Archiv für November 2010

10. SETT-Theater-Festival

Sonntag, 28. November 2010

Zwei Theateraufführungen in französischer Sprache:

Das 10. Stuttgarter Europa Theater Treffen findet seit dem 19. November in Stuttgart statt. Dieses Jahr haben Sie die Möglichkeit, gleich zwei Produktionen in französischer Sprache zu erleben.

Am 29. und 30. November jeweils um 20 Uhr zeigen Schauspieler der Manufacture des Abbesses aus Paris das Stück Puissants et Miséreux in französischer Sprache mit deutscher Übertitelung.

Am 1. und 2. Dezember jeweils um 20 Uhr stellt der Schauspieler und Regisseur Lambert Wilson seine Adaption von Marivaux’ La fausse Suivante vor. Diese Aufführung ist ebenfalls in französischer Sprache mit deutscher Übertitelung.

> www.sett-festival.eu
> Programme

Theater tri-bühne | Eberhardstraße 61a | 70173 Stuttgart

Jeanne d’Arc. Historische Gestalt und politischer Mythos

Dienstag, 23. November 2010

Mittwoch, 24. November 19.30 Uhr, Stadtbücherei Stuttgart, Max-Bense-Saal

Gerd Krumeich: Jeanne d’Arc. Historische Gestalt und politischer Mythos

Jeanne d´Arc ist als „Frau des Jahrtausends“ bezeichnet worden. Prof. Dr. Gerd Krumeich, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, stellt die Wandlungen des bis heute so lebendigen Mythos der Jungfrau von Orléans vor. Dabei wird besonders der deutsch-französische Aspekt betrachtet, hat doch die französische Nationalheldin auch in Deutschland über die Jahrhunderte hinweg – von Schiller bis Brecht – ein gewaltiges Interesse gefunden. In Zusammenarbeit mit dem > IZKT der Universität Stuttgart, gefördert von der DVA-Stiftung.

Vortragsreihe Deutsch-französische Wechselwirkungen

Auf nach Paris…

Samstag, 20. November 2010

schauen Sie sich diesen Kurzfilm an. Danach packt sich die Reisetasche sogleich von selbst. Und das Bahnticket haben Sie wohl auch schon:

Gilles Floret im Radio-Interview

Freitag, 19. November 2010

In der Sendung > Rendevouz Chanson sprach Moderator Gerd Heger im Radio SR 2 am Sonntag, 14. November 2010, 21- 22.30 Uhr mit dem bekannten Sänger und Liedermacher über seine Musik und Chansons im Französischunterricht. Zu hören waren außerdem Gilles Floret zum Auftakt und Ann-Sophie Klett zum Ausklang.

Interview mit Gilles Floret anhören (Gesamtlänge 6 min, Beginn des Interviews nach 30 Sekunden):

> Mehr Informationen zu Rendevouz Chanson

> Mehr Informationen zu Edition Fant, dem Label von Ann-Sophie Klett

Abteilung Weihnachtsgeschenke:

Ann-Sophie Klett
> PADAM PADAM

> Instrumentalversion (Karaoke, Akkordeon)

In der edition-fant ist die > CD von Gilles Floret erschienen.

S’interroger avec l’OFAJ sur la Science
Montréal, Fribourg, Karlsruhe, Strasbourg

Freitag, 19. November 2010

french german 

Regardons un peu la statistique du blog

Freitag, 19. November 2010

Heute wurden diese Artikel auf am häufigsten aufgerufen:

Die Adventszeit naht:
> Le marché de Noël à Strasbourg
> PONS: Das neue Forum für Französisch – Klasse.
> Cinq minutes de dictée avec Gilles Floret (XII)
> Weihnachten in Paris
> Zum Zuhören:
Chanson für die Schule: Gilles Floret

Habe Gilles Floret eingeladen… demnächst mehr.

> Les systèmes politiques différents – une comparaison entre la France et l’Allemagne
> Leichter Französisch lernen durch Latein?
> Leipziger Buchmesse: Prix des lycéens 2010

Die TopTen-Beiträge auf diesem Blog seit 2007:

> Huis clos / Geschlossene Gesellschaft Mehr als 12800 aufgerufen.
> Cinq minutes de dictée avec Gilles Floret (XII)

Da wird Gilles Floret sich zur Recht freuen: Die Diktate sind immer noch eine Renner auf diesem Blog: Vive la dictée!

> Weihnachten in Paris
> Apprendre le français: comment motiver les élèves ?Motivation im Französischunterricht
> Fehlertexte und Diktate
> Argumente für Französisch
> Consolider la compréhension orale et écrite oder mischen Sie Ihre Klasse mal so richtig auf.
> La gare de Strasbourg. Der Hauptbahnhof von Straßburg
> Pourquoi notre manuel de français s’appelle-t-il ‘Découvertes’ ?

Die TopTen der kommentierten Beiträge – Einschl. Backlinks.

> Auf nach Frankreich: Individueller Austausch
> Argumente für Französisch
> Wie weiter mit der deutsch-französischen Freundschaft?
> Cinq minutes de dictée avec Gilles Floret (III)
> Cinq minutes de dictée avec Gilles Floret (IV)
> Warum soll man Französisch lernen?
> Französisch entlang der Rheinschiene
> Sind die Franzosen politisch aktiver als die Deutschen?
> Cinq minutes de dictée avec Gilles Floret (II)
> La gare de Strasbourg. Der Hauptbahnhof von Straßburg

Interessant:

> Beiträge mit Ton
> Argumente für Französisch
> Ecrivez-vous à la main ou tapez-vous au clavier ?

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz