Archiv für die Kategorie 'Lehrerfortbildung'

Deutsch-französische Fortbildungen und Veranstaltungen für Lehrkräfte

Mittwoch, 22. Juni 2022

Das Deutsch-französische Jugendwerk  > www.dfjw.org Fortbildungen bietet folgenden Veranstaltungen für Lehrkräfte an:

Fortbildung für Tutor*innen des Voltaire- und des Brigitte-Sauzay-Programms 23.-27.10.2022 in Berlin, Online-Seminar am 12.10 18-20 Uhr Beschreibung

Anmeldung

Fortbildung „Schulaustausch als Projekt“ 29.10.-3.11.2022 in Strasbourg, Online-Seminar Mitte Oktober 18-20 Uhr Beschreibung

Anmeldung

Geschichte und Erinnerung in deutsch-französischen Jugendbegegnungen 12.-16.9.2022 in Marseille Beschreibung und Anmeldung finden Sie demnächst hier
Fortbildung „Schulaustausch in der beruflichen Bildung: erste Schritte!“ dienstags am 8.11., 15.11. und 22.11.2022 jeweils 17-19 Uhr Beschreibung

Anmeldung

 

Tele-Tandem-Fortbildungen Neue Online-Seminar-Reihe und Online-Fortbildungs-Module Beschreibung und Anmeldung finden Sie demnächst hier

Alle Informationen finden Sie hier:  www.dfjw.org/programme-aus-und-fortbildungen/lehrerfortbildungen.html

 

Online-Informationsveranstaltungen

IN-Projekte 14.9.2022, 16-17h Beschreibung und Anmeldung
Gruppenaustausch – Möglichkeiten entdecken und ausbauen 20.9.2022, 18-19 Uhr 30 Beschreibung und Anmeldung
Unterrichten in Frankreich mit dem Élysée-Prim-Programm 16.11. 2022, 17-18 Uhr 30 Beschreibung und Anmeldung

Ausschreibungen

Die deutsch-französische Freundschaft – Unterrichtsprojekt in Zusammenarbeit mit dem DFJW und Educ’ARTE Beschreibung und Termine

Bewerbung 

 

Werkstatt der Erinnerungen Beschreibung und Bewerbung
Tele-Tandem Förderpreis Beschreibung und Bewerbung

Lehrerfortbildung im Auftrag des ZSL: Die Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni 2022 und die sozialen Netzwerke

Sonntag, 22. Mai 2022

| Bibliographie – sitographie : #Législatives2022 | Radio | Eine neue politische Konföderation in Europa? | Am 9. Mai ist Europatag | Cérémonie de commémoration du 77e anniversaire de la Victoire du 8 mai 1945 | Tous nos articles autour de la #presidentielle2022 | Der Krieg in der Ukraine | Der Brief an alle Schülerinnen und Schüler > Französisch-Leistungskurs bis zum Abitur | Lernen für DELF | Partir en France – en ligne | Harcèlement | Zweierpasch | Wiederholen und üben mit unserem Blog | Charles Baudelaire | 222 Argumente für Französisch | NEU: Apprendre le français-faire des exercices |


> hwww.lehrerfortbildung-bw.de/fb/seminarkalender:

Auf unserem Blog :

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> 222 Argumente für Französisch

> Wiederholen und üben mit unserem Blog

> Am 9. Mai ist Europatag

> La Cérémonie de commémoration du 77e anniversaire de la Victoire du 8 mai 1945.

Die Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni 2022 und die sozialen Netzwerke

Dienstag, 24.05.2022, 14:00 online

Am 12. und 19. Juni 2022 finden in Franrkeich die beiden Wahlgänge zur Nationalversammliung statt. Nach der Wierwahl von Emmanuel Macron zum Staatspäsidenten – auf unserem Blog: > #presidentielle2022 – geht es jetzt für ihn darum, ob er wieder eine präsidentielle Mehrheit im Palais Bourbon bekommen wird: > #legislatives2022 – Les élections législatives en France : 12 et 19 juin 2022.

strong>Ziel der Veranstaltung:

Diese Veranstaltung soll Französischlehrerinnen und -lehrern zeigen, wie mit Aufgaben zu den Aussagen in sozialen Netzwerken anhand eines konkreten politischen Ereignisses aktueller Unterricht, der die Schülerinnen und Schüler zum selbständigen Arbeiten (Informationsentnahme, Bearbeiten der Informationen und Vorstellung ihrer Ergebnisse) anleitet, gestaltet werden kann.

Inhalte und Materialien:

Auf dem Frankreich-Blog > www.france-blog.info gibt es dazu Unterrichts- und Lernbeispiele, wie Kurznachrichtendienste im Rahmen der deutsch-französischen Beziehungen eingesetzt werden kann. Für diese Fortbildung werden wir auf dem Frankreichblog eine Sammlung von Twitternachrichten und anderer Netzwerke zusammenstellen, mit denen die Prinzipien der Informationsentnahme sowie deren Einordnung und Beurteilung geübt werden kann.

Ablauf:

Die Veranstaltung interpretiert im ersten Teil (45 min) mit einem Vortrag das Ergebnis der Präsidentschaftswahl im April 2022 und ihren Einfluss auf die Parteienlandschaft. Es folgt eine Vorstellung der wichtigsten Themen des Wahlkampfes mit Aussagen ausgewählter Kandidaten der Parteien zu den Parlamentswahlen am 12. und 19. Juni 2022. Daraus ergibt sich eine Einführung in das Arbeiten mit sozialen Netzwerken, das sich an einem oder mehreren der Hauptthemen des Wahlkampfes orientiert: u. a. Kaufkraft, Migration, Klimaschutz oder Sicherheit in Europa. Mit den Parlamentswahlen stellt sich auch die Frage, ob der oder die neugewählte Präsident/in eine Mehrheit in der Nationalversammlung bekommen wird.

Im zweiten Teil (1 h 30 Min.) erarbeiten Teilnehmer/innen eine Verlaufsskizze und Zielsetzungen für eine Unterrichtsprojekt, das Schüler/innen dazu anleitet, Aussagen in den sozialen Netzwerken im Zusammenhang mit der Parlamentswahl im Juni 2022 herauszusuchen, einzuordnen und zu bewerten: Zuerst werden wir im Plenum eine Stoffsammlung hinsichtlich der zu erwartenden Probleme und Perspektiven erstellen. Danach werden – falls notwendig – Arbeitsgruppen gebildet. Im dritten Teil (45 Min.) werden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen vorgestellt und diskutiert.

Die Veranstaltung wird online via Zoom (Teilnahmelink s.u.) stattfinden und endet um 17 Uhr.

Zielgruppe: Lehrkräfte, die am Gymnasium (v.a. in der Oberstufe) Französisch unterrichten

Referent: Dr. Heiner Wittmann

Mit melden Sie sich per Mail an.

Auf unserem Blog:

> La #presidentielle2022 et les réseaux sociaux mit Aufgaben

> Nachgefragt. Stefan Seidendorf (DFI), Frankreich vor den #presidentielle2022 – 14. Februar 2022

> #presidentielle2022 : Tweets der Kandidat/innen vergleichen – 12. Februar 2022

> 2e tour de la #presidentielle2022 : Comparons les tweets des deux candidats – 16. April 2022

Pour aller plus loin:

Mémento à l’usage des candidats aux élections législatives 2022
https://www.interieur.gouv.fr/actualites/actu-du-ministere/memento-a-lusage-des-candidats-aux-elections-legislatives-2022

> https://24hdansuneredaction.com/elections/12-utiliser-reseaux-sociaux-pendant-periode-electorale/

Pour mobiliser aux législatives, Jean-Luc Mélenchon mise sur les réseaux sociaux
https://www.lejdd.fr/Politique/pour-mobiliser-aux-legislatives-jean-luc-melenchon-mise-sur-les-reseaux-sociaux-4107443

Les effets des réseaux sociaux dans les campagnes électorales américaines
https://www.conseil-constitutionnel.fr/nouveaux-cahiers-du-conseil-constitutionnel/les-effets-des-reseaux-sociaux-dans-les-campagnes-electorales-americaines

#Presidentielle2022 – Lehrerfortbildung in Baden-Württemberg: Die Präsidentschaftswahl in Frankreich 2022

Montag, 14. Februar 2022

| Le déplacement d‘Emmanuel Macron à Moscou | Lernen für DELF | La jeunesse de 18 à 24 ans | Discours du Président Emmanuel Macron devant le Parlement européen. | Lektor/innen für FranceMobil/mobiklasse.de gescucht | Deutsch-französischer Tag: 22. Januar 2022 | 1ère et 2e année : Vive la dictée |


Donnerstag, 17.02.2022, 14:00 und am > 23. Februar 2022

#Presidentielle2022 auf unserem Blog

> Election #presidentielle 2022 : Bibliographie + sitographie

> #presidentielle2022 – Die Präsidentschaftswahl in Frankreich

> Éric Zemmour will Kandidat für die Präsidentschaftswahl im April 2022 werden– 3. Dezember 2021

> L’Europe nous protège: Les discours d’Emmanuel Macron sur l’Europe + le bilan (21 juillet 2020)Juli 8th, 2020

> Arbeiten im Französischunterricht: Suchen und Lernen mit Twitter – 4. Oktober 2019

Online-Seminare der Lehrer/innenfortbildung in Baden-Württemberg:
Thema: > Twitternachrichten im FU anlässlich des Präsidentschaftswahlkampfs 2022 in Frankreich

Donnerstag, 17.02.2022, 14:00 und am > 23. Februar 2022

Linkliste für diese Veranstaltung: | Twitter | Französisch 2.0 | Arbeiten und Lernen mit dem Blog | Election #presidentielle 2022 : Bibliographie + sitographie | La #presidentielle2022 et les réseaux sociaux |

Einführung in das Arbeiten mit Twitter im Unterricht, der die Schüler zur Informationsentnahme, Bearbeiten der Informationen und Vorstellung ihrer Ergebnisse befähigen soll.

Der Verwendung von Twitter im Unterricht bietet sich aufgrund der großen Themenvielfalt dieses Dienstes wegen der leichten Fokussierbarkeit auf ausgewählte Themenbereiche an. Der Präsidentschaftswahlkampf in Frankreich ist eine gute Gelegenheit, anhand ausgewählter Aspekte den Einfluss des Mikronachrichtendienstes Twitter zu untersuchen.

Auf dem Frankreich-Blog (www.france-blog.info) gibt es dazu Unterrichts- und Lernbeispiele, wie z. B. Twitter im Rahmen der deutsch-französischen Beziehungen (/franzoesisch-deutsches-twittern) eingesetzt werden kann.

Die vorgeschlagene Veranstaltung soll Französischlehrerinnen und -lehrern zeigen, wie mit Aufgaben zur Lektüre von Twitter-Nachrichten aktueller Unterricht, der die Schülerinnen und Schüler zum selbständigen Arbeiten anleitet, gestaltet werden kann.

> Weitere Informationen

Bitte melden Sie sich hier an: wittmann@romanistik.info.

Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer, die am Gymnasium bzw. in der Sek II Französisch unterrichten

Online-Vortrag mit anschließendem Workshop
via Zoom, Dauer: 3 Stunden


Online-Seminare der Lehrer/innenfortbildung in Baden-Württemberg

Thema: > Die Präsidentschaftswahl im April 2022 in Frankreich und die sozialen Medien

Mittwoch, 23.02.2022, 14:00

Linkliste für diese Veranstaltung: | Twitter | Französisch 2.0 | Arbeiten und Lernen mit dem Blog | Election #presidentielle 2022 : Bibliographie + sitographie | La #presidentielle2022 et les réseaux sociaux |

Online-Vortrag mit anschließendem Workshop

Der Präsidentschaftswahlkampf 2022 bereitet die Wahl des Staatspräsidenten am 10. und 24. April 2022 vor. Erwartet wird ein Wahlkampf, in dem die Rechtspopulisten sich sehr laut äußern werden. Zugleich wird es spannend, ob in Frankreich, das bis zur Wahl von Emmanuel Macron 2017 an die beiden großen rechten und linken Lager gewöhnt war, Macron wieder mit einer starken Mitte ein neues Mandat erringen kann.

Immer mehr, wie schon 2017, werden die Parteien und die Kandidaten versuchen, ihre Botschaften vornehmlich in den sozialen Netzwerken und Medien zu platzieren. Schon mehrmals konnte man in den letzten Jahren an den Meinungsumfragen ablesen, zuletzt bei der Bundestagswahl im Herbst 2021, wie die Stimmung zugunsten der ein oder anderen Partei kippte.
> Weitere Informationen

Bitte melden Sie sich hier an: wittmann@romanistik.info.

Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer, die am Gymnasium bzw. in der Sek II Französisch unterrichten

Online-Vortrag mit anschließendem Workshop
via Zoom, Dauer: 3 Stunden

Linkliste für beide Veranstaltungen

Wir arbeiten mit > Zumpad

| Twitter | Französisch 2.0 | Arbeiten und Lernen mit dem Blog |

> Election #presidentielle 2022 : Bibliographie + sitographie

> #presidentielle2022 – Die Präsidentschaftswahl in Frankreich

> Éric Zemmour will Kandidat für die Präsidentschaftswahl im April 2022 werden– 3. Dezember 2021

> L’Europe nous protège: Les discours d’Emmanuel Macron sur l’Europe + le bilan (21 juillet 2020)Juli 8th, 2020

Französisch 2.0

> Französischunterricht und das Web 2.0 – 29. November 2011

> Tools zum Französisch-Online-Lernen – 8. Dezember, 2020

> Online unterrichten und lernen – 5. September 2020

> Online #Französischlernen I ff.: Die Übersicht – 18. März 2020

> Online #Französischlernen VII – Angebote im Internet: Inhalte und Tools – 27. März 2020


> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten – 28. November  2019

Lernen mit www.france-blog.info

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Lehrerfortbildung: Unterrichten mit Inhalten auf www.france-blog.info – 29. Oktober 2020

> Lehrerfortbildung: Unterrichten und selbständiges Arbeiten mit www.france-blog.info – 24. Septmber  2020


Twitter

> Twitter in der Bildung – 20.03.2017 – www.bpb.de

> Twitter in Schule und Unterricht www.lehrer-online.de

> Altersprüfung auf Twitter www.twitter.com

#presidentielle:

> #presidentielle2022 : Tweets vergleichen – 12. Februar 2022

> Comment des militants d’Eric Zemmour gonflent artificiellement la présence de leur candidat sur Twitter – LE MONDE, 2 février 2022

> Baromètre présidentiel : quel candidat a tiré son épingle du jeu sur les réseaux sociaux en janvier ?
-France Inter par Noémie Lair publié le 31 janvier 2022

> Arbeiten im Französischunterricht: Suchen und Lernen mit Twitter – 4. Oktober 2019 -Par Arthur Carpentier, Marceau Bretonnier, Adrien Sahli, Elisa Bellanger et Emile Costard

> presidentielle2020
> Arbeiten und lernen mit Twitter im Französischunterricht: Tweetline auf dem Blog (WORDPRESS) einbauen  – 1. Februar 2022

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Arbeiten im Französischunterricht: Suchen und Lernen mit Twitter – 4. Oktober 2019

> Französisch-deutsches Twittern über den Aachener Vertrag: #AachenerVertrag – #TraitédAixlaChapelle – 18. Januar 2019

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?  – 5. Oktober 2017

> Schule und Politik: Vom Twittern in Frankreich und Deutschland – 20. April 2016

| Twitter | Französisch 2.0 | Arbeiten und Lernen mit dem Blog |

Linkliste für diese Veranstaltung: | Twitter | Französisch 2.0 | Arbeiten und Lernen mit dem Blog | Election #presidentielle 2022 : Bibliographie + sitographie |

DFJW: Aktuelle Angebote für die Lehrerfortbildung

Dienstag, 18. Januar 2022

Die Vielfalt der Veranstaltungen zur Lehrerforbildungm, die das DFJW anbietet ist beeindruckend:

Blended-Learning-Fortbildung

 „Schulaustausch von Anfang an“

Schulaustausch planen und durchführen mit Kindern unter 12 Jahren

Teil 1: Digitale Phase, 18.-20.3.2022 (Beginn der Fortbildung 17h00, Ende 12h30)

Teil 2: Präsenzphase, 11.-15.06.2022 in Berlin (Beginn der Fortbildung 14h00, Abreise nach Frühstück)

Anmeldung

Online-Fortbildungen

Geschichte und Erinnerung in Jugendbegegnungen
4 Online-Module jeweils von 18 bis 20 Uhr am Montag 28. Februar, Dienstag 1. März, Montag 7. März und Mittwoch 9. März.
Anmeldung

 

Projektpädagogik im Schulaustausch – Tele-Tandem
12.-23.3.2022 (10 Arbeitsstunden online mit Begleitung durch Tutoren)
Anmeldung

Tele-Tandem – Einführung in digitale Schulprojekte
3 Online-Seminare von 20 Uhr – 21 Uhr 30
02.03.22  Einführung in den digitalen Schulaustausch mit Tele-Tandem
09.03.22  Tele-Tandem Technik-Workshop
16.03.22  Die Lernmodule Inter@ctions
Anmeldung

Sie finden alle Informationen hier: https://www.dfjw.org/programme-aus-und-fortbildungen/lehrerfortbildungen.html

#Franzoesischlernen – nicht nur online sondern mit und wegen der Literatur

Sonntag, 5. September 2021

| Nachgefragt. Un regard français sur l’Allemagne: Pascal Thibaut à Berlin | 222 Argumente für Französisch | Tools zum Französisch-Online-Lernen | |Francophonie| DELF | Bundestagswahl | Wilfried N’Sondé | Droits de l’homme | Der pass sanitaire | 14 juillet 2021 | Identitätsbasierte Ideologien | Charles Baudelaire| Rimbaud in Stuttgart | Marcel Proust | L’écriture inclusive | L’éducation aux médias | Online #Französischlernen | Online unterrichten und lernen |


Nicht nur Politik… auch viel Literatur gibt es auf unserem Blog:

> 1. Lernjahr: Theater und Literatur –  30. August 2021

> Französisch-Online-Lernen in Zeiten der Pandemie – 14. Februar 2021

> France-Culture : Charles Baudelaire (1821-1867) : le poète “maudit” – 29. Juli 2021

> Arthur Rimbaud in Stuttgart – 16. Juli 2021

> Marcel Proust: 10. Juli 1871 – 18. November 1922 – Donnerstag, 8. Juli 2021

Literatur kann auch gefährlich sein… neue Ideen, andere Sichtweisen:

> Nachgefragt. Anne-Sophie Guirlet-Klotz: Lire une lecture française en temps de confinement – 23. April 2020

> Laurent Loty parle de Diderot et de Condorcet –  11. Juni 2021

> Charles Baudelaire zum zweihundersten Geburtstag –  7. April 2021

> La littérature française (III): Stendhal (3. Januar 1783-23. März 1842) –  23. März 2021

> Marcel Proust – 1871-1922 – 12. März 2021

> André Gide – 22. November 1869 – 19. Februar 1951 – 19. Februar 2021

> Soirée littéraire II: Rétif de la Bretonne – dimanche, 14 février 2021 – 19 h – mit Laurent Loty –  11. Februar 2021

> Dimanche, 24 janvier 2021, 19 h : Nachgefragt: Professeur Lahkim Azelarabe Bennani parle sur Albert Camus, La Peste – 24. Januar 2021

> Camus, die Kunst, die Freiheit, die Revolte –  4. Januar 2021

> Wiedergelesen: Albert Camus, Die Pest – 13. Oktober 2020

> Sartre et la poétique de Mallarmé – 30. Juli 2020

> @franceculture · 1 Std. “L’Estival Albert Camus –  24. Juni 2020

> Pierre Lemaître, Trois jours et une vie – 22. Juni 2020

> #Confinement #ondoitrelire – 3. Juni 2020

> #französischeLiteraturlesen – 4. Mai 2018

> #Confinement # CoronaVirus und die Literatur I – 10. Mai 2020

> Jean-Paul Sartre (1905-1980) – 15. April 2020

> FR 3 : Les vies d’Albert Camus – 20. Januar 2020

> La #nationapprenante. Die Bildungsoffensive gegen das Virus – 8. April 2020

> Wiedergelesen: Albert Camus, Die Pest – 23. März 2020

> Online #Französischlernen III – Literatur – 17. März 2020

> Welches Buch sollte man lesen? Montaigne, Les Essais – 19. Januar 2020

> Bibliotheken weltweit – 18. Januar 2020

> Die 101 Romane der Leser von LE MONDE – 2. Januar 2020

> #lire III Französische Literatur für Schüler/innen – 8. Februar 2019

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent – 19. September 2017

> Literatur im Französischunterricht

> Nachgefragt: Luc Fraisse, Lire Marcel Proust aujourd’hui


| Un regard français sur l’Allemagne: Pascal Thibaut à Berlin | Francophonie| DELF | 222 Argumente für Französisch | Bundestagswahl | Wilfried N’Sondé | Droits de l’homme | Der pass sanitaire | 14 juillet 2021 | Identitätsbasierte Ideologien | Charles Baudelaire| Rimbaud in Stuttgart | Marcel Proust | L’écriture inclusive | L’éducation aux médias | Online #Französischlernen | Online unterrichten und lernen | Macron: “Nos sociétés deviennent plus violentes à cause de ces usages.” | Napoléon Ier | Konferenz zur Zukunft Europas | Mobbing in der Schule | Französisch-Online-Lernen in Zeiten der Pandemie |

Französisch heute 3/2021: Digitale Bildung-Mediale Welten

Donnerstag, 12. August 2021

| 14 juillet 2021 | La loi sanitaire | Identitätsbasierte Ideologien | Ignác Fülöp Semmelweis | Charles Baudelaire| Rimbaud in StuttgartMarcel Proust | L’écriture inclusive | L’éducation aux médias  | Deutsch-Französischer Ministerrat am 31.5.2021 | Online #Französischlernen | Online unterrichten und lernen | Macron: “Nos sociétés deviennent plus violentes à cause de ces usages.”Napoléon Ier | Konferenz zur Zukunft Europas | Mobbing in der Schule | Französisch-Online-Lernen in Zeiten der Pandemie |


Gerade ist Nummer 3/2021 der  Fachzeitschrift Französisch heute der VdF – Vereinigung der Französischlehrerinnen und –lehrer e.V.  mit einem Themen Teil zum digitalgestützen Lernen erschienen, das Benjamin Inal und Jennifer Wengler herausgegeben haben.

In ihrem Einleitungsbetrag legen Benjamin Inal und Jennifer Wengler unter der Überschrift “L’interface parallèle. Ein Plädoyer für die digital Bildung” mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung der Medienkompetenz vor. Der “Medienkompetenzrahmen im Französischunterricht” (vgl. S. 7) legt die Latte recht hoch: “Von dieser digitalen Mündigkeit und Souveränität sind deutsche Jugendliche in der Regel weit entfernt,” (S. 7) klagen die Herausgeber und formulieren ihre Vorstellung und Forderung in einem Satz: “An der Schnittstelle von kritisch-reflexiver und informatorischer Medienkompetenz sollen Schüler*innen im Französischunterricht darin gefördert werden, grundsätzliche internetbasierte Logiken der Produktion und der Distribution bestimmter Medienprodukte und Dynamiken der digitalen Informationsgesellschaft zu verstehen, für sich zu nutzen und kritisch zu hinterfragen.” (S. 10)

Es folgt von Benjamin Inal eine “Medienreflexion mit “Carmen” von Stroemae” mit mehreren Fiches de travail.

Von Maximilian Bankhausen stammt der Beitrag “gegen Cyber-Mobbing mit dem Wettbewerb: Non au harcèlement“, ebenfalls mit sehr nützlichen fiches de travail.

Auf unserem Blog: > Nochmal: Mobbing in der Schule – 30. März 2021

Marco A. Christalli untersucht “Videos von YouTuber*innen im Französischunterricht” und macht Vorschäge zum transkulturellen Lernen mit ausgewählten Vidoes.

Jennifer Wengler berichtet über “Programmieren mit Scratch im Französischunterricht”, bei dem es “um das konstruktiver Schaffen eines eigenen Werkes, das anderen zum Mitmachen und Mitdenken animiert” (S. 31) geht.

Vom Klassenzimmer über das Online-Lernen zur virtuellen Welt: Berry Van de Wouw fragt : “Apprendre une langue en réalité virtuelle  de nouvelles perspectives à l’horizon ?”

Ulrike C. Lange bietet uns in weiser Voraussicht wegen möglicherweise Corona-gestörten Ferien einen Überblick über wichtige Ferien-Filme an.

Tobias Klur rzensiert Maryam Madjidi, Je m’appelle Maryam, Stuttgart: Ernst Klett Sprachen 2020, und da dazu gehörige Dossier pédagogique von Marie Cravageot.

Karen Barthel berichtet über das Video “La mini-Jupe, mit dem die Schüler*innen des Sächischen Landesgymnasiums Sankt Afra aus Meißen den Preis der VdF bei Bundeswettbewerb gewonnen haben.

Mit diesem Heft sind Sie in theoretischer und praktischer Hinsicht bestens auch für digitalgestützen Französischunterricht im neuen Schuljahr gerüstet.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> #presidentielle2022


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt