Archiv für die Kategorie 'Web 2.0'

L filière numérique et le marché du travail

Donnerstag, 21. September 2017

Alle Politiker sprechen von der Digitalisierung. Und die Auswirkungen auf die Arbeitsplätze? Jetzt bietet > France-Stratégie eine interessante Studie zum Download an > Vision prospective partagée des emplois et des compétences. La filière numérique.

Für so manchen Studenten oder auch Praktikanten ist die Lektüre dieses Berichts eine wahre Fundgrube an Ideen. Welche Berufe gibt es im Bereich der Informatik, welche Perspektiven?

La fin du Facebook ?

Dienstag, 5. September 2017

french german 

Digitalgipfel in Ludwigshafen

Dienstag, 13. Juni 2017

Heute und morgen ist > Digitalgipfel in Ludwigshafen.

<<< Download : > Weißbuch Digitale Plattformen Digitale Ordnungspolitik für Wachstum, Innovation, Wettbewerb und Teilhabe – 20.03.2017

Frankreich kommt auf S. 20, und 24 f. vor.
Vgl. bsd.: 2. Wo wir hinwollen: Der europäische Weg im digitalen Zeitalter S. 40 ff.

Zum Vergleich:

> Deutsch-französische Digitalkonferenz, Berlin: 13. Dezember 2016 – 13. Dezember 2016
> Der Vergleich X: Digitale Agenda 2025 in Deutschland und die Loi numérique en France> Les grandes étapes du plan numérique

> Stratégie internationale de la France pour le numérique – 19. Januar 2017

Nochmal: > Weißbuch Digitale Plattformen Digitale Ordnungspolitik für Wachstum, Innovation, Wettbewerb und Teilhabe – 20.03.2017, S. 26:

„Die gerade beginnende zweite Runde bietet insbesondere für Deutschland und seine Unternehmen enorme Chancen, verlorenen Boden wieder gutzumachen und sich sogar an die Spitze der Digitalisierung zu setzen, wenn neben dem von Menschen genutzten Internet nun auch ein durch Maschinen genutztes Internet entsteht.“

Will man erfolgreich im Internet sich vernetzen, kann man nicht allein an der Spitze sein.


Die > Tweets von Francebloginfo >>>>>>
Wir nennen hier eine Auswahl unserer letzten Artikel zum Thema Web 2.0 und zur Digitalwirtschaft. Im Zeitalter der weltweiten Vernetzung bleibt jedes Land auf den hinteren Bänken, wenn es auf Gipfeln Weltspitze sucht und nicht von vorneherein sich mit den Nachbarn vernetzt, um gemeinsam mehr zu machen.

Eine kleine Auswahl unserer Beiträge zum Lernen mit digitalen Medien: > Web 2.0


Von Frankreich lernen:
> Le numérique et l’apprentissage 1.0 – 1. Dezember 2016>

> Wie kommt man am besten nach Digitalien? (II) – 16. November 2016

Grundsätzliches zum Lernen mit dem Internet:

> Essai. Lernen und Studieren mit dem Internet

Haben Sie schon mal mit Twitter unterrichtet? Dieser Artikel aktualisiert sich immer wieder ganz von alleine:
> Schule und Politik: Vom Twittern in Frankreich und Deutschland

Hier wird viel darüber diskutiert, in Frankreich wird das digitale lernen in vielen Schulen erfolgreich praktiziert:

> Digitales Lernen als Bildungsoffensive bei uns – digitales Lernen als Praxis in Frankreich

Haß im Internet? Lassen sich Jugendliche davan anstecken?

> Education numérique et la prévention de la radicalisation des jeunes : Sitographie et bibliographie

> Enseigner avec le numérique

Und schreiben Ihre Schüler/innen noch mit der Hand?
> Ecrivez-vous à la main ou tapez-vous au clavier ? Schreiben Sie mit der Hand oder der Tastatur?
> Texte schreiben oder Buchstaben suchen? Schreibschrift, Blockschrift oder Touchscreen?

> Französischlernen mit dem Computer (I)

Manchmal darf man träumen, besonders am 1. April, wenn es darum geht , das Dossier mit den nicht realsierten deutsch-französischen Projekten zu füllen:

> Künftig gemeinsam und digital: Deutsch-französische Kommission für Digitaltechnik DFKFD > Freitag, 1. April 2016

und > 270 weitere Artikel zu Web 2.0

Wikipédia et la vérité

Montag, 27. Februar 2017

french german 

Twittern für die deutsch-französische Kooperation

Sonntag, 29. Januar 2017

> 463 Artikel zu den Deutsch-Französische Beziehunngen auf unserem Blog

> Schule und Politik: Vom Twittern in Frankreich und Deutschland

Der Vergleich der „Timelines“ französischen Botschaft in Berlin und der deutschen Botschaft in Paris: > Französisch-deutsches Twittern, so kann man in kurzer Zeit eine Liste der Themen erstellen, die zur Zeit im Rahmen der deutsch-französischen Kooperation besonders diskutiert werden.

Stratégie internationale de la France pour le numérique

Donnerstag, 19. Januar 2017

Dieses Post in Facebook erinnert uns an einen Artikel, den wir schreiben wollten: Nous risquons d’écrire un article très long, car le projet est si passionnant, mais dans un premier temps, nous nous limitons à mettre des liens vers ce projet et nous évoquons aussi notre participation.

Stellen Sie sich vor, die Bundesregierung oder der Bundestag würden diesem Beispiel unserer französischen Freunde folgen und Anhörungen nicht nur für mehr oder weniger Eingeweihte, sondern für alle betroffenen Bürger organisieren.

> La stratégie internationale de la France pour le numérique – Website des Quai d’Orsay numérique mit dem Untertitel: „Contribuez à définir, avec le Ministère des Affaires étrangères et du développement international, les grands principes et objectifs guidant l’action internationale de la France dans le domaine du numérique“. Und in der untersten Zeile dieser Wesbite steht: „À propos. Ce site participatif a été réalisé grâce à la plateforme innovante de participation Cap Collectif, selon les principes de la démocratie ouverte.“

Dieses Befragungssystem erinnert an andere Befragungen,

1.> La démocratie participative en France (I). francestrategie1727.fr et les priorités éducatives

2. > Neues vom CNNum: La consultation nationale sur le numérique touche à sa fin

3. > Les résultats de la consultation en ligne : Projet de loi pour une République numérique
über die wir auf unserem Blog berichtet haben. An zwei Befragung haben wir teilgenommen:

1. > Unser Vorschlag für eine Präambel für dieses Gesetz wurde nicht berücksichtigt, aber die Tatsache, dass wir überhaupt die Präambel vorschlagen konnten, ist grandios.

2. > H. Wittmann

Dazu auf unserem Blog:

> Deutsch-französische Digitalkonferenz, Berlin: 13. Dezember 2016

> Wie kommt man am besten nach Digitalien? (II)

> Der Vergleich X: Digitale Agenda 2025 in Deutschland und die Loi numérique en France


Rencontre autour des acteurs du numérique à l’école

Donnerstag, 5. Januar 2017

Les actes du Congrès sont en ligne :> Vidéo : retour sur la « Rencontre autour des acteurs du numérique à l’école » – 21 décembre 2016

„Organisée le 16 décembre 2016 à la Présidence de la République, cette rencontre a réuni plus de 350 acteurs mobilisés pour la réussite des élèves à l’heure numérique. Retrouvez en vidéo l’intégralité des interventions et l’allocution de clôture du Président de la République.“


Rencontre autour des acteurs du numérique à l… von EducationFrance

> Enseigner avec le numérique :

> Rencontre autour des acteurs du numérique à l’École. Une communauté mobilisée pour la réussite de tous les élèves à l’heure numérique

En plus:

> Le séminaire national « Cultures numériques, éducation aux médias et à l’information (EMI) », à Lyon, en collaboration avec l’Institut français d’éducation (ENS de Lyon) et le Clemi – (Réseau Canopé).

Sur notre blog:

Une agence franco-allemande du numérique

Donnerstag, 29. Dezember 2016

french german 

<<<<<<< Termine 2017: Haben Sie eine > Ergänzung für 2017?


Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Impressum


Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Unsere Videos

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


2009-2017

> Fête de la francophonie Berlin 2017 - 1er avril 2017

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> #Législatives2017

> #Présidentielle2017

> L’investiture d’Emmanuel Macron, Président de la République

> Die Tweets von Emmanuel Macron

> Les pouvoirs du président de la République / Die Aufgaben des Staatspräsidenten

> #Présidentielle2017. Le programme d’Emmanuel Macron

> #Presidentielle2017 : La victoire d’Emmanuel Macron

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> 22. Januar 2017 Deutsch-französischer Tag: Wir feiern die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags

> Deutsch-französische Digitalkonferenz, Berlin, 13. Dezember 2016

> Existenzialismus

> >Litprom Literaturtagen 2017 – „Weltwandeln in französischer Sprache“ -mit 4 Video-interviews

> Wikipédia et la vérité

> Nachgefragt: Jean-Paul Willaime et la laïcité

> Präsidentschaftswahl 2017

> Auf nach Montpellier

> Wie kommt man am besten nach Digitalien? (II)

> Réactions: Pisa-Studie – l’enquête Pisa

> Prix des lycéens allemands 2016-2017

> Schaubühne , Berlin: Albert Camus, Der Fremde

> Vacances en France (V) Wann und wohin?

> Nachgefragt: Ministerpräsident Winfried Kretschmann antwortet auf unsere Fragen

> #JFA2017 : 22 janvier 2017 journée franco-allemande

> Nachgefragt: Nathalie Guegnard, Attachée de coopération éducative, Ambassade de France, répond à nos questions

> Rencontre pédagogique et institutionnelle à Essen du 4 au 7 oct. 2016

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz

> 14 juillet 2016: Terror in Nizza

> Französisch in Deutschland : Interview d'Emmanuel Suard ****

> Fußball-Europameisterschaft 2016

> Der Vergleich I- XIII La comparaison

> Jacques Toubon, Défenseur des droits, parle des migrants et des réfugiés

> Un traité de l’Élysée 2.0 ?

> 29 mai 2016 : Les commémorations de la bataille de Verdun

> Nachgefragt: CNCDH

> Marcel Proust

> Die Attentate vom 13.11.2015

> Commission nationale consultative des droits de l’homme CNCDH

> Digital unterrichten

> Loi numérique 2016

> Twittern

> Bloggen für F und D

> Verdun

#COP21 auf unserem Blog

> Orthographiereform

> Napoleon III.

> Flüchtlinge-Integration

> Kurzfilm 2016

> Warum Französisch?

> Loi travail

> Open Access

> Jean-Paul Sartre

> L'étranger

> Schengen

> Deutsch-französischer Ministerrat

> La francophonie

> Digitale Agenda

> Lexikometrie