Sommerfest im Institut français in Stuttgart

12. Juli 2009 von H. Wittmann



| Online #Französischlernen I | Lernen mit unserem Blog | Corona-Virus | Prof. Dr. Dirk Hoeges (1943-2020) | Videos: Nachgefragt | Macron: 11 Reden über Europa | Macron und die NATO | Mobbing in der Schule | Rentenreform | Orientierung im Internet | D-F Unsere Lesezeichen | Educ'Arte | Lehrerfortbildung | Twitter im Französischunterricht | Madame Bovary | Ministerpräsident Armin Laschet | Klimakrise | AfD: das "Europa der Vaterländer" | Notre-Dame de Paris | Francophonie 58 Artikel | Afrika | Gilets jaunes | Zukunft der EU | H. Uterwedde, DFI | Antisemitismus | Fotoausstellung: An den Ufern der Seine | Grand débat national | G7 | Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag | Deutschland, Frankreich und Europa. | Les gilets jaunes | Präsident Macron vor dem Bundestag | 1914-1918 | Sartre oder Camus? | KI | 60 Jahre V. Republik | Élysée-Vertrag 2.0 | arte | Migration | Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

Christian Dumon… was für ein Erfolg. Die Terrasse war proppenvoll, so viele Besucher habe ich noch nie im Institut gesehen. Und > Les yeux noirs haben für eine Spitzenstimmung gesorgt.

Der französische Konsul und Leiter des Institut français, Christian Dumon, hat die Gäste des Sommerfests auf der Terrasses des Hauses begrüßt und mit Laurent Saltzmann und seiner französischen Akkordeonmusik zusammen den Yeux noirs und deren Reise durch den Zigeuner-Rock und Jiddisch- Pop einen spannenden Abend versprochen. Danach spielten die Yeux noirs.

Sommerfest 2009

Sommerfest 2009

Laurent SaltzmannLaurent Saltzmann hat französische Akkordeonmusik gespielt und einen wunderbaren Auftakt für diesen Abend vermittelt. Danaach spielten Les yeux noirs. 2008 hatte Libération über sie geschrieben: « Depuis sa création en 1992, le groupe réactualise le rythme romanichel avec avec nouvelle écriture musicale, quelque parte entre le vertige traditionaliste du Taraf de Haïdouks roumain et la manière électrique dont le Gotan Project parisien réussit, dans un genre, le tango. Les frères fondateurs des Yeux noirs, Eric et Olivier Slabiak, croisent le patrimoine de leur génération, Portishead, Björk ou Divine Comedy, avec l’héritage musical de leurs aînés qui ont fui les pogroms de Pologne. […] Leur cinquième album, tChorba, où s’entremêlent les langues française, yiddisch, tzigane, allie une tendresse pudique et un volontarisme énergique qui ouvre à la mélodie orientalo-gitane de nouveaux horizons » (Libération, 2008)

Sommerfest 2009Sommerfest 2009

Sommerfest 2009

Sommerfest 2009Sommerfest 2009

Sommerfest 2009

> Les yeux noirs en vidéo

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung

> 2019 auf unserem Blog


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

Schüleraustausch?
> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz