Archiv für Juni 2024

Nachgefragt: Auflösung der Nationalversammlung und Neuwahlen in Frankreich: Stefan Seidendorf (DFI) antwortet auf unsere Fragen

Donnerstag, 20. Juni 2024

french german 

Wonach suchen Sie? | Auflösung der Nationalversammlung | Europa | Französischlernen | Geschichte | ChatGPT | Dt.-frz. Beziehungen | Literatur | Ukraine | Unsere Videos |


> Sondages législatives 2024 : ce que révèle le compilateur du HuffPost à dix jours des élections -21 juin 2024

Der Wahlkampf in Frankreich: Six scénarios

Mittwoch, 19. Juni 2024

french german 


Les tâches pour les élèves :

Regardez les six scénarios et résumez-les. Et votre scénario ?

> La conférence de presse d’Emmanuel Macron du 12 juin 2024

Téléchargez : > Les élections législatives en France – un choix des séquences vidéos

> Éditorial : Die Auflösung der Nationalversammlung

> Am Abend der Europawahl in Frankreich löst Staatspräsident Emmanuel Macron die Nationalversammlung auf:

PONS hilft Euch:

Der Wahlkampf in Frankreich: Le débat électoral dans la 7e circonscription à l’étranger

Montag, 17. Juni 2024

french german 

Wonach suchen Sie? | Auflösung der Nationalversammlung | Europa | Französischlernen | Geschichte | ChatGPT | Dt.-frz. Beziehungen | Literatur | Ukraine | Unsere Videos |


Pascal Thibaut @pthibaut

Général de Gaulle : L’appel du 18 juin

Montag, 17. Juni 2024

Wonach suchen Sie? | Auflösung der Nationalversammlung | Europa | Französischlernen | Geschichte | ChatGPT | Dt.-frz. Beziehungen | Literatur | Ukraine | Unsere Videos | Der Brief an alle Schülerinnen und Schüler: Französisch-Leistungs- oder Grundkurs bis zum Abitur | Literaturwissenschaft und Computertechnik | Rapport au Parlement sur la langue française | 1972-2022 : 50 termes clés du dispositif d’enrichissement de la langue française | 222 Argumente für Französisch | Apprendre le français – faire des exercices |


Im Wahlkampf ging das Gedenken an den 18. Juni etwas unter:

Heute erinnert hat Staatspräsident Macron auf dem Mont Valérien an den 18. Juni 1940 :

> Charles de Gaulle 22 novembre 1890 – 9 novembre 1970

> Hörensagen: “Das Europa der Vaterländer”

> Vor 60 Jahren: Charles de Gaulle hält in Ludwigsburg seine berühmte Rede an die deutsche Jugend

> Nachgefragt: De Gaulle, Mitterrand, Macron und die Idee einer Europäischen Konföderation

Eine Erinnerung an Charles de Gaulle. Nach dem Waffenstillstand 1940 geht er nach London und ruft die Franzosen zum Widerstand gegen die deutschen Besatzer auf. Der Appell vom 18. Juni 1940 ist die erste Ansprache de Gaulles im Radio in London.

De Gaulle sagte, man dürfe den Kampf gegen Nazideutschland nicht aufgeben, fordert er und warnt vor einer weltweiten Ausweitung des Krieges.


> Appel du 18 juin 1940 du général de Gaulle – Documents, manuscrits et vidéos : www.charles-de-gaulle.org

> Manuscrit de l’appel du 18 juin

> Article du Petit Provençal reprenant l’appel du général « de Gaule », 19 juin 1940

> Affiche « A tous les Français » placardée sur les murs de Londres, 3 août 1940

> Le général de Gaulle au micro de la BBC, octobre 1941

> Enseigner 1940


> 18 juin : Journée nationale commémorative de l’Appel du général de Gaulle à refuser la défaite et poursuivre le combat contre l’ennemi – www.defense.gouv.fr


L'appel du 18 juin

> Appel du 18 juin 1940 du général de Gaulle : texte et circonstances – www.charles-de-gaulle.org

Die Zeitungen in Frankreich veröffentlichten den Aufruf am folgenden Tag, er wurde zur Gründungsurkunde der Résistance. Das Originalband der Sendung gilt als verloren, er wurde am 22. Juni noch einmal aufgezeichnet:

Le refus de l’armistice et l’appel du 18 juin – site de La Fondation Charles de Gaulle 2020:

Zur Erinnerung:

> La Marseillaise – site du Palais de l’Élysée

Le texte: > Le Chant des Partisans 1943

> Le chant des partisans

> Le chant des partisans – Les Stentors

> Le chant des partisans – www.histoire-image.org

Exposition: > Le Chant des partisans, création et diffusion -cwww.ordredelaliberation.fr

> Rétrospective : appel du 18 Juin

> Appel du 18 juin 1940 du général de Gaulle : texte et circonstances – www.charles-de-gaulle.org

Der Wahlkampf in Frankreich im Juni 2024

Freitag, 14. Juni 2024

Wonach suchen Sie? | Auflösung der Nationalversammlung | Europa | Französischlernen | Geschichte | ChatGPT | Dt.-frz. Beziehungen | Literatur | Ukraine | Unsere Videos |


Auf unserem Blog :

> La conférence de presse d’Emmanuel Macron du 12 juin 2024

> Éditorial : Die Auflösung der Nationalversammlung

> Am Abend der Europawahl in Frankreich löst Staatspräsident Emmanuel Macron die Nationalversammlung auf:

Der Wahlmodus zur Nationalversammlung
Sitzverteilung in der Nationalversammlung 2022-2024
Fünf Parlamentsauflösungen

PONS hilft Euch:

Ergänzt am 15.Juni 2024:

> Législatives 2024 : l’essentiel en questions-réponses – www.vie-publique.fr

Nach der > Auflösung der Nationalversammlung durch den Staatspräsidenten am Wahlabend der Europawahl, 9. Juni, hat ganz Frankreich den Wahlkampfmodus gestartet… nicht ganz aus dem Stand, der Wahlkampf war ja kaum vorbei und dennoch sind die Bedingungen jetzt ganz andere. Die Europawahl war ein Wahlgang gemäß dem Mehrheitswahlrecht mit einem Wahlgang und wurde ganz besonders von den Rechtsextremen (RN 31,5%) genutzt, um die Regierung un insbesondere den Staatspräsidenten abzustrafen. Ud jetzt müssen die Kandidaten bis zum 16. Juni ihre Kandidaturen einreichen.

> Législatives anticipées : le calendrier des élections après la dissolution de l’Assemblée nationale Site du LCP

Die so überraschend verkündete Auflösung der Nationalversammlung zwingt die Parteien dazu, sofort ihre Programme an den neuen Wahlkampf anzupassen, um den 1. Wahlgang am 30. Juni vorzubereiten. Am 7. Juli folgt dann der 2. Wahlgang und der Vorsitzende des Rassemblement National, Jordan Bardella, hofft auf eine absolute Mehrheit, die ihn mit 28 Jahren zum Premier Minister machen wird. Seit 2022 verfügt der RN über 89 Sitze, erste Hochrechnungen > Sondages législatives 2024 : après les européennes, comment lire l’enquête qui donne le RN en tête lassen vermuten, dass der RN eine Zahl von Mandaten erhalten könnte, die nahe an > die absolute Mehrheit von 289 aller 577 Sitze in der Nationalversammlung reichen könnte.

Pierre-Yves le Borgn’ > Contre l’extrême-droite, levons-nous !

Auslöser dieser Krise ist ein ganzes Bündel von Gründen: Das hohe Staatsdefizit und damit die damit verbundene Kritik an den Regierungen unter Macron wird zwar als Gefahr dargestellt, das hindert aber keinesfalls den RN und den Nouveau Front populaire (PS, LFI, PC und die Verts) – mit der Macron nicht gerechnet hatte – daran, sehr tief in die Staatskasse zu greifen, um die Maßnahmen zu finanzieren, deren Realisierung jeder von beiden sofort nach der Machtübernahme verspricht. Rente mit 60 Jahren ist eines dieser Wahlversprechen, mit der die Rentenreform unter Macron, sofort rückgängig gemacht werden soll (Kosten rund 18 Milliarden EUR), wenn auch gegen jede wirtschaftliche Vernunft.

Voir > Législatives 2024 : le Nouveau Front populaire promet un choc fiscal et budgétaire inédit – Les Échos – 14. Juni 2024.

> Le programme des 100 premiers jours du « Nouveau Front populaire » – www.publicsenat.fr

Der Front populaire verspricht in ihrem in aller Eile zusammengezimmerten Programm eine Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohnes SMIC von 1398 EURO auf 1600 EUR, was mit ca. 2 Milliarden EUR finanziert werden müsste. Was wohl die Unternehmer dazu sagen? Und dann soll es eine Preisgrenze bei den Lebensmitteln geben, deren Kosten Analysten in LCI auf 18 Milliarden EUR bezifferten.

Das Rassemblement national will bei seinen Wählern mit den Themen Kaufkraft (> Jordan Bardella verschiebt die Abschaffung der Mehrwertsteuer auf Grundnahrungsmittel auf “einen zweiten Schritt”. bfmtv) , Sicherheit und Immigration punkten. Der RN versucht die Vorschläge hinsichtlich der Kaufkraft zu präzisieren, und übergeht dabei in diesem Punkt immer wieder geflissentlich seine Klage hinsichtlich des Staatsdefizits, das bei so viel Wahlversprechen sich plötzlich aufgelöst zu haben scheint. “Je suis un garçon raisonnable,” erklärt Bardella und verspricht, die Ordnung im Land wiederherzustellen, spricht von den “Ingénieurs du chaos” (Giuliano di Emmpoli), er wolle das tägliche Leben der Franzosen ändern und hinsichtlich der Immigration, verspricht er das Geburtsorstprinzip/Droit du sol abschaffen zu wollen, ebenso will er für die Ausweisung von kriminellen Migranten sorgen. In puncto Rentenreform schient der RN noch nachzudenken.

Mittlerweile scheinen LR gessplten, nachdem die Justiz den Rauswurf des Vorsitzenden Éric Ciotti annulliert hat. Hatte dieser es doch gewagt, im Alleingang dem RN eine Koalition anzubieten: Angebot, das Jordan Bardella, der Vorsitzende des RN, natürlich nur zu gerne angenommen hat und im Interview am 12.5.2024 bei TF1, das auf auf die Frage nach der Zahl der Abgeordneten, die ihn seitens der LR unterstützen, sagte: “Einige ‘zig…” Stimmt nicht, es ist nur eine.

Ciotti vergisst die Ursprünge der Gaullisten, und schwimmt im gleichen Fahrwasser wie die AfD in Deutschland, die das “Europa der Vaterländer” in ihr Wahlprogramm zur Europawahl geschrieben hat.

> Les élections en France – site du Ministère de l’Intérieur et des Outre-Mer

> Législatives 2024 : quel sera le calendrier de l’Assemblée nationale après le 7 juillet ? – www.vie-publique.fr

La conférence de presse d’Emmanuel Macron du 12 juin 2024

Mittwoch, 12. Juni 2024

Wonach suchen Sie? | Auflösung der Nationalversammlung | Europa | Französischlernen | Geschichte | ChatGPT | Dt.-frz. Beziehungen | Literatur | Ukraine | Unsere Videos |

Deux jours après > la dissolution de l’Assemblée Nationale le soir de l’annonce des résultats des élections européenne le président de la République a tenu une conférence de presse :

Voir aussi sur notre blog : > Éditorial : Die Auflösung der Nationalversammlung

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> Der Brief an alle Schülerinnen und Schüler: Französisch-Leistungs- oder Grundkurs bis zum Abitur

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Apprendre le français – faire des exercices ****


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Les discours d’Emmanuel Macron sur l’Europe

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt