Archiv für die Kategorie 'Dt.-fr. Tag'

22. Januar 2021: Deutsch-französischer Tag

Dienstag, 19. Januar 2021

french german 

À Paris et en ligne – mercredi 20 janvier – de 18h00 à 20h00:  table ronde en ligne “Le Général de Gaulle, l’Allemagne et l’Europe” | Soirée littéraire (I) de France-Blog.info via Zoom : Dimanche, 24 janvier 2021, 19 h : Nachgefragt: Professeur Lahkim Azelarabe Bennani parle sur Albert Camus, La Peste | France Culture: Les Animaux ont aussi leur histoire | Veranstaltungen zum Deutsch-Französischen Tag 2021 | 4ème édition du One Planet Summit dédiée aux enjeux de protection de la biodiversité. |28.1.2021 Nacht der Ideen 2021: Die Welt danach, zusammen oder getrennt? | Online Französisch unterrichten und lernen | Institut français de Stuttgart 21.1.2021 – 17 h: Digitales Lernen: Sind Computer die Lehrer/innen der Zukunft? | 2021: Das Deutschlandbild der Franzosen – ermittelt von IFOP |


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Online #Französisch-lernen I ff.: Die Übersicht

> Online unterrichten und lernen

> Die Maßnahmen gegen das Corona-Virus in Frankreich und Deutschland

> #CoronaVirus – COVID-19-Krise


Falls Sie Interesse an einem Workshop rund um den Frankreich-Blog, den deutsch-französischen Tag oder das digitale Lernen haben – zusammen mit Ihren Kollegen/innen oder mit Ihrer Seminargruppe oder Ihrem Französischkurs – schreiben Sie bitte unserer Redaktion eine E-Mail: > redaktion@france-blog.info


Die Geschichte des Deutsch-Französischen Vertrages:  > Lebendiges Museum Online – Historisches Deutsches Museum

> Journée franco-allemande du 22 janvier 2021 *** – Académie de Créteil

Auf unserem Blog:

> Nachgefragt : Paul Maurice, France-Allemagne. Un couple réuni face à la crise ?  *** – 18. Dezember 2020

> Nachgefragt: Daniel Cohn-Bendit und Claus Leggewie: “Für eine deutsch-französische Föderation” – 25. September 2020.

> Emmanuel Macron: 16 Reden über Europa

> Nachgefragt: Emmanuel Suard (ARTE) antwortet auf unsere Fragen – 17. November 2020

> Es geht um Europa: Staatspräsident Emmanuel Macron und Verteidigungsministerin A. Kramp-Karrenbauer – 17. November 2020

> Start des ersten Experiments eines europäischen Zivildienstes in Metz –  25. November 2020 von

> Deutsch-Französisches Zukunftswerk – Forum pour l’avenir franco-allemand  –  11. Dezember 2020

> #TraitedAixlaChapelle Die Unterzeichnung des #AachenerVertrags – 24. Januar 2019

> La coopération franco-allemande décentralisée suite au Traité d’Aix-la-Chapelle Visions franco-allemandes< –  8. Juni 2020

> 22. Januar 2019: Der Aachener Vertrag. Le Traité d’Aix-la-Chapelle – 21. Januar 2019

> Nachgefragt: Ministerpräsident Armin Laschet antwortet auf unsere Fragen –  8. Juli 2019

> Paris-Berlin. Nachgefragt: Christian Lequesne répond à nos questions – 17. April 2019

Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

>  22 janvier 2016 : La journeée franco-allemande. Le message vidéo pour les élèves du Lycée Augustin-Thierry à Blois

> Deutsch-französische Beziehungen: Je dois faire un exposé / Ich muß ein Referat halten.



Die Tweets vom > Ministère des Solidarités et de la Santé und vom > Bundesministerium für Gesundheit – sind eine gute Gelegenheit, sich allerlei Aufgaben – Zeitungsartikel, verfassen, Diskusssionsrunde: Die Krise in Frankreich und in Deutschland etc. – auszudenken – bis hin zu einer Vokabelliste rund um die Pandemie. PONS wird sicherlich helfen dabei:

Didaktische Hinweise zum Lernen und Arbeiten mit unseren Artikeln auf diesem Blog:

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Arbeiten im Französischunterricht: Suchen und Lernen mit Twitter– 4. Oktober 2019 Aktualisiert: 25.9.2019, 21.11.2019, 24.3.2020, 14.9.2020

> Online #Französischlernen I ff.: Die Übersicht

> Online unterrichten und lernen – 5. September 2020

Vorbereitungen und Veranstaltungen. 22. Januar 2021: Deutsch-französischer Tag

Freitag, 8. Januar 2021

> 22. Januar 2021: Deutsch-französischer Tag – 8. Januar 2021: Es gibt kein ein anderes Länderpaar auf der Welt, das eine so enge Verflechtung miteinander aufweist, wie Frankreich und Deutschland… Bitte weiterlesen.


Wir sammeln Hinweise zu den Vorbereitungen für den Deutsch-französischen Tag am 22. Januar 2021:

> Le Général de Gaulle, l’Allemagne et l’Europe
De la guerre à la paix
table ronde hybride – en ligne et en présentiel

> Maison Henri Heine à Paris

mercredi 20 janvier 2021- 18h00

avec
S.E.M. Hans-Dieter Lucas, Ambassadeur d’Allemagne en France
Hervé Gaymard, président de la Fondation Charles de Gaulle
Georges-Henri Soutou, professeur émérite d’histoire (Paris IV), membre de l’Institut de France
Henri Ménudier, professeur honoraire à l’Université Sorbonne nouvelle (mod.)

> Europahaus Le Mans/Sarthe: großes, virtuelles Konzert, das Wohnzimmerkonzert/Concert Canapé für den deutsch-französischen Tag am 22. Januar 2021 – 31. Dezember 2020

 > Nachgefragt : Paul Maurice, France-Allemagne. Un couple réuni face à la crise ?  *** – 18. Dezember 2020

> Deutsch-Französischer Tag 2021 – Institut français

> 22 janvier : journée franco-allemande – Ministère de l’Éducation

> Le 22 janvier, célébrez l’amitié franco-allemande ! Website des Auswärtigen Amts

> Concert-Canapé et Café virtuel au menu ! – La Maison de l’Europe – Sarthe

> Deutsch-Französischer Tag – Deutsch-französisches internetprrotal

> Deutsch-Französischer Tag – Website der Landesregerung von NRW

> J-1 avant la #JourneeEuropeenneDesLangues: Ministre Jean-Michel Blanquer und Ministerpräsident Armin Laschet

> Projektaufruf: Deutsch-Französischer Tag – Stadt Friedrichsthal


> Journée franco-allemande 2021 : célébrons l’amitié 🇫🇷 🇩🇪 en cuisine le 20 janvier 2021! -Jeunes à Limoges

Événement gratuit et en ligne.

Lien Zoom : à venir (l’outil Zoom est gratuit et facile à télécharger).
Evénement Facebook.

A bientôt / Bis Bald !
#JFA21 #DFT21


> Participez à la Journée franco-allemande 2021 – Europe direct – Reims – Grand Est

> Les projets pour la journée franco-allemande 2021 – Académie de Strasboiurg

> Journée franco-allemande du 22 janvier 2021 *** – Académie de Créteil

Europahaus Le Mans/Sarthe: großes, virtuelles Konzert, das Wohnzimmerkonzert/Concert Canapé für den deutsch-französischen Tag am 22. Januar 2021

Donnerstag, 31. Dezember 2020

Wir, das Europahaus Le Mans/Sarthe, organisieren ein großes, virtuelles Konzert, das Wohnzimmerkonzert/Concert Canapé für den deutsch-französischen Tag am 22. Januar 2021. Wie jedes Jahr ist uns dieser Tag besonders wichtig um die deutsch-französische Freundschaft zu feiern. Dieses Jahr ist das leider ein besonderer Kontext in der Coronakrise und deshalb haben wir uns dazu entschieden, ein Musikprojekt zu starten.

> Plakat Wohnzimmerkonzert 2021

> Concert Canapé 2021

2020 war ein besonderes Jahr für uns alle mit geschlossenen EU-Grenzen, den Schutzmaßnahmen und Existenzängsten. Gerade auch Künstler, die sonst auf der Bühne stehen und vom Kontakt mit ihrem Publikum leben, hat es besonders getroffen. Deshalb möchten wir mit dem Wohnzimmerkonzert/Concert Canapé eine virtuelle Plattform bieten für all jene, die die Musik lieben, die gerne singen, tanzen, ein Instrument spielen – ganz egal, ob Profi oder Animateur.

> https://europe-en-sarthe.eu/participe-a-la-journee-franco-allemande-2021/

Die Idee ist einfach: Die Teilnehmer filmen sich auf Video (alleine oder in der Gruppe, gemäß den Abstandsregeln) und singen ein Lied auf Französisch, tanzen zu einem französischen Musikstück oder spielen einen Chanson eines französischen Künstlers/Künstlerin auf ihrem Instrument. Danach schneiden wir die erhaltenen Videos zusammen und veröffentlichen sie am 22. Januar 2021 auf unseren sozialen Netzwerken.

Der Einsendeschluss ist der 16. Januar 2021. Die Beiträge werden gesendet an : contact@europe-en-sarthe.eu

Deutsch-französischer Tag 2020 – Journée franco-allemande 2020

Mittwoch, 22. Januar 2020



Eigentlich ist auf unserem Blog an jedem Tag im Jahr Deutsch-Französischer Tag
aber am 22. Januar eines jeden Jahres feiern die Schulen Frankreich und Deutschland ganz explizit den > Deutsch-Französischen Tag. So auch dieses Jahr: 165 Projekte machen sich stark für eine Gesellschaft ohne Diskriminierung und für ein buntes Europa

> Nachgefragt: Ministerpräsident Armin Laschet antwortet auf unsere Fragen – 8. Juli 2019

> Gemeinsames Communiqué von VdF und ADEAF zum deutsch-französischen Tag am 22. Januar 2020

Der Deutsch-Französische Tag feiert die besondere Freundschaft, die beide Nachbarländer vereint: Schulen, Vereine sowie Universitäten wecken Neugierde auf die Sprache und Kultur von Frankreich bzw. Deutschland und informieren über Austauschmöglichkeiten für junge Menschen.

Dieses Jahr finden in ganz Deutschland und Frankreich 165 Projekte zwischen dem 18. Januar und dem 9. Februar statt; unterstützt werden sie vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW), das mit zahlreichen Austauschprogrammen Begegnungen zwischen jungen Menschen beider Länder schafft.

Auf der > interaktiven Karte des Deutsch-französischen Jugendwerks (DFJW) finden Sie alle Projekte aus Ihrer Region!


Auf unserem Blog:

> Deutsch-französische Kooperationen: Unsere Bookmarks

> Bibliographie: Erinnerungskultur:

| Primärtexte | 1789 | 1914-1918 | 1933-1945 | Menschenrechte | Antisemitismus heute | Islamismus | Populismus | Migranten | Hass | Rassismus | Erinnerungskultur | Institutionen | Auf unserem Blog | Bibliographie |

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten



Wegen zunehmender gesellschaftlichen Spannungen und steigendem Populismus in ganz Europa steht der Deutsch-Französische Tag 2020 unter dem Motto > „Deutschland und Frankreich: gemeinsam im Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus“ – ein Beschluss von Armin Laschet, Kulturbevollmächtigter für die deutsch-französischen Beziehungen, und Jean-Michel Blanquer, französischer Erziehungsminister.

Horizons Dossier
> La France, l’Allemagne et l’Europe
Kopiervorlagen mit CD-ROM
Klasse 10 (G8), Klasse 11 (G9)
Umfang: 56 Seiten
ISBN: 978-3-12-521014-1

Mit unserem Blog sind Sie gut auf den deutsch-französischen Tag vorbereitet:

Twittern für die deutsch-französische Kooperation

Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

22. Januar 2019: Der Aachener Vertrag
Le Traité d’Aix-la-Chapelle

22 janvier 2016 : La journeée franco-allemande. Le message vidéo pour les élèves du Lycée Augustin-Thierry à Blois

Deutsch-französische Beziehungen:
Je dois faire un exposé / Ich muß ein Referat halten.

Der Deutsch-Französische Tag findet jedes Jahr am 22. Januar statt – ein ganz besonderes Datum in der Geschichte der deutsch-französischen Beziehungen:
Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Konrad Adenauer und Charles de Gaulle den Élysée-Vertrag – die Geburtsurkunde des DFJW, das seitdem mehr als 9 Millionen jungen Menschen aus Deutschland und Frankreich die Teilnahme an über 360.000 Austauschprogrammen ermöglicht hat.

> DFI: Themendossier: Der Élysée-Vertrag

2018 nahmen 175 845 junge Menschen an DFJW-Programmen teil; 18,32 % von ihnen gelten als > Jugendliche mit besonderem Förderbedarf, haben also z. B. aufgrund von finanziellen, geografischen oder gesundheitlichen Hürden erschwerten Zugang zu internationaler Mobilität. 40 Jahre später, 2003, rufen Gerhard Schröder und Jacques Chirac den ersten Deutsch-Französischen Tag ins Leben. Vor einem Jahr, am 22. Januar 2019, bekräftigen Angela Merkel und Emmanuel Macron mit dem > Vertrag von Aachen die enge Zusammenarbeit beider Länder. Und jedes Jahr, jeden Tag füllen Bürger diese Freundschaft etwa in Städtepartnerschaftskomitees, bei Schulaustauschen oder bei kulturellen und sportlichen Begegnungen mit Leben.

Institut Français de Mayence : France & Sens, un projet scolaire, culturel et éducatif !

Montag, 28. Januar 2019

Pour le 56e anniversaire du Traité de l’Elysée, une dizaine de classes de français – environ 150 élèves du primaire au lycée général et professionnel – ont participé au projet France & Sens 2019, animé par les lectrices France Mobil du programme OFAJ et du Bureau de coopération linguistique et éducative pour la Rhénanie-Palatinat et la Hesse. Le but premier était de découvrir les cultures françaises tout en s’amusant… en français !

Au cœur de l´Institut français de Mayence, les élèves ont fait la découverte de plusieurs territoires français en Europe et dans le monde, en commençant par la région partenaire Bourgogne-Franche-Comté. Ce premier atelier consistait à faire deviner de quelle région il s’agit à l’aide de plusieurs indices : coquilles d’escargot, fromage local, graines de moutarde, anis et sirop de cassis, le tout illustré d’une vidéo touristique vantant cette région.

En petits groupes ensuite, les élèves ont suivi avec intérêt et curiosité un parcours culturel où chaque étape les a invités à tester les cinq sens à travers des activités manuelles (la vue, le toucher, l’ouïe, le goût, l’odorat), tout cela en français bien sûr. Chaque sens était associé à un territoire français singulier tels que la Polynésie française, la Réunion, la Nouvelle Calédonie, la Guyane et la Bretagne.

Notre album photo:

Finalement, l’événement de découverte de la France dans toute sa diversité culturelle et territoriale a remporté un beau succès auprès de tous les élèves, petits et grands, débutants comme avancés en français. La satisfaction et le plaisir étaient bien visibles sur leur visage au moment du départ.

Ce beau projet scolaire de France&Sens 2019 scelle ainsi la coopération entre le Bureau de coopération linguistique et éducative et l’Institut français de Mayence, avec le soutien affirmé de > l’OFAJ et de > l´Association de partenariats quadripartite Bourgogne-France-Comté.

Journée franco-allemande 2018 – 22 janvier 2018
Deutsch-französischer Tag 2018 – 22. Januar 2018

Montag, 22. Januar 2018

french german 

> DFI und Institut français : Fr. 26.1.2018 Deutsch-französischer Tag für Französischlehrer/innen Mit Fotoalbum

Aktuell: > PROPOSITION DE RÉSOLUTION Pour un nouveau Traité de l’Élysée Accroître le rôle des parlements dans la coopération franco-allemande – Site de l’Assemblée nationale


50 Jahre Élysée-Vertrag: Der Film der Bundesregierung:

Horizons Dossier: France-Allemagne

<<< Horizons Dossier - > La France, l’Allemagne et l’Europe

Das thematische Aufbau­dossier La France, l’Allemagne et l’Europe setzt auf dem Basis­dossier und den dort vermittelten Strategien auf. Es enthält zahlreiche ­Kopiervorlagen („Schüler-Teil“) sowie Lösungen, Zusatzinforma­tionen und methodische Hinweise („Lehrer-Teil“). Weiterlesen


Diese Artikel auf unserem Blog könnten zum Deutsch-französischen Tag, 22. Januar 2018 wiedergelesen werden:
Un choix d’articles sur notre blog pour la la relecture:

> 50 ans Traité de l’Élysée – 65 articles
> Centenaire: 1914-1918 – Bibliographie und Sitographie
> Deutsch-französische Beziehungen 388 articles

davon eignen sich für eine Lektüre am Deutsch-französischen Tag ganz besonders:

> Bericht von Frau Annegret Kramp-Karrenbauer und Herrn Jean-Marc Ayrault zur Förderung der Integration in unseren Gesellschaften – 9. April 2016
> Liste aller deutsch-französischen Organisationen und Akteure, die in diesem Bericht geannt werden.

Découvertes Atelier
> La journée franco-allemande

Zur Vor­bereitung und Durchführung des deutsch-französischen Tages, der jedes Jahr am 22. Januar gefeiert wird. Das Heft enthält Texte, Übungen und Spiele mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für einen motivierenden und erfolgreichen Unterricht. Auch in Vertretungsstunden oder fächerübergreifend einsetzbar.

Lehrermaterial mit Audio-CD
978-3-12-522038-6 (3-12-522038-6)

> Les voeux du Président de la République : 18 minutes et 1 minute – 1. Januar 2018

> „L’Europe ne doit pas se faire dans le silence.“Entretien avec Christian Lequesne, Professeur à Sciences po à Paris – 18. Dezember 2017

> Un entretien avec Alfred Grosser

> Une interview avec Pierre-Yves Le Borgn’, député des Français de l’étranger

> Pierre-Yves le Borgn’ : Braucht die deutsch-französische Zusammenarbeit ein neues Fundament?

> Prof. Dr. Frank Baasner (dfi): 50 Jahre Élysée-Vertrag Wie steht es um die deutsch-französischen Beziehungen?

> Hollande, Merkel, Europa und die Jugendarbeitslosigkeit

> Juni 2013: Deutschland aus französischer Sicht

> Nachgefragt: Ein Gespräch mit Markus Ingenlath, Generalsekretär des DFJW

> Die deutsch-französische Zusammenarbeit weiter vertiefen: Aber auch: “Prüfen, straffen, reformieren”

> Außenminister Guido Westerwelle in Paris: « L’Allemagne, la France et l’avenir de l’Europe »

> Expertenkommission: Das Grundgesetz in Deutschland und die Verfassung in Frankreich – > 1. April 2013

> 22.1.2013: Gemeinsame Erklärung des Bundestages und der Assemblée nationale

> Mobiliser la jeunesse au bénéfice de l’amitié franco-allemande- Erklärung des Deutsch-Französischen Ministerrats zum 50. Jahrestag des Elysée-Vertrags

> Allocution du Président de la République au Bundestag, 22. janvier 2013

> Die gemeinsame Sitzung der französischen Nationalversammlung und des Deutschen Bundestages in Berlin

> Discours du Président de la République devant les membres des Parlements français et allemands

> Der Elysée-Vertrag von 22. Januar 1963 (I)


Internet-Angebote zum Deutsch-Französischen Tag

> Der deutsch-französische Vertrag von 1963 dt/fr

Mehr als komplett: > Themendossier: Der Elysée-Vertrag auf der Website des Deutsch-französischen Instituts in Ludwigsburg

> Im virtuellen Museum des Google Cultural Institute: Auf dem Weg zum Élysée-Vertrag>

> 22 janvier : journée franco-allemande – > education.gouv.fr

> www.ofaj.org/journee-decouverte-franco-allemande-2015

> www.adeaf.net/spip.php?article54 : “L’ADEAF s’engage pour la promotion de la langue allemande, de son enseignement et de son apprentissage, dans une perspective de pluralisme linguistique.”

> Franco-Allemand – Académie de Versailles

> Organisation de la journée franco-allemande 2015 – Académie de Nice

> Voeux 2015 et journée franco-allemande à Reinheim




Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> AKTUELLE Themen

> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

Schüleraustausch?
> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz