Veranstaltungen: Francfort en français 2017 /
Frankfurt auf Französisch

Im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse vom 10.-15. Oktober 2017, die Frankreich als Gastland empfangen wird, gibt es eine große Zahl von Veranstaltungen, mit den französische Autorinnen und Auotren in Deutschland vorgestellt werden: > Twitter: #FRAFRA2017.
> Livre et langue françaises #FRAFRA2017:

Veranstaltungen:

> Karte mit den Veranstaltungen zu #FRAFRA 2017 ***

> LITTÉ-RAD-TOUR. Französische Literatur in Stuttgart 15. – 17. September 2017 im Großraum Stuttgart

Auf dieser Karte finden sie alle Instituts français in Deutschand:
> Institut français


Zum Anklicken: Kulturveranstaltungen:

Aachen
Berlin
Bonn
Bremen
Dresden
Düsseldorf
Erfurt
Erlangen
Essen
Frankfurt/M.
Freiburg
Hamburg
Hannover
Heidelberg
Karlsruhe
Kiel
Köln
Leipzig
Magdeburg
Mannheim
Mainz
München
Rostock
Saarbrücken
Stuttgart
München
Tübingen

Vgl. Der Vergleich (XII): L’allemand en France, Französisch in Deutschland (I)


> Livre et langue françaises #FRAFRA2017:

Auswahl:

> Krimi à la française – Quais du Polar auf der Leipziger Buchmesse » mit einer Nacht des französischsprachigen Krimis am 25. März

Fremde Freunde: akademische Reihe von sechs Begegnungen französischer und deutscher Schriftstellerkollegen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Saarbrücken im Frühling

30 Jahre Passagenverlag: der Verlag für große französische Denker des 20. Jahrhunderts ehrt in einem Konferenzzyklus in Kooperation mit dem Théâtre Maxim Gorki französische Philosophen der alten und neuen Garde

Einmonatiger Arbeitsaufenthalt für AutorInnen im Literarischen Sommer-Kolloquium 2017

Während der ganzen Frankfurter Buchmesse werden die Podiumsgespräche von führenden Persönlichkeiten der französischsprachigen und deutschen Literatur begleitet; insbesondere findet ein dem Nobelpreisträger Jean-Marie G Le Clezio gewidmeter Carte-Blanche-Tag (dt. Tag der Offenen Tür mit freiem Eintritt) statt. Das Programm hierzu wird vom Komitee des Literaturnobelpreises vorgeschlagen.

Un événement exceptionnel : l’Académie Goncourt rendra publique la deuxième sélection du Prix Goncourt à la Foire de Francfort le mercredi 11 octobre 2017 en présence de son président Bernard Pivot et de tous ses membres:

Pierre Assouline, Tahar Ben Jelloun, Françoise Chandernagor, Philippe Claudel, Paule Constant, Didier Decoin, Virginie Despentes, Patrick Rambaud, Eric-Emmanuel Schmitt

Source: www.francfort2017.com


Nouveau sur notre blog: Auteurs retenus dans la délégation française à la Foire du Livre de Francfort (Sélection)


Francfort en français 2017 / Frankfurt auf FranzösischAuf dieser Seite werden wir Veranstaltungen im Rahmen von www.frankfurt2017.com im Jahr Frankfurt auf Französisch 2017 anzeigen, das Jahr, in dem Frankreich Gast auf der Frankfurter Buchmesse sein wird:

> Frankreich wird Gastland auf der Frankfurter Buchmesse 2017

> www.twitter.com/FraFra_2017 ->

www.france-blog.info war Freitag, 3. Februar 2017 im Institut français de Stuttgart und hat ein Interview mit Charlotte Erlih aufgezeichnet, deren Roman 20 pieds sous terres für den > Prix des lycéens allemands 2016-2017 nominiert worden ist. WIr zeigen das Interview ab Montag, 6. Februar, auf unserem Blog > Nominé pour le prix des lycéens allemand 2017Nachgefragt: Charlotte Erlih, 20 pieds sous terre.

www.france-blog.info war im > Literaturhaus Frankfurt: Litprom Literaturtage 2017 – „Weltwandeln in französischer Sprache“ und hat dort vier Videos aufgezeichnet. Außerdem zeigen wir Fotos von dieser Veranstaltung:

Vier Interviews:

> Nachgefragt: Pedro Kadivar, Une littérature-monde ?
> Nachgefragt: Alain Mabanckou, Une littérature-monde ?
> Nachgefragt: Shumona Sinha, Apatride

> Nachgefragt: Boualem Sansal, 2084



> Prix des lycéens allemands 2016-2017: Lehrerseminar im Institut français de Stuttgart

> Prix des lycéens allemands 2016-2017


> Frankfurt auf Französisch (II) -Nachgefragt: Fabrice Gabriel, Directeur de l’Institut français de Berlin


> #fbm16 – A Francfort, le Premier ministre Manuel Valls s’adresse à la jeunesse franco-allemande – #fbm17 – 22 octobre 2016


> Le lancement de Frankfurt auf Französisch (I)


Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz