Archiv für September 2016

Essai. Lernen und Studieren mit dem Internet

Freitag, 30. September 2016

french german 

Compte rendu. Michel Fize, Radicalisation de la jeunes. La montée des extrêmes

Donnerstag, 29. September 2016

french german 


schweizer-islam-verstehen„Gerhard Schweizer erweitert nach > Syrien verstehen seine Reihe mit dem Band > Islam verstehen. Eigentlich müsste der Band Christentum und Islam verstehen heißen, da Schweizer auch über die Geschichte des Christentums berichtet, insoweit wie sie notwendig ist, um Parallelen, Gegensätzen, gemeinsame Voraussetzungen und Trennendes zwischen ihnen zu erläutern. Da aber doch wieder „Geschichte, Kultur und Politik“ des Islams im Vordergrund stehen, passt der Titel, der eine spannende Lektüre für Neugierige verspricht, die über die Unterschiede zwischen Islam und Islamismus, Sunniten oder Schiiten mehr erfahren wollen.“ > Bitte weiterlesen

Gerhard Schweizer,
> Islam verstehen. Geschichte, Gesellschaft, Kultur und Politik
1. Aufl. 2016, 610 Seiten, broschiert, mit Register
ISBN: 978-3-608-98100-1

Spectaculaire Second Empire, 1852-1870
Exposition au Musée d’Orsay

Mittwoch, 28. September 2016

french german 

Un rapport de l’Institut Montaigne : Un islam français est possible

Mittwoch, 28. September 2016

french german 

Prévenir la radicalisation des jeunes / Der Radikalisierung von Jugendlichen vorbeugen

Montag, 26. September 2016

french german 

17. Ausgabe der Französischen Wochen vom 12. bis 23. Oktober 2016

Freitag, 23. September 2016

zusammenleben-vivre-ensemble-2017Seit 1999 erinnern die Französischen Wochen im Großraum Stuttgart an die Freundschaft und die Verbindung zwischen Frankreich und Deutschland und helfen, unseren Nachbarn immer besser kennenzulernen. Das > Institut français Stuttgart übernahm die Koordinierung des Großprojekts im Jahr 2010.

Zwischen dem 12. und 23. Oktober 2016 bieten über 60 Veranstaltungen Kunstliebhabern, Kinofreunden, Literaturbegeisterten, Musikverliebten und allen > ein vielfältiges und multikulturelles Programm.

Der diesjährige Schwerpunktes „Zusammenleben / Le Vivre-ensemble“ wird in vielen Veranstaltungen hinterfragt: Was bestimmt unser Zusammenleben in Zeiten der Unsicherheit?


Vortrag und Workshop für Lehrerinnen und Lehrer: > Frankreich, Deutschland und der Brexit.

Referent: > Dr. Heiner Wittmann

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 15:00-17:30 Uhr
Treffpunkt Klett, Rotebühlstaße 77, 70178 Stuttgart:

Anmeldung: Simone Baumgartner


Möchten Sie mehr über die Veranstaltungen der Französischen Wochen wissen oder haben Sie eine gute Projektidee für das kommende Jahr? Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Projektbewerbungen.

KONTAKT:

Johanne Mazeau-Schmid, Kulturbeauftragte des Institut français Stuttgart

Mathilde Fourgeot, Kulturassistentin des Institut français Stuttgart

Tel: +49 (0)711 23925-21
E-Mail: franzoesischewochen.stuttgart@institutfrancais.de

Was wird aus den Flüchtlingen in Calais?

Dienstag, 20. September 2016

Im Lager beim Calais befinden sich rund 12.000 Flüchtlinge. Der Innenminister, Bernard Cazeneuve, möchte sie auf die 12 Regionen in Frankeich verteilen:

Explications de Cécile de Kervasdoué auf France-Culture am 13.9.2016 in der ersten Meldung im Journal de 12h30 von Anne Fauquembergue :

> Démantèlement de Calais : Cazeneuve défend son plan – LE FIGARO par Laura Prat de Seabra

> Jungle de Calais : que prévoit le plan Cazeneuve ? – Franceinfo – 3.9.2016

> Plus de 10 000 migrants vivent dans la „jungle“ de Calais, selon une association – Franceinfo, 19.9.2016

> Why is there a crisis in Calais? – BBC, 3 October 2015

> A droite, le plan de Cazeneuve pour désengorger Calais ne passe pas – Le Monde.fr 14.09.2016 à 11h54

> Le Défenseur des droits Jacques Toubon se rendra à Calais le 30 juin 2016

> Toubon : „la République ne tient pas ses promesses à Calais“ – Europe 1, 20 octobre 2015

Le Défenseur des droits : > Exilés et droits fondamentaux : la situation sur le territoire de Calais, Octobre 2015- PDF

Libellus precum, 1475-1480. Ein interaktives Buch

Dienstag, 20. September 2016

Videos einbinden? Interaktive Graphiken? Verbindung zu Datenwolken? E-Books können einfach alles. Sicher man braucht immer Strom, eine Internet-Verbindung, Softwareupdates, Schutz gegen Viren. In E-Books kann man suchen, Anmerkungen machen, Textstellen kopieren, verschicken, vergrößern, Schrifttypen ändern, dass es einfach ein Lust ist. Aber, nota bene, Bücher sind in ihrer Schönheit E-Books weit überlegen.

Gallica hat eben ein besonders schönes Manuskript auf Latein vorgezeigt:

> Libellus precum, 1475-1500. Blättern sie mal bitte mal bis zur 4./5. Seite. 34 Seiten.

Charles VIII de France ou Charles VIII l’Affable, * 30 juin 1470 au château d’Amboise, mort le 7 avril 1498, roi de France de 1483 à 1498. Anne de Bretagne, * le 25 ou 26 janvier 1477 à Nantes et morte le 9 janvier 1514 à Blois, duchesse de Bretagne et comtesse de Montfort (1488-1514) et d’Étampes (1512-1514) et, par ses mariages, archiduchesse d’Autriche, puis de France (1491-1498) – son mariage avec Charles VIII prépare l’union du duché de la Bourgogne avec le royaume de France.

Sujet : Peintures, Prières diverses
Sujet : Reliure tapisserie
Type : manuscrit
Langue : Latin
Format : Initiales dorées ou peintes. > Portraits du roi CHARLES VIII et d’ANNE DE BRETAGNE peints sur bois, dans l’épaisseur de la reliure et dissimulés par des couvercles à glissière formant les plats. Miniature à l’intérieur du 2. – e. – plat. Cf. Couderc. – Album. – , pl. CX-CXI ; Leroquais. – op. cit. – ., III, pl. XCIX-C. – Parchemin. – 8 ff. – 205 × 135 mm. – Reliure ais de bois recouverts d’une tapisserie représentant des scènes de la Passion. Cf. Bouchot, Reliures , pl. XV-XVI
Description : Extrait de la Passion selon s. Jean (au verso du 1 er plat), suivi de versets, d’oraison, et du prologue de l’Évangile de s. Jean (1) ; — oraisons diverses (2, 3) ; — « Obsecro te… » (3v-4v) ; — « O intemerata… », etc. (5) ; — Suffrage de s te Catherine (à l’intérieur du 2 e plat).
Droits : domaine public
Identifiant : ark:/12148/btv1b10538031d
Source : Bibliothèque nationale de France, Département des manuscrits, Latin 1190
Provenance : Bibliothèque nationale de France
Date de mise en ligne : 08/08/2016

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Impressum


Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Unsere Videos

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


2009-2017

> Fête de la francophonie Berlin 2017 - 1er avril 2017

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> #Législatives2017

> #Présidentielle2017

> L’investiture d’Emmanuel Macron, Président de la République

> Die Tweets von Emmanuel Macron

> Les pouvoirs du président de la République / Die Aufgaben des Staatspräsidenten

> #Présidentielle2017. Le programme d’Emmanuel Macron

> #Presidentielle2017 : La victoire d’Emmanuel Macron

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> 22. Januar 2017 Deutsch-französischer Tag: Wir feiern die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags

> Deutsch-französische Digitalkonferenz, Berlin, 13. Dezember 2016

> Existenzialismus

> >Litprom Literaturtagen 2017 – „Weltwandeln in französischer Sprache“ -mit 4 Video-interviews

> Wikipédia et la vérité

> Nachgefragt: Jean-Paul Willaime et la laïcité

> Präsidentschaftswahl 2017

> Auf nach Montpellier

> Wie kommt man am besten nach Digitalien? (II)

> Réactions: Pisa-Studie – l’enquête Pisa

> Prix des lycéens allemands 2016-2017

> Schaubühne , Berlin: Albert Camus, Der Fremde

> Vacances en France (V) Wann und wohin?

> Nachgefragt: Ministerpräsident Winfried Kretschmann antwortet auf unsere Fragen

> #JFA2017 : 22 janvier 2017 journée franco-allemande

> Nachgefragt: Nathalie Guegnard, Attachée de coopération éducative, Ambassade de France, répond à nos questions

> Rencontre pédagogique et institutionnelle à Essen du 4 au 7 oct. 2016

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz

> 14 juillet 2016: Terror in Nizza

> Französisch in Deutschland : Interview d'Emmanuel Suard ****

> Fußball-Europameisterschaft 2016

> Der Vergleich I- XIII La comparaison

> Jacques Toubon, Défenseur des droits, parle des migrants et des réfugiés

> Un traité de l’Élysée 2.0 ?

> 29 mai 2016 : Les commémorations de la bataille de Verdun

> Nachgefragt: CNCDH

> Marcel Proust

> Die Attentate vom 13.11.2015

> Commission nationale consultative des droits de l’homme CNCDH

> Digital unterrichten

> Loi numérique 2016

> Twittern

> Bloggen für F und D

> Verdun

#COP21 auf unserem Blog

> Orthographiereform

> Napoleon III.

> Flüchtlinge-Integration

> Kurzfilm 2016

> Warum Französisch?

> Loi travail

> Open Access

> Jean-Paul Sartre

> L'étranger

> Schengen

> Deutsch-französischer Ministerrat

> La francophonie

> Digitale Agenda

> Lexikometrie