Emmanuel Macron: Présentation de la Présidence française du Conseil de l’Union européenne.

9. Dezember 2021 von H. Wittmann



Refondre l’Europe

1. Résumez les propos du président de la République concernant ses projets pour la PUEF.

Auf unserem Blog: > 14 Reden von Emmanuel Macron zu Europa

Auf der Website des Èlysée-Palastes: > Quatre ans de travail pour l’Europe.


PONS
vous soutient toujours :


2 h 12 Minuten: Staatspräsident Macron präsentierte am 8. Dezember 2021 seine Vorstellungen für die Ratspäsidentschaft der EU, die Frankreich ab 1. Januar für sechs Monate ausüben wird. Macron ist fest entschlossen diese 6 Monate für neue Initiativen zu nutzen. Allerdings fällt die Präsidentschaftswahl in Frankreich am 10. und 24. April mitten in die französische Ratspräsidentschaft. Ob das ein Vorteil für Macron sein wird? Alle anderen Bewerber um die Präsidentschaft haben bei weitem nicht diesen Elan und Reformwillen zugunsten Europas, den Macron seit dem Beginn seines Mandats nicht müde wird zu wiederholen.

Macron bleibt sich treu und will die europäische Souveränität, die er 2017 in seiner > Sorbonne-Rede vorgestellt hatte, weiter entwickeln:

In dieser Rede hat er gestern betont, dass er auch ein “Menschliches Europa” mitgestalten möchte. Dazu gehörten die französische Initiative für einen europäischen Mindestlohn voranbringen sowie gleiche Gehälter für Frauen.

Pour en savoir plus : www.europe2022.fr

Auch die längst überfällige Reform des Asylrechts soll Bewegung kommen. In diesem Zusammenhang soll der Schengen-Raum modifiziert werden und eine neue eigene Struktur erhalten, ähnlich der EUro-Zone mit einem Gremium der zuständigen Minister.

Das souveräne Europa auch eine “digitale Macht” werden, gemeint ist damit u. a. die Regulierung digitaler Märkte. Und hinsichtlich der Außen- und Sicherheitspolitik wünscht sich der Präsident, Europa möge mit einer Stimme sprechen.


Présentation de la présidence française du Conseil de l’Union européenne *.pdf, p. 17:

La présidence française permettra de préparer l’Europe de demain.
Nous jetterons les bases de changements profonds.

1 Un nouveau modèle de croissance et d’investissement pour l’Union européenne et la zone euro.
2 Les valeurs européennes, avec des instruments de protection de nos démocraties.
3 La jeunesse, avec l’élargissement d’Erasmus.
4 La culture, avec une « Académie d’Europe » réunissant une centaine d’intellectuels des 27 pays et
de toutes disciplines pour éclairer le débat européen.
5 La santé, avec une vraie agence de recherche commune et des grands plans de recherche, par exemple
sur Alzheimer.


Trotz aller Einigkeit mit Deutschland gibt es auch Diskussionsbedarf, das z. B. die neue Außenministerin Annalena Baerbock die neuen französische Initiative zum Ausbau der Atomkraft kritisch beurteilt, ja gar ablehnt.

Macron möchte das Europäische Parlament stärken und wartet auf die Ergebnisse der Konferenz zur Zukunft der EU, die im Mai vorliegen sollen.

Conférence de presse du président de la République :
> Présentation de la présidence française du Conseil de l’Union européenne *.pdf

Les informations de la PFUE seront relayées sur les réseaux
sociaux suivants :
> twitter.com/europe2022fr
> facebook.com/europe2022fr
> instagram.com/europe2022fr
> linkedin.com/company/europe2022fr
> youtube.com/c/francediplomatie
> flickr.com/photos/francediplomatie/albums
à suivre

Die Kommentare sind geschlossen.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> #presidentielle2022


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Apprendre le français – faire des exercices ****


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Les discours d’Emmanuel Macron sur l’Europe

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt