Archiv für Dezember 2012

Die neue Website des Elyseepalasts

Mittwoch, 19. Dezember 2012

french german 

Travailler avec le dictionnaire en ligne de Pons (I)

Freitag, 14. Dezember 2012

french german 

50 Jahre Elysée-Vertrag – Zeichne Szenen zum Thema der deutsch-französischen Freundschaft.

Donnerstag, 13. Dezember 2012

50 Jahre Elysée-Vertrag: Auch in diesem Schuljahr ruft der Ernst Klett Verlag wieder zum großen Wettbewerb „La vie en BD“ auf, dieses Jahr unter dem Motto deutsch-französische Freundschaft. Zeichnen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern im Unterricht ein bande dessinée.

50 Jahre Elysée-Vertrag – Zeichne Szenen zum Thema der deutsch-französischen Freundschaft.

Teilnehmen können BDs, die auf maximal einer A3-Seite eine Geschichte zu diesem Thema darstellen. Leitthema in diesem Schuljahr ist die deutsch-französische Freundschaft – passend zum 50. Jahrestag des Elysée-Vertrages am 22. Januar 2013. BDs zeigen, wie lebendig das französische Leben ist!

Nicht nur die historische Perspektive, sondern auch die persönliche kann beim Thema deutsch-französische Freundschaft eingebracht werden. Was bedeutet für die Schüler die Beziehung zu unserem Nachbarland persönlich? Wichtig ist, dass Deutschland/Deutsche und Frankreich/Franzosen in irgendeiner Form dargestellt werden und dass die Zeichnungen Comic-Charakter haben (Sprechblasen, individuelle Charaktere, durchgehende Geschichte in einer Bildfolge, kreative Umsetzung…).

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler aller Schularten. Teilnahmeschluss ist der 15. Januar 2013. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Bitte legen Sie jedem BD, das Sie einsenden, einen ausgefüllten Teilnahmebogen bei.

Alles weitere steht hier: > La vie en BD – Klett-Schülerwettbewerb 2012/2013

Zur Inspiration:

> Deutsch-französische Beziehungen: 296 Artikel auf diesem Blog. Übrigens hier gibt es schon 1600 Artikel rund um Frankreich.

Radiotipp: Stéphane Hessel “Empört Euch”

Sonntag, 9. Dezember 2012

LITERATUR IM GESPRÄCH – SR 2 KulturRadio, 20h04, 11.12.
Stéphane Hessel: „Empört Euch!“
Lesung und Gespräch – Gesprächspartner: Ralph Schock

„Empört Euch!“ („Indignez-vous!“) ist der Titel eines Essays des 1917 in Berlin geborenen, seit langem in Paris lebenden ehemaligen französischen Résistançe-Kämpfers Stéphane Hessel. Der Text, der in seinem Appellcharakter an Büchners Flugschrift „Der hessische Landbote“ erinnert, wurde im Oktober 2010 veröffentlicht. Bis Februar 2011 wurden mehr als eine Million Exemplare europaweit verkauft. Auch in Deutschland gelangte das Buch schnell in die Bestsellerlisten. Der bei der Veröffentlichung 93-jährige Hessel verzichtete auf sein Autorenhonorar. Der kurze, 14seitige Text greift u.a. die Auswüchse nicht nur des französischen Finanzkapitalismus an. Hessels Ausgangspunkt sind die Ideale und Ziele der französischen Widerstandskämpfer. Deren radikale Unbedingtheit sowie den von ihnen vertretenen Gründungskonsens der französischen Republik – vor allem die Sozialstaatlichkeit und die Achtung der Menschenrechte – möchte er an die jüngere Generation weitergeben. Sein Aufruf zu gewaltloser Revolte und zivilem Ungehorsam ist von verschiedenen Aktivistengruppen – etwa den Okkupy-Bewegungen – aufgegriffen worden.

Außenminister Laurent Fabius in der NYT zur Rolle Frankreichs in der NATO

Freitag, 7. Dezember 2012

french german 

Haben Sie schon mal getwittert?

Mittwoch, 5. Dezember 2012

french german 

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz