Archiv für März 2007

Le prix des lycéens allemands 2007

Dienstag, 27. März 2007

french german 

Le jury va se prononcer…

Montag, 26. März 2007

M. Bouché (Bureau du Livre de Jeunesse) kündigte die Begründung der Jury an: „Le jury va se prononcer:“

Wie gesagt, eine tolle Veranstaltung: Jedes Mitglied der Jury auf dem Podium in Vertretung der anderen 3500 Jurorinnen und Juroren – verlas einen Satz der Begründung:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Und dann erhielt der glückliche Presiträger Xavier-Laurent Petit den Scheck:

Bald erscheinen hier auch Fotos und die Tonaufnahmen der Ansprachen bei dieser Preisverleihung sowie noch die Aufnahmen, die während der Lesungen der nominierten Autoren entstanden sind.

Deutsch Mobil und France Mobil auf dem Stand von ARTE

Montag, 26. März 2007

Am Donnerstag, 22. März 2007, wurde das Projekt France Mobil auf dem Stand von ARTE auf der Leiziger Buchmesse vorgestellt:

France MobilFrance Mobil

France MobilFrance Mobil

Christophe Fauchon (Attaché de cooperátion et d’action culturelle de l’Ambassade de France en Allemagne), Hans Demes (Deutsch-Mobil) saßen auf dem Podium.

> Podiumsgespräch:  

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Peter A. Rauffmann (ARTE) moderierte die Veranstaltung und Claire Racine berichtete von ihren Schulbesuchen.

France MobilFrance Mobil

Und dann gings los. Claire Racine zeigte mit Schülern, wie so ein Schulbesuch ablaufen kann und wie die Schüler die ersten französischen Wörter lernen.

France MobilFrance Mobil

Lire huit romans…

Montag, 26. März 2007

french german 

Les France Mobil sur la foire de Leipzig

Montag, 26. März 2007

In den Monaten September 2006 bis Januar 2007 haben die Intervenants France Mobil in Deutschland in allen Bundesländern 33.410 Schüler besucht, sie waren in 394 Schulen mit insgesamt 1493 Klassen.

Auf der Buchmesse habe ich mit Geraldine Nay und mit Sébastian Daudin gesprochen.

Geraldine Nay und Sébastian Daudin

> Géraldine Nay Berlin, Brandebourg:  

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

> Sébastian Daudin, Hesse:    

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

France-Mobilverlosung am Stand

> France Mobil

Es folgen heute hier auf dem Blog noch Beiträge, die über die Vorstellung von France Mobil auf dem Stand von ARTE berichte – und von der Preisverleihung des Proix des lcéens allemands.

Le retour du centre – Die Rückkehr der Mitte

Montag, 26. März 2007

french german 

Die Preisverleihung

Samstag, 24. März 2007

Die Preisverleihung des Prix des lycéens allemands 2007 am Freitag auf der Leipziger Buchmesse war eine der schönsten Veranstaltungen dieser Art, die ich jemals miterlebt habe. Als die 16 Schülerinnen und Schüler nacheinander die einzelnen Sätze der Preisbegründung verlasen und dabei den mit Spannung erwarteteten Namen des Preisträgers verrieten, konnte man bestens verstehen, daß die Teilnahme der 3500 Juroren an diesem Wettbewerb (Weltrekord?!) allen Schülern viel Spaß gemacht hat. Aber viel wichtiger ist das außerordentliche Leseerlebnis: Alle haben mehrere Romane gelesen und dabei ihre Debüts als Literaturkritiker absolviert.

Die vielen Fotos, die Tonaufzeichnungen und das Gespräch mit Edward Garnier vom Gymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch-Gmünd kommen am Montag in einer Auswahl auf diesen blog und auf > www.klett-franzoesisch.de. Die guten Vorsätze hier gleich mehr oder weniger live zu schreiben, kann ich gar nicht durchhalten, denn gleich kommt der nächste Termin mit Peter Bender, mit dem ich ein Gespräch über sein neues Buch Die Wiederkehr Deutschlands führen werde. Und das Gespräch kommt dann auf den Blog von Klett-Cotta.

Le Prix des lycéens 2007

Freitag, 23. März 2007

Der Preisträger des Prix des lycéens allemands 2007 heißt Xavier-Laurent Petit. Er erhält den Preis für seinen Roman Maestro.

Xavier-Laurent Petit

Xavier-Laurent Petit

Die Spannung steigt

Freitag, 23. März 2007

Noch sitze ich bei Klett-Cotta und habe gerade den > Blog gezeigt. Gleich gehts zur Preisverleihung des Prix des lycéens ins Congress-Centrum, Saal 2, um 15 Uhr. Wer wohl gewonnen hat?

Bei keinem anderen Preis gibt es so viele Juroren: 3000 Schüler haben bei der Ermittlung der Preisrträgers oder des Preisträgers mitgewirkt.

Comment devient-on candidat?

Freitag, 23. März 2007

french german 

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Impressum


Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation


> Unsere Videos 2009-2017

> Fête de la francophonie Berlin 2017 - 1er avril 2017

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> #Législatives2017

> #Présidentielle2017

> L’investiture d’Emmanuel Macron, Président de la République

> Die Tweets von Emmanuel Macron

> Les pouvoirs du président de la République / Die Aufgaben des Staatspräsidenten

> #Présidentielle2017. Le programme d’Emmanuel Macron

> #Presidentielle2017 : La victoire d’Emmanuel Macron

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> 22. Januar 2017 Deutsch-französischer Tag: Wir feiern die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags

> Deutsch-französische Digitalkonferenz, Berlin, 13. Dezember 2016

> Existenzialismus

> >Litprom Literaturtagen 2017 – „Weltwandeln in französischer Sprache“ -mit 4 Video-interviews

> Wikipédia et la vérité

> Nachgefragt: Jean-Paul Willaime et la laïcité

> Präsidentschaftswahl 2017

> Auf nach Montpellier

> Wie kommt man am besten nach Digitalien? (II)

> Réactions: Pisa-Studie – l’enquête Pisa

> Prix des lycéens allemands 2016-2017

> Schaubühne , Berlin: Albert Camus, Der Fremde

> Vacances en France (V) Wann und wohin?

> Nachgefragt: Ministerpräsident Winfried Kretschmann antwortet auf unsere Fragen

> #JFA2017 : 22 janvier 2017 journée franco-allemande

> Nachgefragt: Nathalie Guegnard, Attachée de coopération éducative, Ambassade de France, répond à nos questions

> Rencontre pédagogique et institutionnelle à Essen du 4 au 7 oct. 2016

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz

> 14 juillet 2016: Terror in Nizza

> Französisch in Deutschland : Interview d'Emmanuel Suard ****

> Fußball-Europameisterschaft 2016

> Der Vergleich I- XIII La comparaison

> Jacques Toubon, Défenseur des droits, parle des migrants et des réfugiés

> Un traité de l’Élysée 2.0 ?

> 29 mai 2016 : Les commémorations de la bataille de Verdun

> Nachgefragt: CNCDH

> Marcel Proust

> Die Attentate vom 13.11.2015

> Commission nationale consultative des droits de l’homme CNCDH

> Digital unterrichten

> Loi numérique 2016

> Twittern

> Bloggen für F und D

> Verdun

#COP21 auf unserem Blog

> Orthographiereform

> Napoleon III.

> Flüchtlinge-Integration

> Kurzfilm 2016

> Warum Französisch?

> Loi travail

> Open Access

> Jean-Paul Sartre

> L'étranger

> Schengen

> Deutsch-französischer Ministerrat

> La francophonie

> Digitale Agenda

> Lexikometrie