Archiv für die Kategorie 'Corona-Virus'

Nachgefragt : Paul Maurice, France-Allemagne. Un couple réuni face à la crise ?

Freitag, 18. Dezember 2020

french german 

Confinement en France – verschärfter Lockdown in Deutschland

Sonntag, 13. Dezember 2020

Unsere Blog-Redaktion arbeitet mit Hochdruck im Homeoffice an den beiden nächsten Artikeln 1. Présentation du projet de 20. gegen 16 h müssten die beiden Artikel fertig sein. 3. Interview mit > Paul Maurice über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die deutsch-französischen Beziehungen.


Corona Virus:

> #CoronaVirus – COVID-19-Krise

> Online #Französischlernen I ff.: Die Übersicht

> Online unterrichten und lernen –  5. September 2020

> Wiedergelesen:
Albert Camus, Die Pest

>#Corona-Virus, #Covid19 und die Verschwörungstheorien

Die Situation in Deutschland ist nicht weniger dramatisch als in Frankreich, hier sind heute die gemeldeten Infektionen sogar doppelt so hoch wie in Frankreich – heute am 11.12. fast dreimal soviel – Das gibt zu denken. (So unser Blogeintrag am 10. Dezember.)

> Beschluss von Bund und Ländern zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie vom 13.12.2020 – www.bundesregierung.de

Ab Samstag 12.12.2020: > Ganztägige Ausgangsbeschränkungen in ganz Baden-Württemberg

> Le point de situation hebdomadaire Covid- 19 ce vendredi 11décembre 2020 – Délégation à la communication – Ministère de l’Éducation nationale et de la Jeunesse

Corona Virus:

Gerade erschienen: Paul Maurice, > «France-Allemagne, un couple réuni face à la crise ? Réactions politiques, économiques et sociales à l’épidémie de coronavirus dans les relations franco-allemandes », in > Revue du Rhin supérieur – CRÉSAT, n° 2, « Réactions d’épidémie », décembre 2020, p. 75 à 95.

In Frankreich gab es in den letzten drei Wochen einschneidendere Maßnahmen als in Frankreich. Wir steuern also in Deutschland offenkundig auf einen verschärften Lockdown zu. Die von Präsident Macron anvisierten Lockerungen für den 15. Dezember > (Dé)Confinement2 en France und verschärfter Teil-Lockdown in Deutschland werden auf den 7.1.2021 verschoben, das betrifft vor allem Kinos und Theater, die bis zum 7.1. geschlossen bleiben.

Die Übersicht über die Maßnahmen in Frankreich: > Le calendrier du déconfinement : peut-on se déplacer pour Noël ? A quelle heure est le couvre-feu ? Les cinémas peuvent-ils ouvrir ? – LE MONDE -10.12.2020

N. B. Es ist unmöglich, die Menge der Nachrichten zur > #CoronaVirus – COVID-19-Krise à jour halten. WIr beschränken uns hier auf markante Aussagen, u. a. beobachten wir auch den Vergleich zwischen Frankreich und Deutschland: > Nachgefragt: Die Deutsch-Französische Parlamentarische Versammlung. Die Abgeordneten Christophe Arend und Andreas Jung MdB antworten auf unsere Fragen

DIRECT | Point de situation #COVID19 du Premier ministre Jean Castex du 10 décembre 2020:

> https://www.gouvernement.fr/info-coronavirus

Zum Vergleich > Rede der Bundeskanzlerin in der Haushaltsdebatte

(Dé)Confinement2 en France und verschärfter Teil-Lockdown in Deutschland

Donnerstag, 26. November 2020

Ergänzung: > Confinement en France – verschärfter Lockdown in Deutschland – 10. Dezember 2020

Vaincre le Corona-Virus:

> Supporter le reconfinement – den Lockdown überstehen – 14. November 2020

> #Confinement # CoronaVirus und die Literatur I

> Online #Französischlernen I ff.: Die Übersicht

> Online unterrichten und lernen – 5. September 2020

Eigentlich wollte unsere Redaktion eine Woche lang ohne Virus-Artikel auskommen und wieder nur über > Literatur oder > Geschichte schreiben, aber das Virus ist zu omnipräsent – leider nicht nur in den Medien. Staatspräsident Emmanuel Macron hat sich vor zwei Tagen wegen an die Franzosen gewandt >Emmanuel Macron : Adresse aux Français, 24 novembre 2020. Gestern haben sich die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin im Bundeskanzleramt getroffen. Am Abend gab es dazu eine > Pressekonferenz. Heute am Donenrstag, 26.11., hat sich > Premierminister Jean Castex in einer Pressekonferenz zur Pandemie geäußert:

Heute hat die Bundeskanzlerin Angela Merkel eine > Regierungserklärung zum Kampf gegen die Pandemie abgegeben: > Merkel: „Wir sind nicht machtlos“– FAZ, 26.11.2020: „Die Coronavirus-Pandemie ist und bleibt die größte Herausforderung seit dem Zweiten Weltkrieg, für Deutschland, für die Europäische Union und für die ganze Welt“, sagte Merkel:

Wie ist heute der Stand, welche Maßnahmen gegen “la sale bête” gibt es in Frankreich und in Deutschland? Hier folgt eine (unvollständige) Liste:

> Beratungen im Kanzleramt : Auf diese Corona-Regeln haben sich Kanzlerin und Länder geeinigt– FAZ, 25.11.2020

Genauere Angeben über die geltenden Maßnahmen in der Pandemie:

> Informations Coronavirus – Website der Regierung in Paris

> Ce qu’il faut savoir sur l’allègement progressif du confinement à Paris – Mise à jour le 25/11/2020

> Informationen über das Virus – Website der Bundesregierung

> Beschluss von Bund und Ländern zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie vom 25.11.2020

> Bund-Länder-Beschlüsse Das sind die Corona-Regeln für Dezember – tagesschua.de – Stand: 26.11.2020 17:53 Uhr

Frankreich Deutschland
> Info Coronavirus Gouvernement français
Maintien du système d’attestation dérogatoire pour les déplacements impérieux avec maintien du télétravail quand cela est possible Privat dürfen sich bis zu fünf Personen aus zwei Haushalten treffen, Kinder unter 14 fallen nicht unter diese Regel. Von 23.12. bis 1. Januar dürfen sich zehn Personen treffen, unabhängig vom Hausstand.
Autorisation des activités physiques et des promenades dans un rayon de 20 kilomètres et pour une durée maximum de 03h00 -Une amende forfaitaire de 135 € sera appliquée en cas de non-respect du confinement. Schulen sollen hybrid oder mit Präsenz/online unterrichten, aber erst von der 8. Klasse an und nicht in Abschlussklassen. Es soll regional abhängig von den Fallzahlen entschieden werden.
Autorisation des activités extra-scolaires en plein air Die Weihnachtsferien werden in den meisten Bundesländern am Samstag, 19. Dezember beginnen: Bremen und Thüringen entscheiden noch über eigene Regeln.
Ouverture des commerces et services à domicile jusqu’à 21h00 dans le cadre d’un protocole sanitaire stricte dont les librairies, les disquaires ou encore les bibliothèques. In Geschäften, die mindesten 800 Quadratmeter groß sind, darf sich von Dezember an nur ein Kunde je 20 Quadratmeter aufhalten.
in Geschäften, die mindesten 800 Quadratmeter groß sind, von Dezember an nur ein Kunde je 20 Quadratmeter Feuerwerk an Silvester wird nicht generell verboten.
15 décembre : Fin du confinement si les conditions sanitaires le permettent (moins de 5000 contaminations par jour) -Wird die Ansteckungszahl von 5000/Tag unterschritten kann das “confinement” beendet werden… Unternehmen erhalten im Dezember wohl so wie im November.
Ab 15.12. unter Vorbehalt: Instauration d’un couvre-feu de 21h00 à 07h00 du matin à l’exception des réveillons du 24 et 31 décembre ;/td> Die Schließung von Restaurants, Theatern und Freizeiteinrichtungen wird verlängert.
Unter Vorbehalt: Réouverture des salles de cinéma, théâtres et musées ;
Reprise des activités extra-scolaires en intérieur ;
“Bund und Länder wollen zudem eine abgestimmte europäische Regelung erreichen, um Skitourismus bis zum 10. Januar zu unterbinden.2, so die > FAZ am 25.11.22020


Alle haben sich dem Virus beschäftigt: Die einen weil sie zu Hause im Home-Office sitzen müssen, die anderen aus beruflichen Gründen ist, die Journalisten, die Politiker, die Psychologen, die Ökonomen, die Präsidenten, natürlich auch die Schriftsteller. Die einen sinnen über die wirtschaftlichen Folgen nach, die anderen untersuchen die Folgen des Lockdowns für die Seele, die einen sprechen vom Krieg, andere denken sich Zukunftsszenarien für das Leben mit dem Virus aus. Da kommt der Zwischenruf, der Tract, eines Historikers gerade richtig, um die Perspektiven zurechtzurücken: Jean-Noël Jeanneney, der frühere Direktor der Nationalbibliothek (2002 bis 2007) und frühere Präsident von Radio-France hat sich jetzt dazu geäußert: > Jean-Noël Jeanneney, Virus ennemi. Discours de crise, histoire de guerres. Collection Tracts, Série Grand format, Gallimard 2020.


Die Maßnahmen gegen das Corona-Virus in Frankreich und Deutschland

Donnerstag, 26. November 2020

< (Dé)Confinement2 en France l Teil-Lockdown in Deutschland – 26. November 2020

> #CoronaVirus – COVID-19-Krise


Die Tweets vom > Ministère des Solidarités et de la Santé und vom > Bundesministerium für Gesundheit – sind eine gute Gelegenheit, sich allerlei Aufgaben – Zeitungsartikel, verfassen, Diskusssionsrunde: Die Krise in Frankreich und in Deutschland etc. – auszudenken – bis hin zu einer Vokabelliste rund um die Pandemie. PONS wird sicherlich helfen dabei:

Didaktische Hinweise zum Lernen und Arbeiten mit unseren Artikeln auf diesem Blog:

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Arbeiten im Französischunterricht: Suchen und Lernen mit Twitter– 4. Oktober 2019 Aktualisiert: 25.9.2019, 21.11.2019, 24.3.2020, 14.9.2020

> Online #Französischlernen I ff.: Die Übersicht

> Online unterrichten und lernen – 5. September 2020


Falls Sie Interesse an einem Workshop rund um den Frankreich-Blog und das digitale Lernen haben – zusammen mit Ihren Kollegen/innen oder mit Ihrer Seminargruppe oder Ihrem Französischkurs – schreiben Sie bitte unserer Redaktion eine E-Mail: > redaktion@france-blog.info


Die Maßnahmen gegen das Virus in Frankreich und Deutschland

Donnerstag, 26. November 2020

Die Tweets vom > Ministère des Solidarités et de la Santé und vom > Bundesministerium für Gesundheit – sind eine gute Gelegenheit, sich allerlei Aufgaben – Zeitungsartikel, verfassen, Diskusssionsrunde: Die Krise in Frankreich und in Deutschland etc. – auszudenken – bis hin zu einer Vokabelliste rund um die Pandemie. PONS wird sicherlich helfen dabei:

Emmanuel Macron : Adresse aux Français, 24 novembre 2020

Mittwoch, 25. November 2020
Online lernen

> Online #Französischlernen I ff.: Die Übersicht

> Online unterrichten und lernen – 5. September 2020

Auf der Seite mit der Ansprache von Staatspräsident Macron am 24. November 2020: steht:

“Grâce à un effort de toute la Nation, le nombre de cas positifs journaliers à la COVID-19 a fortement reculé. Il a été supérieur à 60 000, il s’est établi la semaine dernière à 20 000 cas par jour en moyenne. Le pic de la deuxième vague épidémique est aujourd’hui passé.” – “Dank einer landesweiten Anstrengung ist die Zahl der täglichen positiven Fälle bei COVID-19 deutlich zurückgegangen. Es waren über 60.000, letzte Woche waren es durchschnittlich 20.000 Fälle pro Tag. Der Höhepunkt der zweiten Epidemiewelle ist jetzt vorbei”. (Übers.v. d. Red.)

Der Text > Emmanuel Macron : Adresse aux Français, 24 novembre *.pdf

Dossier > Coronavirus COVID-19 Site du Palais de l’Élysée

Diese Ansprache und die Verkündung weiterer Maßnahmen heute in Berlin sind eine gute Gelegenheit, die Entwicklung in Frankreich und Deutschland miteinander zu vergleichen, das werden wir in den kommenden Tagen auch wieder mit einem interview machen.

Ab Samstag, 28 November gelten neue Regeln in Frankreich:

Die Franzosen sollen weiterhin zu Hause bleiben, das System der “Attestations” gilt weiterhin, aber sie dürfen sich jetzt in einem Umkreis von 20 km bis zu 3 Stunden bewegen. Die Läden dürfen wieder öffnen, die Hauslieferung kann wieder bis 21 h erfolgen.

Gottesdienste sind bis zu 30 Personen wieder erlaubt.

Wenn am 15. Dezember die Zahl der täglichen Ansteckungen 5000 nicht überschreitet und nicht mehr als 2500-3000 Personen beatmet werden, könnten neue Lockerungen anvisiert werden. Das “confinement” könnte dann beendet werden.

Auf der Website des Élysée-Palastes wird die “Adresse” des Staatspräsidenten zusammengefasst > Adresse aux Français, 24 novembre.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> AKTUELLE Themen

> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

Schüleraustausch?
> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz