Krimi à la française – Veranstaltungen des Instititut français in Leipzig während der #lbm17

21. März 2017 von H. Wittmann



Aktuelles auf unserem Blog: | Ministerpräsident Armin Laschet antwortet auf unsere Fragen | Was wissen Sie über das Klima? | AfD: das "Europa der Vaterländer" | D-F Unsere Lesezeichen | Notre-Dame de Paris | Francophonie 58 Artikel | Die Restitution afrikanischer Kulturgüter | Gilets jaunes | Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI | Antisemitismus | Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine | Grand débat national | G7 | Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag | Deutschland, Frankreich und Europa. | Les gilets jaunes | La lettre du Président Macron | Pierre-Yves Le Borgn' : Europa? | Präsident Macron vor dem Bundestag | Francophonie 58 Artikel | 1914-1918 | La souveraineté de l’Europe | Sartre oder Camus? | KI | Präsident Macron devant l'UNO | Macron und Europa | 60 Jahre V. Republik | Élysée-Vertrag 2.0 | arte | Consultations européennes | Lernen mit unserem Blog | Migration | Zukunft der EU | Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

>>>>> Das ausführliche Programm

An alle Krimibegeisterte: Entdecken Sie das spannende Programm des Instititut français während der Leipziger Buchmesse:

Krimi-Stadtrallye für alle – Do 25. / Fr 26.03.2017 – jeweils um 10:00 Uhr
Eine spannende Ermittlungsrallye durch die Leipziger Innenstadt.
Museum der bildenden Künste, Foyer, Katharinenstr. 10, 04109 Leipzig
Anmeldung frei. Viele tolle Preise zu gewinnen!

Lesung und Gespräch: Begegnung mit Jugendkrimiautor Julian Press im Rahmen vom Krimifest “Quais du polar”.
Fr 25.03.2017 – 17:30 bis 18:30 Uhr

Julian Press ist sowohl in Frankreich als auch in Deutschland für seine Ratekrimis und Wimmelbilder bekannt.
Institut français de Leipzig, Thomaskirchhof 20, 04109 Leipzig

Übersetzungswettkampf (in deutscher und französischer Sprache)
Fr 25.03.2017 – 18:30 Uhr

Bei diesem “Übersetzungswettkampf” werden Auszüge von Werken von Gary Victor ins Deutsche übersetzt mit Gary Victor und Peter Trier
Institut français de Leipzig, Thomaskirchhof 20, 04109 Leipzig
Eintritt frei. In deutscher und französischer Sprache.

Erste frankophone Kriminacht mit französischsprachigen Autoren aus Amerika und Europa.
Fr 25.03.2017 – 21:00 Uhr

Mitwirkenden: Caryl Férey, Sophie Hénaff, Dominique Manotti, Guy Delisle, Janis Ostiémi, Alexis Ragougneau, Dominique Sylvain, Jérôme Leroy, Gary Victor, Paul Colize, Quentin Mouron
Telegraph-Club, Dittrichring 18–20, 04109 Leipzig
Eintritt frei. In deutscher und französischer Sprache.

Leipziger Stadtrallye für alle: Feierliche Preisverleihung: Alle Teilnehmer an der Stadtrallye sind herzlich eingeladen! Es werden tolle Preise verlost!
Sa 26.03.2017 – 16:00 Uhr

Moderator: Volly Tanner
Institut français de Leipzig, Thomaskirchhof 20, 04109 Leipzig – Eintritt frei.

Begegnung mit Guy Delisle
Do 24. März 2017 – 20:00 – 21:30 Uhr

Institut français, Leipzig Thomaskirchhof 20 04109 Leipzig
Lesung und Gespräch in französischer und deutscher Sprache.
Der kanadische Autor präsentiert seine neueste Graphic Novel: Geisel (Reprodukt 2017) (Originaltitel: S’enfuir. Récit d’un otage – Dargaud, 2016).
Moderator: Andreas Platthaus

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Unsere Redaktion


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz