Wollen Sie bei den 36. Französischen Filmtage Tübingen mitmachen?

25. März 2019 von H. Wittmann



Für die Organisation der 36. Französischen Filmtage Tübingen | Stuttgart, die vom 30. Oktober bis zum 6. November stattfinden, werden engagierte, kinobegeisterte neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht: Wie jedes Jahr werde eine ganze Reihe von Praktikumsplätzen vergeben:

Vor allem aber: Wir werden jedes Jahr größer und unser Platz im Festivalbetrieb wird immer wichtiger. Darüber freuen wir uns sehr. Das bedeutet aber auch für unser ganzes Team mehr Arbeit und mehr Verantwortung. Deshalb freuen wir uns noch mehr darüber, dass einige Aufgaben, die zuvor Praktikant*innen übernommen haben, jetzt zu bezahlten Arbeitsplätzen werden konnten.

Neu zu besetzen sind die
> Gästebetreuung, die > Graphikassistenz, die > Öffentlichkeitsarbeit und der > Kopientransport. Für alle diese Aufgaben suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits über Festivalerfahrung verfügen, mit einem großartigen Organisationstalent gesegnet sind, Nerven wie Drahtseile haben und ihren Beitrag zu einem internationalen Filmfestival als spannende Herausforderung ansehen. Außerdem müssen sie selbständig arbeiten und denken können – alles andere bringen wir ihnen bei.

Darüberhinaus suchen wir > Praktikant*innen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, für die Redaktion des Kataloges, für das Programm-Management, für die Festivalorganisation und das Veranstaltungsmanagement sowie eine Übersetzer*in, die Katalogtexte und Pressemitteilungen vom Deutschen ins Französische übersetzt und deren Muttersprache deshalb Französisch sein sollte.

Für alle anderen gilt:
Wir sind ein nahezu bilinguales Team, gute Französischkenntnisse sind nicht nur für die Arbeit, sondern auch für ein kollegiales Miteinander unerlässlich.

Auf unserer Homepage > www.franzoesische.filmtage-tuebingen.de finden Sie weitere Informationen. Gerne können Sie auch anrufen: 07071-569651.

Die Kommentare sind geschlossen.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> AKTUELLE Themen

> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

Schüleraustausch?
> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz