Frankreich: Die Zusammenarbeit zwischen den Hochschulen und der Kultur wird verstärkt

9. November 2011 von H. Wittmann



[> www.kooperation-international.de] Seit dem Jahre 2005 konnten die “Ecoles nationales supérieures d’architecture”, die “Ecoles du patrimoine” und die “Conversatoires nationaux supérieures de musique et de danse” von Paris und von Lyon alle drei Universitätsabschlüsse (Licence, Master, Doktorat) verleihen. Mit Wirkung von Juni 2012 können künftig auch alle nationalen und territorialen Kunstschulen den Grad eines Masters verleihen.

Damit soll erreicht werden, dass diese Komponenten des Hochschulwesens künftig in vollem Umfang an der durch den Bologna-Prozess ausgelösten Dynamik und der Entwicklung der französischen Hochschullandschaft teilnehmen können. Schon bisher kam es zu Partnerschaften der unter dem Sammelbegriff “Ecoles supérieures Culture” zusammengefassten Einrichtungen mit Universitäten und Grandes écoles.

Forschungsminister Wauquiez und Kultusminister Mitterand begrüßen es, dass sich die “Ecoles supérieures Culture” in die “Pôles de recherche et d’enseignement supérier” (PRES) einbringen; sie würdigen die Erfolge der “Ecoles supérieures Culture” bei den Ausschreibungen des “Programms Zukunftsinvestitionen”. Die beiden Minister wollen die bisherigen Schritte dadurch verstärken, dass die “Ecoles supérieures Culture” unter Respektierung ihrer Unterschiede und Besonderheiten in mehreren Richtungen weitere Fortschritte machen:
– Identifizierung und Inwertsetzung der im Rahmen der Partnerschaften erzielten Ergebnisse
Ermutigung der “Ecoles supérieures Culture”, Mitglieder von PRES zu werden (u. a. um die Forschung mit den Universitäten zu verstärken)
– Verbesserung der Anerkennung des Abschlusses der “Licence” (L) “Plastik”
– Einleitung der notwendigen Schritte, damit die Gesamtheit der “Ecoles supérieures Culture” sich auf den Evaluierungsprozess der “Agence d’évaluation de la recherche et de l’enseignement supérieur” (AERES) abstützen kann, um so in den Genuss der dynamischen Qualitätsverbesserungen der Ausbildungsgänge im Hochschulsektor zu gelangen.

Laurent Wauquiez und Frédéric Mitterand streben die Schaffung einer “Konferenz der Hochschuleinrichtungen Kultur” als Ort des Erfahrungsaustauschs und des Dialogs insbesondere mit dem Ministerium für Kultur und Kommunikation an.

Quelle:
> www.kooperation-international.de
> Approfondir les collaborations entre Enseignement supérieur et Culture

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> AKTUELLE Themen


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt