Archiv für die Kategorie 'Kultur'

2022: Préparons les fêtes de fin d’année… à Strasbourg et en France

Dienstag, 20. Dezember 2022

Warten. Aufgenommen 2006 im Straßburger Münster.

Les tâches pour nos élèves :

Imaginez-vous que vous faites un stage en France. Votre rédacteur en chef vous demande d’écrire un article sur les préparatifs de Noël à Strasbourg.

D’abord, faisons une visite à Strasbourg: > https://noel.strasbourg.eu/fr/accueil

> Inauguration de Strasbourg Capitale de Noël 2022 à suivre en direct :

> Noël à Strasbourg

> Petit glossaire du Noël alsacien

> Regardez derrière les coulisses

> La tradition du Nouvel An en France et dans les pays francophones

Faites encore une recherche sur Twitter avec le Hashtag #CapitaledeNoël.


Pour aller plus loin :

Vous écrivez un article pour un journal, pour votre journal de lycée, vous faites un exposé, vous faites un podcast… > Tant d’idées pour travailler sur les préparatifs de Noël.

> 5 occasions magiques de vivre Noël en France

> CARTE. Où sont les marchés de Noël en Alsace : toutes les infos pratiques

> Où partir pour fêter Noël en France ?

> Weihnachten kinderleicht … Noël expliqué aux enfants…

> Noël en France KAPS

> Weihnachten: So feiert Frankreich!

> Les Marchés de Noël en France

> Des destinations pour fêter Noël en France: Le Grand Est


https://mobile.twitter.com/AllemagneDiplo/status/1597317151316217862

“Ihr werft Granaten, wir schreiben Balladen”*: Zweierpasch veröffentlichen Sirenen

Montag, 12. Dezember 2022

Sirenen in Kiew. Ein musikalisches Statement zum Krieg in der Ukraine. Die HipHop-Band Zweierpasch hat am die 3. Single zum Album “22” veröffentlicht: “Sirenen” klingt nach Kriegspoesie, Schmerz und Zerbrechlichkeit. Das Video haben die Zwillingsmusiker Felix und Till Neumann mit ihrer Band auf einem Soldatenfriedhof an der deutsch-französischen Grenze gedreht. Am Ende spielt eine erst 15 Jahre alte Ukrainerin an der Geige groß auf.

Die HipHop-Band Zweierpasch schickt mit “Sirenen” einen düsteren Song an die Welt. Ein metaphorisch-melancholisches Statement zum russischen Wahnsinn in der Ukraine. Mit Autotune-Hook, einem Trapbeat und einem epischen Geigensolo der 15-jährigen Ukrainerin Victoria setzen die lyrischen Grenzgänger ein Statement für den Frieden. Geprägt von den tiefgründigen Lyrics auf Deutsch und Französisch der umtriebigen Zwillingsrapper aus Freiburg und Strasbourg: “Ihr werft mit Granaten, wir schreiben Balladen.”

Das Gänsehautvideo haben sie bei strömendem Regen auf dem Soldatenfriedhof zum 2. Weltkrieg in Kehl in unmittelbarer Nähe zur französischen Grenze gedreht. Filmemacher Sebastian Lucht von den Visual Creators hat den Song mit Licht und Schatten inszeniert. Zu sehen sind auch die Tänzerinnen Kateryna Liednova aus der Ukraine und Julia Jessica Mögel aus Freiburg. In ihren weiß-goldenen Outfits stehen sie auch für die Hoffnung am Ende des Alptraums.

Mit Fackeln laufen die Akteure über die Trauerstätte. Tränen kullern über ihre Wangen. Gitarrist und Produzent Stefan Harth lässt sein Instrument klingen wie eine Sirene. Bassist Michael Holland entlockt dem Synthesizer schiebende Bässe. “Wir haben uns lange gefragt, wie wir den Song in ein würdiges Video bekommen”, sagt Till. “Auch in der Ukraine zu drehen war eine Überlegung.” Dort sind Zweierpasch 2015 auf Tour gewesen und dem Land dadurch verbunden. “Wir haben weiterhin Freunde im Land und regelmäßig Kontakt”, erzählt Felix. Nur bedingt helfen zu können, macht sie fassungslos.

Eine Antwort ist der Track. Die Band stand vor der Frage, wie viel Optimismus solch ein Video braucht. Am Ende war Konsens: “Es muss düster werden. Schließlich fehlen auch uns die Worte mit Blick Richtung Krieg.” Die Kritik der Zwillinge geht aber nicht nur an den Kreml: Am Ende kreiden sie zu viele Lügen an (trop de mensonges) – auch in Bezug auf die Rolle der EU und USA. Stehen die wirklich und kompromisslos in jeder Hinsicht für Solidarität und Frieden? Zum Finale spielt die Ukrainerin Victoria Stebliuk ein Geigensolo, das unter die Haut geht. Rapper und Songwriter Felix lässt seine Strophe mit den Worten enden “die Welt bleibt ein Mosaik”. Einer Großmacht spricht er damit die Weltherrschaftsansprüche ab, und Russland den Anspruch auf die Ukraine.

Für den Dreh auf der besonderen Erinnerungsstätte hat die Band eine Genehmigung durch den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. erhalten.

Songtext / Paroles
Refrain
Die Sirenen singen ihr Lied, locken die Unschuld ins Krisengebiet
und wenn die Geier wieder mal übers Land ziehen, weißt du Bescheid im Osten ist Krieg

Strophe 1
On aurait jamais pensé qu’il le fasse / on aurait jamais dû croire qu’il se casse
on a pas voulu affronter ce crash / on a espéré que le con s’en lasse
putain d’impasse sans sortie / un face-à-face à mort qui
stoppe ce fou qui prépare sa guerre / pendant que le monde a dormi
on se réveille sous le chant des bombes / tous les jours un bain de sang
c’est la grêle mortelle qui tombe / sur des âmes innocentes
tu les entends? ces voix séduisantes / qui nous tirent vers le front
fuck ton Z mec tu finis en prison / je suis un rêveur moi
moi je rêve d’un monde sans armes / moi je rêve d’un monde sans larme
d’un monde où la seule alarme / nous rappelle qu’il faut
se battre pour un monde paisible / ligotez les sirènes, notre amour est invincible<

Refrain
Die Sirenen singen ihr Lied, locken die Unschuld ins Krisengebiet
und wenn die Geier wieder mal übers Land ziehen, weißt du Bescheid im Osten ist Krieg

em>Strophe 2
Panzer auf Posten und Artillerie, Truppen im Osten die Zeichen auf Krieg
Frauen und Kinder fliehen über Liviv, Donner im Donbass, die Gier ist das Gift
Wladimir schickt Zweihunderttausend auf tödlichen Trip
die Hände am Rücken gefesselt mit Strick, die Kugel im Kopf, das Leben erlischt
das Butscha-Massaker die Welt kriegt es mit,
der Diktator tobt, der Kreml sieht rot, Bomben und Blut, doch Widerstand bricht nicht
Sirenen in Kiew, die Flamme erlischt nicht, Tränen in Charkiv die Szenen dramatisch,
tausende Tote die Themen des Tages
der Kampf der Ukraine, im Schlachtfeld alleine, bau Gräber aus Steinen,
ne Stadt aus Ruinen, ein Land aus Rubinen, ein Feld ohne Minen, den Tempel des Friedens,
die Wende der Zeit, kein Terrorregime das Freiheit besiegt
ihr werft mit Granaten wir schreiben Balladen. Die Welt bleibt ein Mosaik

Refrain
Die Sirenen singen ihr Lied, locken die Unschuld ins Krisengebiet
und wenn die Geier wieder mal übers Land ziehen, weißt du Bescheid im Osten ist Krieg

Bridge
C’est pas une guèrre ? mensonge / l’OTAN vous menace ? mensonge
l’Ukraine c’est des nazis, surtout Selenskyj – mensonge
les Etats-Unis un pays de la paix ? ca aussi mensonge, l’UE l’union de la solidarité ? mensonge

Méfie toi des apparences – trop de mensonges / trop de mensonges il y a trop de mensonges
méfie toi des apparences – trop de mensonges / trop de mensonges il y a trop de mensonges

Auf unserem Blog:

> HipHop-Band Zweierpasch : “Solange” die 2. Single des Jubiläumsalbums “22”.

> Ganz Neues von Zweierpasch

> Liberté! 650 Grenzgänger feiern Ecole du Flow mit Zweierpasch in Besançon

> Nachgefragt: Zweierpasch und der 3. HipHop-Wettbewerb für Frankreich und Deutschland – mit Videos von Zweierpasch

Marcel Proust: 10. Juli 1871 – 18. November 1922

Samstag, 12. November 2022

french german 

| Eine Krise zwischen Paris und Berlin? | Enquête: L’enseignement de l’allemand en France | Nachgefragt: David Chavalarias, Toxic Data | Rappel: Le traité entre la République française et la République fédérale d’Allemagne sur la coopération et l’intégration franco-allemandes – 2019 | L’article 49.3 de la Constitution de 1958 | Radio | Eine neue politische Konföderation in Europa? | 222 Argumente für Französisch | Apprendre le français et faire des exercices | Rimbaud in Stuttgart | Nachgefragt: Yana Grinshpun, Le genre grammatical et l’écriture inclusive en français |

Rolf Nikel und seine Installation anlässlich der Ausstellungen der Chemins d’art en Armagnac – édition 2022

Donnerstag, 28. April 2022

french german 

Nach soviel Politik endlich wieder Kunst!

> www.rolfnikel.de

Nachgefragt: Nadine Gruner, Direktorin des Heidelberg-Hauses in Montpellier antwortet auf unsere Fragen

Donnerstag, 14. April 2022

Heute war die Direktorin des Heidelberg-Hauses in Montpellier, Nadine Gruner, zu uns zu Besuch im Homeoffice.

Unter den deutschen Kulturinstituten in Frankreich nimmt das Heidelberg-Haus in Montpellier eine besondere Stellung ein. Es entstand in seiner jetzigen Form 1986?- Das stimmt gar nicht… Sein Name verrät schon eine besondere Beziehung zu Heidelberg?

Das heidelberg-Haus macht nicht nur die deutsche Kultur bekannt… das Haus hat auch viele weitere Aufgaben?

WIr haben Nadine Grunser nach den inhaltlichen Schwerpunkten ihres > Kulturpogramms gefragt:

Es gibt bestimmte Ereignisse, die ihrem Kulturprogramm eine wichtige Struktur geben, z.B. Quinzaine Franco-Allemande en Occitanie ?

Es gibt im Maison Heidelberg ein Réseau franco-allemand d’échanges sur l’écologie> Écolotude. Was gibt es da für Aktivitäten?

Jetzt im Abflauen der Pandemie nimmt die Mobilität das Reisen endlich zu und damit auch der Austausch mit Deutschland und ihrer Partnerstadt Heidelberg gerade waren Anlagenmechaniker in Heidelberg, bald kommt das Studierendenwerk aus Heidelberg nach Montpellier: was steht da auf dem Programm? Und dann gibt es noch der Aeroclub?

Und für 2028 gibt es ein ganz neues Projekt. Montpellier will europäische Kulturhauptstadt werden? Die kulturelle Vielfalt, die auch durch die vielen Städtpartnerschaften, die Montpellier auf vier Kontinenten pflegt, nachgewiesen.

> Montpellier auf unserem Blog

> Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne – Conférence à Montpellier, 28 février 2017.

Nachgefragt: Michel Sicard parle de la 8th DAEGU PHOTO BIENNALE Hidden Exhibition in Seoul

Dienstag, 12. Oktober 2021

french german 

> The 8th DAEGU PHOTO BIENNALE Hidden Exhibition in Seoul, Missing Agenda: Even below 37,5 — Odyssey, on the Way to Post-COVID

 

 

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> #presidentielle2022


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Apprendre le français – faire des exercices ****


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Les discours d’Emmanuel Macron sur l’Europe

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt