Archiv für Februar 2007

Das Blog-Programm

Freitag, 23. Februar 2007

Welche Themen wird es hier geben, wenn der neue Präsident oder die erste Präsidentin in den Elysée-Palast eingezogen ist?

Am 10. Juni wird der erste Wahlgang für die Wahl der Abgeordneten stattfinden, der zweite Wahl ist am 17. Juni 2007. Wie wird der neue Präsident in diesen Wahlkampf eingreifen? Uns wird aber auch interessieren, wie sich die deutsch-französischen Beziehungen entwickeln werden. Werden neue Akzente gesetzt? Was passiert mit dem Entwurf für die europäische Verfassung? Wird sich etwas an der Industriepolitik ändern? Bekommen die Politiker auf beiden Seiten den A 350 auch unter ökonomischen Aspekten zum Vorteil aller in die Luft?

Und besinnen sich die Politiker auch wieder auf die so wichtigen Aspekte der kulturellen Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Ländern? > Deutschmobil und > France-Mobil sind tolle Projekte, an denen ich als Student auch sehr mitgemacht hätte. Es geht aber nicht nur um die ersten Lernjahre, es geht auch darum, die Schüler davon abzuhalten, die Nachbarsprache abzuwählen und Französisch aufzugeben, vielleicht weil man ihnen gesagt hat, das sei eine schwierige Sprache. Die Abwahl hat oft ganz praktische Gründe, wie die Hoffnung auf bessere Noten in einem anderen Fach. Es fehlt aber auch eine Vision für die Bedeutung der Partnersprache trotz der intensiven wirtschaftlichen Zusammenarbeit, dem Austausch von Beamten, der deutsch-französischer Alltag geworden ist. Gute Sprachkenntnisse sind eine Art Arbeitsversicherung gegenüber allen denjenigen werden, die Französisch nicht lernen. Und ich werde hier auch gerne von Zeit zu Zeit über einen der vielen > deutsch-französischen Studiengängen berichten, von denen jeder einzelne tolle Perspektiven verspricht.

Und die Schüler, die schon mal einen ganzen Roman auf französisch gelesen haben, machen einen Riesenfortschritt, weil sie merken, wie leicht Gelerntes anzuwenden ist und die Nachbarsprache dabei ganz neue Horizonte eröffnet. Diese Vorteile werden von den Schülern die am > Prix des lycéens teilnehmen, erkannt und genutzt.

> Kampagne: Französisch zahlt sich aus

La netcampagne

Freitag, 23. Februar 2007

french german 

La confiance des Français dans les médias

Freitag, 23. Februar 2007

french german 

Le grand méchant loup – der böse Wolf

Donnerstag, 22. Februar 2007

french german 

Les candidats et leurs programmes. Comparez!

Donnerstag, 22. Februar 2007

Nur allzu leicht verliert man den Überblick über das sich schnell wandelnde Bild des Wahlkampfs in Frankreich.

Dank der Link-Liste > la presidentielle 2007 von Heiner Wittmann, bin ich auf ein interessantes Projekt dreier französischer Studenten gestoßen. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht:« d’informer le plus grand nombre de citoyens sur les sujets politiques, dans un souci de clarté, de neutralité, de transparence et d’indépendance ».Sie gehören keiner Partei an und bemühen sich sehr um Neutralität.

Nach einer Umfrage von BVA-Citato vom November 2006 haben 75 Prozent der 12-25 jährigen das Gefühl, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Kandidaten nicht ausreichend zu kennen. Hinsichtlich dieser Anzahl ist es eine gute Idee, eine Seite einzurichten, auf der man die Aussagen der Kandidaten direkt miteinander vergleichen kann. Die Präsidentschaftskandidaten sind selbst auch eingeladen sich direkt an dem Projekt zu beteiligen.

Die Menge der Informationen kann man sich selbst zusammenstellen, man muss lediglich die Kandidaten und die Themen auswählen, die das individuelle Interesse wecken. > www.votons.info/2007/election-presidentielle/comparer.

Außerdem bietet vOtons.info ein > Forum an.

Xavier-Laurent Petit à Lübeck

Donnerstag, 22. Februar 2007

french german 

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz