Deutsch-französischer Tag 2011
„Französisch, dein Weg zum Erfolg – L’allemand, passeport pour l’avenir“.

3. Januar 2011 von H. Wittmann



2003 erklärten Gerhard Schröder und Jacques Chirac den 22. Januar zum Deutsch-Französischen Tag. Alljährlich sollte von nun an dieser Tag begangen werden, um über Austauschprogramme, Begegnungen, Studienmöglichkeiten, Jobangebote etc. im Nachbarland zu informieren. An vielen Schulen aller Schularten werden an diesem Tag die vielfältigen bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich in verschiedenen Unterrichtsfächern vorgestellt. Das Motto für den Deutsch-Französischen Tag 2011 lautet: „Französisch, dein Weg zum Erfolg – L’allemand, passeport pour l’avenir“. Dieser Tag ist ein gute Gelegenheit für die Partnersprache zu werben und über Austausch- und Begegnungsprogramme sowie über die Möglichkeiten des Studiums und der Beschäftigung im Partnerland zu informieren.

> Argumente für Französisch

Mit schon 1300 Beiträge bietet das Frankreich-Blog viele Themen, mit denen Nachbarland unter neuen Blickwinkeln betrachtet werden kann.


> Deutsch-französischer Tag 2011 : « L’allemand, passeport pour l’avenir » DFJW
Anlässlich des deutsch-französischen Tags lädt das DFJW vom 17. bis 21. Januar 2011 mehr als 700 Schülerinnen und Schüler aus Paris und der Umgebung in seine Räumlichkeiten ein. Ungefähr 40 Schulklassen, von der Grundschule bis zum Gymnasium, können sich anmelden und unter verschiedenen Workshops – alle in deutscher Sprache – auswählen.


Deutsch-französischer Tag 2011
> Haus der Geschichte, Bonn
20.01.2011 10:00 Uhr Ort: Saal
Hinweis: Eintritt frei, Anmeldung erbeten
Finale des Debattierwettbewerbs in französischer Sprache 2010/2011
Schülerinnen und Schüler der Stufe 12 und 13 der Gymnasien und Gesamtschulen in Bonn und Umgebung debattieren in französischer Sprache. Mit musikalischen Darbietungen von Schülerinnen und Schülern des Betthoven-Gymnasiums und des Gymnasiums Tannenbusch. 
In Kooperation mit dem Robert-Schuman-Institut


20.01.2011 um 10h
Deutsch-Französischer Tag 2011
Ort : Regierungspräsidium Karlsruhe am Rondellplatz

Das Centre culturel franco-allemand in Karlsruhe auch im kommenden Jahr am 20. Januar den Deutsch-Französischen Tag mit einer Reihe von Veranstaltungen zur französischen Sprache und Kultur feiern. Neben Vorträgen und verschiedenen Workshops (z.B. zur
Graffi ti-Kunst, Tanzkurse) wird es auch Informationsstände und andere kulturelle Angebote geben. Auf diese Weise versuchen wir, grenzüberschreitende Begegnungen zu initiieren und zu intensivieren.


> Der Bevollmächtigte für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit
> Journée franco-allemande du 22 janvier 2011 – Académie de Paris
> Journée franco-allemande du 22 janvier – Émilangues
> Les journées franco-allemandes – Metz
> Deutsch-französischer Tag – Insitut français de München
> Deutsch-französische Woche des DFJW 2011 Website der Rasselbande aus Dresden
> Deutsch-Französischer Entdeckungstag 2011
> Internetportal FplusD
> www.france-allemagne.fr
> www.education.gouv.fr

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> #presidentielle2022


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Apprendre le français – faire des exercices ****


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Les discours d’Emmanuel Macron sur l’Europe

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt