Archiv für Mai 2022

De Gaulle, Mitterrand, Macron und die Idee einer Europäischen Konföderation

Freitag, 20. Mai 2022

| Lehrerfortbildung im Auftrag des ZSL: Die Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni 2022 und die sozialen Netzwerke | Bibliographie, Sitographie etc.: #legislatives2022 – Les élections législatives en France : 12 et 19 juin 2022 |


Kürzlich haben wir am 6. Mai den Europatag gefeiert: > Am 9. Mai ist Europatag

Der wiedergewählte Staatspräsident Emmanuel Macron hat diesen Tag genutzt, um in Straßburg seine Vorschlag hinsichtlich der Schaffung einer Europäischen Konföderation vorzustellen: > 9 mai 2022: Le discours d’Emmanuel Macron à Strasbourg lors de clôture de la Conférence sur l’avenir de l’Europe. Auf unserem Blog haben wir seine Rede ausführlich dokumentiert.

Heute hat unsere Redaktion Professor Ulrich Lappenküper aus Hamburg in unserem Homeoffice empfangen und wir hatten die Gelegenheit mit ihm ausführlich über den Vorschlag Emmanuel Macrons zu sprechen, ihn mit seiner Hilfe historisch und inhaltlich einzuordnen.

Professor Ulrich Lappenküper ist Geschäftsführer der Otto-von-Bismarck-Stiftung, in der u.a. die Werke Otto von Bismarcks neu ediert sowie sein Nachlass ausgewertet wird. Er ist auch außerplanmäßiger Professor für Neuere Geschichte Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg. Zu seinen Forschungsgebieten gehören u. a, die Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen während der V. Republik und das 19 Jahrhunderts.

Wir sind uns 2008 schon einmal begegnet, als er im Institut Français in Stuttgart aus Anlass des 50. Jahrestages der Gründung der V. Republik einen Vortrag mit dem Titel > 50 Jahre V. Republik gehalten haben, der immer noch auf unserem Blog angehört werden kann.

Auf unserem Blog :

> Am 9. Mai ist Europatag

> L’Europe nous protège: Les discours d’Emmanuel Macron sur l’Europe

> > 9 mai 2022: Le discours d’Emmanuel Macron à Strasbourg lors de clôture de la Conférence sur l’avenir de l’Europe

> Marius Mitrache parle de Mitterrand et les relations franco-allemandes. Les enjeux de la réunification allemande et l’avenir de l’Europe

> Hörensagen: De Gaulle, “Das Europa der Vaterländer”

Unsere Redaktion hat wichtige Aussagen de Gaulles zu Europa auf Französisch und Deutsch hier dokumentiert: > Ein vereintes Europa – Une Europe unie – auf dem Weg zu einer Konföderation – 16. Mai 2019

Am 9. Mai dieses Jahres hat Staatspräsident Emmanuel Macron in Straßburg anlässlich der Beendigung der Konferenz über die Zukunft Europas eine Rede gehalten und einen Ausblick auf die von ihm so favorisierte Reform, er nennt es immer la réfondation, also eine Art Neugründung Europas gegeben. Er spricht sich für eine Änderung der Europäischen Verträge aus und hat dabei zwei Aspekte im Auge: einerseits um die Reform der EU-Verträge und andererseits um die Bildung einer europäischen politischen Gemeinschaft in Anlehnung an Mitterrands Konföderationsplan. Wir haben Professor Lappenküper gefragt, wie er diesen Begriff der Konföderation einzuordnen. Meint Macron heute das Gleiche wie das, was Mitterand 1989 unter Konföderation verstand?

Macron akzentuiert den politischen Charakter der von ihm vorgeschlagenen Konföderation. Hat er im Sinn etwas nachholen zu wollen, was man mit der schnellen Entwicklung (EURO etc.) der EU übersehen hat? Wäre die von Macron vorgeschlagene Konföderation etwas Zusätzliches zur EU, Zur Euro-Gruppe zum Europarat? Wie verstehen Sie, wie bewerten Sie seinen Vorschlag?

In seiner > Neujahrsansprache am 31. Dezember 1989 erwähnte Mitterrand die Konföderation: “- Entweder wird die Tendenz zur Zersplitterung, zur Zersplitterung zunehmen und wir werden wieder das Europa von 1919 haben – den Rest kennen wir – oder Europa wird sich aufbauen. Es kann dies in zwei Etappen tun, zunächst durch unsere Zwölfergemeinschaft, die ihre Strukturen unbedingt stärken muss, wie sie es gerade in Straßburg beschlossen hat. …
– Die zweite Etappe muss noch erfunden werden: Ausgehend von den Vereinbarungen von Helsinki erwarte ich, dass in den 90er Jahren eine europäische Konföderation im wahrsten Sinne des Wortes entsteht, die alle Staaten unseres Kontinents in einer gemeinsamen und dauerhaften Organisation für Handel, Frieden und Sicherheit vereint.

Und am 13.3.1990 erklärte Mitterrand vor dem tschechoslowakischen Parlament; seine Vorstellungen eines erweiterten Europas, das die osteuropäischen Länder in eine Konföderation einbindet.

“Ich wünsche mir, dass diese Konferenzen im Rahmen dessen stattfinden, was ich eine europäische Konföderation genannt habe. Jeder wird das Vokabular verwenden, das ihm am besten gefällt, Präsident Havel hat sich zum selben Thema geäußert, nicht mit denselben Worten, aber mit denselben Zielen. Vorschläge dieser Art kamen auch aus Polen und anderen Ländern. Nun, da ich den Haager Kongress von 1948 erwähnt habe, da ich gesagt habe, dass es neun Jahre gedauert hat, um zu wirklich politischen Strukturen zu gelangen, warum noch länger zögern? Warum sollte man sich nicht vorstellen, schon im nächsten Jahr eine breite Debatte zu führen, unter Europäern aller Kulturformen, die verschiedenen Blöcken angehört haben, aber froh sind, wieder zusammenzukommen, um gemeinsam etwas aufzubauen. Ich habe Ihrem Staatspräsidenten gesagt, dass ich mir Prag aufgrund seiner historischen und geografischen Lage recht gut als Veranstaltungsort für diese Gespräche vorstellen kann. Auf jeden Fall werde ich von meiner Seite aus daran arbeiten.

Wäre Macron gut beraten gewesen, statt an Mitterrand an de Gaulle zu erinnern? Oder hat er mit seienr Rede doch an de Gaulle erinnert?

Am 14. Dezember 1965hat de Gaulle seine europapolitischen Vorstellungen in einem Gespräch mit Michel Droit erläutert: “Wohlgemerkt, dieses Europa wird nicht – wie man sagt ‘supranational’ sein. Es wird sein, wie es ist. Es wird mit einer Kooperation beginnen. Und durch das Zusammenleben, wird es eine Konföderation werden. Das kann ich mir sehr gut vorstellen gerne und das ist überhaupt nicht unmöglich.” (Alle Übersetzungen in diesem Artikel stammen von unserer Redaktion.)

Der wirtschaftliche Erfolg der Sechs reichte de Gaulle nicht aus: “Westeuropa, ob es sich nun um seine Aktivitäten gegenüber anderen Ländern oder um seine Verteidigung oder um seinen Beitrag zur Entwicklung von Regionen handelt, die sie benötigen, oder ob es um seine Pflicht zu einem europäischen Gleichgewicht und internationaler Entspannung geht, Europa muss sich politisch konstituieren.”

Die Staaten die die EU verlassen haben, die die noch nicht drin sind, denkt Macron an England und die Ukraine?

legislatives#2022: Tweets der Parteien miteinander vergleichen

Donnerstag, 19. Mai 2022

| Lehrerfortbildung im Auftrag des ZSL: Die Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni 2022 und die sozialen Netzwerke | Bibliographie, Sitographie etc.: #legislatives2022 – Les élections législatives en France : 12 et 19 juin 2022 | Radio | Eine neue politische Konföderation in Europa? | Am 9. Mai ist Europatag | Cérémonie de commémoration du 77e anniversaire de la Victoire du 8 mai 1945 | #Législatives2022 | Tous nos articles autour de la #presidentielle2022 | Der Krieg in der Ukraine | Der Brief an alle Schülerinnen und Schüler > Französisch-Leistungskurs bis zum Abitur | Lernen für DELF |


Die folgenden Tweetlines sind eine Auswahl der Angebote auf Twitter der > Parteien, wobei eine Vollständigkeit hier nicht beabsichtigt ist. Es geht hier vor allem um Unterrichtszwecke.

Twitter ist dazu geeignet, Schülern Inhalte und Informationen über die wichtigsten Themen des Wahlkampfs für die Parlamentswahlen im Juni 2022 vorzulegen. Ein großes Thema ist ohne Zweifel die Neuordnung der Parteienlandschaft, mit der Entstehung eines Linksbündnisses Nouvelle union populaire écologiste et sociale NUPES unter der Führung von Jean-Luc Mélenchon (La France insoumise). Es kann kaum Zweifel geben, dass der Absturz der Parti socialiste auf 1,75 % bei der Präsidentschaftswahl sie dazu verleitet hat, ein Bündnis mit der extremen Linken einzugehen, das François Mitterrand nie akzeptiert hätte.

> Arbeiten im Französischunterricht: Suchen und Lernen mit Twitter

> Erweiterte Suche von Twitter  ***

Die Durchsicht einiger Tweets erlaubt es, die Themen dieses Wahlkampfes herauszufinden. Es stellt sich die Frage, ob die Kaufkraft (Suchen mit > “legislatives2020 pouvoir d’achat“)immer noch so eine große Rolle spielt wie in der vor dem ersten und zweiten Wahlgang der Präsidentschaftswahlen. Oder ob die >“retraite à 65 ans” oder ob “Europe législatives2022” wieder mehr in den Vordergrund rückt.

577 Abgeordnete werden gewählt, dadurch werden naturgemäß auch Themen in den Wahlkreisen wieder in den Vordergrund rücken. Die > Umfragen erlauben jetzt wirklich nur Näherungswerte. Die große Frage ist wird Präsident Macron seine präsidentielle Mehrheit von aktuell 347 Sitzen gegenüber 229 Abgeordneten der Opposition in der Nationalversammlung halten können?








Wie geht das?

> Arbeiten und lernen mit Twitter im Französischunterricht: Tweetline auf dem Blog (WORDPRESS) einbauen

Nur diesen Code einfügen und den gewünschten Namen der Tweetline einfügen:

<div class=”links”><a class=”twitter-timeline” href=”https://twitter.com/@avecvous?ref_src=twsrc%5Etfw” data-width=”250″ data-height=”380″ data-chrome=”nofooter” data-link-color=”#820bbb”>Tweets by @avecvous</a> <script async src=”https://platform.twitter.com/widgets.js” charset=”utf-8″></script></div>
<a class=”twitter-timeline” href=”https://twitter.com/@enmarchefr?ref_src=twsrc%5Etfw” data-width=”250″ data-height=”380″ data-chrome=”nofooter” data-link-color=”#820bbb”>Tweets by @enmarchefr</a> <script async src=”https://platform.twitter.com/widgets.js” charset=”utf-8″></script>

Élisabeth Borne a été nommée Première ministre

Dienstag, 17. Mai 2022

Dienstag, 24.05.2022, 14:00 online: Lehrerfortbildung im Auftrag des ZSL: Die Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni 2022 und die sozialen Netzwerke


Am 15. Mai 1991 ernannte Staatspräsident François Mitterrand Edith Cresson zur Premierministerin. Sie behielt ihr Amt bis zum März 1992, als sie wegen der Niederlage bei den Regionalwahlen zurücktrat. Jetzt hat Emmanuel Macron Élisabeth Borne, die bisherige Ministerin in der Regierung unter Jean Castex, zur zweiten Premierministerin der V. Republik ernannt:

> Élisabeth Borne nommée Première ministre – site du Gouvernement français.

Der Text, mit dem der Élyséepalast ihre die Ernennung von Élisabeth Borne ankündigt, resümiert die Erwartungen, die Präsident Macron in sie setzt, wurde auch als Tweet veröffentlicht:

Lehrerfortbildung im Auftrag des ZSL: Die Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni 2022 und die sozialen Netzwerke

Donnerstag, 12. Mai 2022

| Bibliographie – sitographie : #Législatives2022 | Radio | Eine neue politische Konföderation in Europa? | Am 9. Mai ist Europatag | Cérémonie de commémoration du 77e anniversaire de la Victoire du 8 mai 1945 | Tous nos articles autour de la #presidentielle2022 | Der Krieg in der Ukraine | Der Brief an alle Schülerinnen und Schüler > Französisch-Leistungskurs bis zum Abitur | Lernen für DELF | Partir en France – en ligne | Harcèlement | Zweierpasch | Wiederholen und üben mit unserem Blog | Charles Baudelaire | 222 Argumente für Französisch | NEU: Apprendre le français-faire des exercices |


> hwww.lehrerfortbildung-bw.de/fb/seminarkalender/uebersicht.html:

Auf unserem Blog :

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> 222 Argumente für Französisch

> Wiederholen und üben mit unserem Blog

> Am 9. Mai ist Europatag

> La Cérémonie de commémoration du 77e anniversaire de la Victoire du 8 mai 1945.

Dienstag, 24.05.2022, 14:00 online

Am 12. und 19. Juni 2022 finden in Franrkeich die beiden Wahlgänge zur Nationalversammliung statt. Nach der Wierwahl von Emmanuel Macron zum Staatspäsidenten – auf unserem Blog: > #presidentielle2022 – geht es jetzt für ihn darum, ob er wieder eine präsidentielle Mehrheit im Palais Bourbon bekommen wird: > #legislatives2022 – Les élections législatives en France : 12 et 19 juin 2022.

strong>Ziel der Veranstaltung:

Diese Veranstaltung soll Französischlehrerinnen und -lehrern zeigen, wie mit Aufgaben zu den Aussagen in sozialen Netzwerken anhand eines konkreten politischen Ereignisses aktueller Unterricht, der die Schülerinnen und Schüler zum selbständigen Arbeiten (Informationsentnahme, Bearbeiten der Informationen und Vorstellung ihrer Ergebnisse) anleitet, gestaltet werden kann.

Inhalte und Materialien:

Auf dem Frankreich-Blog > www.france-blog.info gibt es dazu Unterrichts- und Lernbeispiele, wie Kurznachrichtendienste im Rahmen der deutsch-französischen Beziehungen eingesetzt werden kann. Für diese Fortbildung werden wir auf dem Frankreichblog eine Sammlung von Twitternachrichten und anderer Netzwerke zusammenstellen, mit denen die Prinzipien der Informationsentnahme sowie deren Einordnung und Beurteilung geübt werden kann.

Ablauf:

Die Veranstaltung interpretiert im ersten Teil (45 min) mit einem Vortrag das Ergebnis der Präsidentschaftswahl im April 2022 und ihren Einfluss auf die Parteienlandschaft. Es folgt eine Vorstellung der wichtigsten Themen des Wahlkampfes mit Aussagen ausgewählter Kandidaten der Parteien zu den Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni 2022. Daraus ergibt sich eine Einführung in das Arbeiten mit sozialen Netzwerken, das sich an einem oder mehreren der Hauptthemen des Wahlkampfes orientiert: u. a. Kaufkraft, Migration, Klimaschutz oder Sicherheit in Europa. Mit den Parlamentswahlen stellt sich auch die Frage, ob der oder die neugewählte Präsident/in eine Mehrheit in der Nationalversammlung bekommen wird.

Im zweiten Teil (1 h 30 Min.) erarbeiten Teilnehmer/innen eine Verlaufsskizze und Zielsetzungen für eine Unterrichtsprojekt, das Schüler/innen dazu anleitet, Aussagen in den sozialen Netzwerken im Zusammenhang mit der Parlamentswahl im Juni 2022 herauszusuchen, einzuordnen und zu bewerten: Zuerst werden wir im Plenum eine Stoffsammlung hinsichtlich der zu erwartenden Probleme und Perspektiven erstellen. Danach werden – falls notwendig – Arbeitsgruppen gebildet. Im dritten Teil (45 Min.) werden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen vorgestellt und diskutiert.

Die Veranstaltung wird online via Zoom (Teilnahmelink s.u.) stattfinden und endet um 17 Uhr.

Zielgruppe: Lehrkräfte, die am Gymnasium (v.a. in der Oberstufe) Französisch unterrichten

Referent: Dr. Heiner Wittmann

Mit melden Sie sich per Mail an.

Auf unserem Blog:

> La #presidentielle2022 et les réseaux sociaux mit Aufgaben

> Nachgefragt. Stefan Seidendorf (DFI), Frankreich vor den #presidentielle2022 – 14. Februar 2022

> #presidentielle2022 : Tweets der Kandidat/innen vergleichen – 12. Februar 2022

> 2e tour de la #presidentielle2022 : Comparons les tweets des deux candidats – 16. April 2022

Französisch hören – Radio hören

Donnerstag, 12. Mai 2022

french german 

| Eine neue politische Konföderation in Europa? | Am 9. Mai ist Europatag | Cérémonie de commémoration du 77e anniversaire de la Victoire du 8 mai 1945 | #Législatives2022 | Tous nos articles autour de la #presidentielle2022 | Der Krieg in der Ukraine | Der Brief an alle Schülerinnen und Schüler > Französisch-Leistungskurs bis zum Abitur | Lernen für DELF | Partir en France – en ligne | Harcèlement | Zweierpasch | Wiederholen und üben mit unserem Blog | Charles Baudelaire | 222 Argumente für Französisch | NEU: Apprendre le français-faire des exercices |


Conférence de presse du Président Emmanuel Macron et du Chancelier allemand Olaf Scholz

Dienstag, 10. Mai 2022

| Lehrerfortbildung | Am 9. Mai ist Europatag | Cérémonie de commémoration du 77e anniversaire de la Victoire du 8 mai 1945 |  #Législatives2022 | Tous nos articles autour de la #presidentielle2022 | Der Krieg in der Ukraine | Der Brief an alle Schülerinnen und Schüler > Französisch-Leistungskurs bis zum Abitur | Lernen für DELF | Partir en France – en ligne | Harcèlement | Zweierpasch | Wiederholen und üben mit unserem Blog | Charles Baudelaire | 222 Argumente für Französisch | NEU: Apprendre le français-faire des exercices |


Die erste Auslandsreise des > wiedergewählten Staatspräsidenten Emmanuel Macron hat ihn am Abend des > 9. Mai nach Berlin geführt. Eine symbolträchtige Reise ganz sicher – vor allem der Spaziergang von Emmanuel Macron und Olaf Scholz vor dem in den Farbe der Ukraine angestrahlten Brandenburger Tor – aber Präsident Macron hatte im Reisegepäck auch eine konkrete Ankündigung, die gerade im Kontext des Ukrainekriegs und dem Wunsch der Ukraine so bald als möglich Mitglied der EU zu werden, eine ganz besondere hatte: Macron schlägt eine neue “communauté politique européenne” vor, zu der auch Länder gehören sollen, die nicht mehr Mitglied der EU oder ihr nicht angehören. Auf unserem Blog: > 9 mai 2002: Le discours d’Emmanuel Macron à Strasbourg lors de clôture de la Conférence sur l’avenir de l’Europe – An wen richtet sich wohl dieser Vorschlag? In Europa gibt es die EU mit 27 Mitgliedern und den Europarat mit 46 Mitgliedern, es gibt die Staaten. die zu Eurozone gehören. Es ist doch längst kein Geheimnis mehr, dass Europa mit verschiedenen Geschwindigkeiten voranschreitet. Und man bedenke, dass die Einigung Europas ein kontinuierlicher Prozess ist. Und Emmanuel Macron hat seit seiner Wahl 2017 zum Präsidenten unablässig auf die Notwendigkeit einer Refondation de l’Europe hingewiesen: > L’Europe nous protège: Les discours d’Emmanuel Macron sur l’Europe. Unsere Redaktion schlägt Schüler/innen hier vor, sich auf Spurensuche zu begeben, um herauszufinden, wie sich das Echo in Frankreich und Deutschland auf die reise Macrons nach Berlin und seine Vorstellungen, die er dort vorgetragen hat:

> Conférence de presse du Président Emmanuel Macron et du Chancelier allemand Olaf Scholz – site du Palais de l’Élysée

> Le « serment de Strasbourg » d’Emmanuel Macron : Europe à plusieurs vitesses et communauté politique européenne – LE MONDE 9 mai 2022

Auf unserem Blog: > 9 mai 2002: Le discours d’Emmanuel Macron à Strasbourg lors de clôture de la Conférence sur l’avenir de l’Europe

Les tâches pour les élèves :

Écrivez un texte sur cette conférence de presse de votre choix: un article de journaux, un courriel … : > Exemples pour cet exercice.

> Macron Scholz Berlin lang:fr

> Macron Scholz Berlin lang:de

PONS vous aide toujours.

> Im Wortlaut Pressekonferenz von Bundeskanzler Scholz und dem französischen Präsidenten Macron am 9. Mai 2022 in Berlin – Website der Bundesergierung

> À Berlin, Emmanuel Macron et Olaf Scholz affichent leur unité – France24

> Europe Soir. Emmanuel Macron célèbre l’amitié franco-allemande à Berlin – Europe 1

> Macron-Scholz : un couple franco-allemand dont le démarrage tarde – L’EXPRESS

> Emmanuel Macron, en visite à Berlin, propose la création d’une “communauté politique européenne” – franceinfo:

> Macron douche les espoirs d’adhésion rapide de l’Ukraine à l’UE TV5monde

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> #presidentielle2022


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt