faire des exercices |


Auch wenn der Schüler- und Schulaustausch jetzt nach der Pandemie endlich wieder starten kann – mit allen Vorsichtsmaßnahmen – so ist es noch nicht ausgemacht, dass wir die Pandemie hinter uns lassen können. Aber abgesehen davon, dass aus Pandemie-Gründen Online gearbeitet werden musste -auf unserem Blog > Französisch-Online-Lernen in Zeiten der Pandemie, gibt es handfeste Gründe auch zu normalen Schulzeiten, Online-Begegnungen mit den Schüler/innen in Frankreich zu organisieren: die beste Grundlage, um sich dann auch gegenseitig zu besuchen.

Tele-Tandem zusammen mit dem Deutsch-Französischen Jugendwerk bietet Schüler/innen eine Online-Plattform für Jugendbegegnungen an: Deutsch-französische Projektarbeit, Spracharbeit im Tandem, Arbeit mit Online-Tools, Begegnung der Partnerklassen sind die Stichworte dieses Projekts.

> Tele Tandem

Alle Klassen aller Schulformen und Jahrgangsstufen aus Deutschland und Frankreich – von der Grundschule bis zum Berufskolleg können mitmachen. Die Klassen, die in Deutschland teilnehmen möchten, brauchen

– eine Partnerklasse in Frankreich,
– eine konkrete Idee für ein deutsch-französisches, möglichst fächerübergreifendes Projekt,
– ein Endgerät (Computer, Tablet, Smartphone usw.) mit Internetzugang, Webcam und Mikrofon.

Mit Tele-Tandem können Ihre Schüler/innen:

– mit gleichaltrigen Schüler*innen aus Frankreich in einem virtuellen Klassenraum – in einer geschützten digitalen Lernumgebung – auf der Tele-Tandem plaTTform.e zusammenarbeiten,
– durch handlungsorientierte Projektarbeit in authentischen Kommunikationssituationen ihre Fremdsprachenkenntnisse anwenden und erweitern,
– in einem binationalen Lernkontext interkulturelle Kompetenzen erwerben,
– ihre Medienkompetenz verbessern.

Tele Tandem

Tele-Tandem hilft Ihnen, eine Partnerschule zu finden und ein > ein Projekt zu konzipieren. Es gibt auch Informatitonen über die >Förderung von Projekten im Rahmen von Tele Tandem.

> Anmelden auf der Plattform

Dieses Video fasst die wichtigsten Elemente von Tele-Tandem zusammen:

Mehr zu Tele-Tandem:

> Inter@ctions: Aktivitäten auf der plaTTform.e

> Fortbildungen

TeleTandem: > Kontakt

> Tele Tandem

Noch Plätze frei! Für FranceMobil/mobiklasse.de werden für 2022-23 motivierte Lektor/innen gesucht.

Dienstag, 24. Mai 2022

french german 

| Bibliographie – sitographie : #Législatives2022 | Radio | Eine neue politische Konföderation in Europa? | Am 9. Mai ist Europatag | Cérémonie de commémoration du 77e anniversaire de la Victoire du 8 mai 1945 | Der Krieg in der Ukraine | Der Brief an alle Schülerinnen und Schüler > Französisch-Leistungskurs bis zum Abitur | Lernen für DELF | Partir en France – en ligne | Harcèlement | Wiederholen und üben mit unserem Blog | Charles Baudelaire | 222 Argumente für Französisch | NEU: Apprendre le français-faire des exercices |


Lehrerfortbildung im Auftrag des ZSL: Die Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni 2022 und die sozialen Netzwerke

Sonntag, 22. Mai 2022

| Bibliographie – sitographie : #Législatives2022 | Radio | Eine neue politische Konföderation in Europa? | Am 9. Mai ist Europatag | Cérémonie de commémoration du 77e anniversaire de la Victoire du 8 mai 1945 | Tous nos articles autour de la #presidentielle2022 | Der Krieg in der Ukraine | Der Brief an alle Schülerinnen und Schüler > Französisch-Leistungskurs bis zum Abitur | Lernen für DELF | Partir en France – en ligne | Harcèlement | Zweierpasch | Wiederholen und üben mit unserem Blog | Charles Baudelaire | 222 Argumente für Französisch | NEU: Apprendre le français-faire des exercices |


> hwww.lehrerfortbildung-bw.de/fb/seminarkalender:

Auf unserem Blog :

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> 222 Argumente für Französisch

> Wiederholen und üben mit unserem Blog

> Am 9. Mai ist Europatag

> La Cérémonie de commémoration du 77e anniversaire de la Victoire du 8 mai 1945.

Die Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni 2022 und die sozialen Netzwerke

Dienstag, 24.05.2022, 14:00 online

Am 12. und 19. Juni 2022 finden in Franrkeich die beiden Wahlgänge zur Nationalversammliung statt. Nach der Wierwahl von Emmanuel Macron zum Staatspäsidenten – auf unserem Blog: > #presidentielle2022 – geht es jetzt für ihn darum, ob er wieder eine präsidentielle Mehrheit im Palais Bourbon bekommen wird: > #legislatives2022 – Les élections législatives en France : 12 et 19 juin 2022.

strong>Ziel der Veranstaltung:

Diese Veranstaltung soll Französischlehrerinnen und -lehrern zeigen, wie mit Aufgaben zu den Aussagen in sozialen Netzwerken anhand eines konkreten politischen Ereignisses aktueller Unterricht, der die Schülerinnen und Schüler zum selbständigen Arbeiten (Informationsentnahme, Bearbeiten der Informationen und Vorstellung ihrer Ergebnisse) anleitet, gestaltet werden kann.

Inhalte und Materialien:

Auf dem Frankreich-Blog > www.france-blog.info gibt es dazu Unterrichts- und Lernbeispiele, wie Kurznachrichtendienste im Rahmen der deutsch-französischen Beziehungen eingesetzt werden kann. Für diese Fortbildung werden wir auf dem Frankreichblog eine Sammlung von Twitternachrichten und anderer Netzwerke zusammenstellen, mit denen die Prinzipien der Informationsentnahme sowie deren Einordnung und Beurteilung geübt werden kann.

Ablauf:

Die Veranstaltung interpretiert im ersten Teil (45 min) mit einem Vortrag das Ergebnis der Präsidentschaftswahl im April 2022 und ihren Einfluss auf die Parteienlandschaft. Es folgt eine Vorstellung der wichtigsten Themen des Wahlkampfes mit Aussagen ausgewählter Kandidaten der Parteien zu den Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni 2022. Daraus ergibt sich eine Einführung in das Arbeiten mit sozialen Netzwerken, das sich an einem oder mehreren der Hauptthemen des Wahlkampfes orientiert: u. a. Kaufkraft, Migration, Klimaschutz oder Sicherheit in Europa. Mit den Parlamentswahlen stellt sich auch die Frage, ob der oder die neugewählte Präsident/in eine Mehrheit in der Nationalversammlung bekommen wird.

Im zweiten Teil (1 h 30 Min.) erarbeiten Teilnehmer/innen eine Verlaufsskizze und Zielsetzungen für eine Unterrichtsprojekt, das Schüler/innen dazu anleitet, Aussagen in den sozialen Netzwerken im Zusammenhang mit der Parlamentswahl im Juni 2022 herauszusuchen, einzuordnen und zu bewerten: Zuerst werden wir im Plenum eine Stoffsammlung hinsichtlich der zu erwartenden Probleme und Perspektiven erstellen. Danach werden – falls notwendig – Arbeitsgruppen gebildet. Im dritten Teil (45 Min.) werden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen vorgestellt und diskutiert.

Die Veranstaltung wird online via Zoom (Teilnahmelink s.u.) stattfinden und endet um 17 Uhr.

Zielgruppe: Lehrkräfte, die am Gymnasium (v.a. in der Oberstufe) Französisch unterrichten

Referent: Dr. Heiner Wittmann

Mit melden Sie sich per Mail an.

Auf unserem Blog:

> La #presidentielle2022 et les réseaux sociaux mit Aufgaben

> Nachgefragt. Stefan Seidendorf (DFI), Frankreich vor den #presidentielle2022 – 14. Februar 2022

> #presidentielle2022 : Tweets der Kandidat/innen vergleichen – 12. Februar 2022

> 2e tour de la #presidentielle2022 : Comparons les tweets des deux candidats – 16. April 2022

Pour aller plus loin:

Mémento à l’usage des candidats aux élections législatives 2022
https://www.interieur.gouv.fr/actualites/actu-du-ministere/memento-a-lusage-des-candidats-aux-elections-legislatives-2022

> https://24hdansuneredaction.com/elections/12-utiliser-reseaux-sociaux-pendant-periode-electorale/

Pour mobiliser aux législatives, Jean-Luc Mélenchon mise sur les réseaux sociaux
https://www.lejdd.fr/Politique/pour-mobiliser-aux-legislatives-jean-luc-melenchon-mise-sur-les-reseaux-sociaux-4107443

Les effets des réseaux sociaux dans les campagnes électorales américaines
https://www.conseil-constitutionnel.fr/nouveaux-cahiers-du-conseil-constitutionnel/les-effets-des-reseaux-sociaux-dans-les-campagnes-electorales-americaines

Prix des lycéens 2023

Sonntag, 22. Mai 2022

Am Prix des lycéens 2023 können Schüler/innen auf zwei verschiedene Weisen teilnehmen: 1. Le jury littéraire März 2022 – März 2032 oder Juli 2023 – Februar 2024 > Ablauf des Prix des lycéens 2023 Die Idee zu dieser Jury lehnt sich an Prix Goncourt, dem renommiertesten Literaturpreis in Frankreichan . Die Schüler lesen in ihren Klassen alle drei Romane, dann wird ein Vertreter der Schule gewählt, der an der Landesjury in einem Institut français teilnimmt. Die Landesjury wählt ihre/n Vertreter/in für die Bundesjury, die in Leipzig während der Buchmesse den Gewinner des Wettbewerbs bestimmt. Und dann gibt es die Preisübergabe in Anwesenheit der Autor/innen und der französischen Botschafterin Ann-Maire Descôtes, bei die die Juror/innnen die drei Romane noch einmal vor einem großen Publikum vorstellen:

Auf unserem Blog: > Prix des lycéens Unser Fotoarchiv – 76 Artikel

Bei dem kostenlosen Online-Seminar von Ernst Klett  Sprachen erfahren Sie alles rund um den Prix des lycéens und wie die Lektüren gewinnbringend und ohne zu überfordern in den Unterricht integriert werden können!
23.06.2022 | 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr | Online-Seminar
Lese- und Sprechförderung mit authentischer Jugendliteratur mit dem Prix des lycéens allemands
28.09.2022 | 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr | Online-Seminar
Lese- und Sprechförderung mit authentischer Jugendliteratur mit dem Prix des lycéens allemands

Die nominierten Romane für  2022-2023:

Diese Auswahl soll gleichzeitig unsere Zeit, die Aktualität des Sparte Kinder- und Jugendliteratur und die Anliegen der jungen Leser wiedergeben. Die ausgewählten Romane sind das Ergebnis des Austauschs von vier Lesekomitees, darunter die Schüler des Deutsch-Französischen Gymnasiums Hamburg und die historischen Partner des Institut français d’Allemagne, der Verlag Ernst Klett Sprachen und der Vdf.

Drei verschiedene Romane, drei Romane, die für Jugendliche geschrieben wurden und über Jugendliche sprechen.

Prix des lycéens allemands 2023
> Set de trois livres de jeunesse/Paket mit drei Jugendromanen

ISBN 978-3-12-597023-6

Der erste Roman in der Auswahl ist Frère! von Jean Tevelis (Magnard Jeunesse). Dieser Roman erzählt die Geschichte von Eddy und Diego, zwei Kindern aus den Siedlungen, zwei Brüdern. Der eine tanzt, der andere dealt und auf den ersten Blick trennt sie alles. Aber sie haben beide denselben Traum: ihr Leben zu ändern, größer zu denken. Es ist ein Roman, in dem der Sport ebenfalls eine zentrale Rolle spielt und der uns auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2024 in Paris begleiten wird.

Der zweite Roman im Rennen ist Le secret de Mona von Patrick Bard (Syros). Dieser Roman verwebt Gegenwart und Vergangenheit, Lüge und Wahrheit gaz enge miteinander und zieht alle Register des Kriminalromans. Es ist ein Bild der unerbittlichen Spirale der Prekarität in einem tief ländlichen Frankreich. Diese Mischung aus Zutaten macht das Buch zu einer leidenschaftlichen Hommage an die Ärmsten der Armen.

Der Dritte Roman heißt Willy (Ed.Thierry Magnier). Marie Sellier, die Autorin, hat einen Kurzroman geschrieben, der den Leser bis zur letzten Attacke, die durch eine Meldung der Agence France Presse ausgelöst wird, in Atem hält. Willy, die gleichnamige Hauptfigur, ist ein kleiner afrikanischer Junge, der Träume hat, die weit größer sind als er selbst. Doch wenn man arm in Afrika geboren wird und davon träumt, in Europa Arzt zu werden, kann die illegale Einwanderung zu einer riskanten Option werden.

> Über den Prix des lycéens allemands -www.klett-sprachen.de

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> #presidentielle2022


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Les discours d’Emmanuel Macron sur l’Europe

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt