Archiv für März 2015

“Culture et Bilinguisme d’Alsace et de Moselle” : Junge Schriftsteller

Freitag, 20. März 2015

Wie wird das Elsass in 25 Jahren, also im Jahr 2040 aussehen?

Dieses Jahr führt uns der Wettbewerb der „Jungen Schriftsteller“ in die Zukunft im Elsass und am Oberrhein. Die „Jungen Schriftsteller“ können die Zukunft beschreiben, wie sie sie sehen, Zukunftspläne erarbeiten, Fantasy-Erzählungen, Zukunftsreportage aufsetzen. Wie wird man im Elsass, am Oberrhein leben ? Wie wird der Verkehr aussehen? Wie werden die Schule, die Sekundarschule, die Lyzeen sein? Wie werden die Studien und die Arbeit der Erwachsenen aussehen? Mit welchen neuen Technologien? In welcher Umwelt wird man leben? Welchen Hits, welcher Musik wird man zujubeln ? Welche Medien werden 2040 verwendet? Heute sind es die Papierzeitungen –Bücher, die CD, das Radio und das Fernsehen, die Website, die e-mails, Facebook und Twitter. Aber in der Zukunft?

Wie werden sich Frankreich und Europa verwandeln ? Wird es die Vereinigten Staaten Europas geben? Werden Elsässer auf dem Mars wohnen? 2040 liegt, glaubt man, in ferner Zukunft, doch nur 25 Jahre trennen uns von diesem Jahr.

Les dates à retenir :

23 mars 2015 : fin des inscriptions
Bulletin d’inscription à télécharger sur le site
25 avril 2015 : date limite de remise des textes.
23 mai 2015 : remise des prix . au Salon pour la Jeunesse Bilingo à Guebwiller pour les élèves du Haut-Rhin, après la décision d’un jury composé en particulier d’enseignants, et au cours du mois de juin dans les établissements concernés pour le Bas-Rhin.
automne 2015 : publication

Le règlement du concours “Junge Schriftsteller” organisé par l’association “Culture et Bilinguisme d’Alsace et de Moselle” sur le thème de l’Alsace en 2040:

Le bulletin d’inscription est à renvoyer avant le 23 mars 2015 directement à l’association : elsassbi@gmail.com

> CONCOURS Junge Schriftsteller 2015

Bulletin d’inscription au Concours « Junge Schriftsteller » – Anmeldungsformular Wettbewerb « Junge Schriftsteller »

Michel Sicard. Trois entretiens sur l’art

Donnerstag, 19. März 2015

Kürzlich habe wir Mojgan Moslehi und Michel Sicard > www.sicard-moslehi.com/fr/ zum zweiten Mal in ihrem Atelier in Paris besucht. Nach unseren Gesprächen über > Sartre, die Freiheit und die Kunst haben wir am 8. März 2015 drei weitere Gespräche über Objekte, einen Videofilm und Photographien aufgezeichnet.

Mojgan Moslehi - Michel Sicard

La présentation de l’atelier de Mojgan Moslehri et Michel Sicard:

Im ersten Film antwortet Michel Sicard auf Fragen zu den > Objekten in ihrem Werk. Mojgan Moslehi und Michel Sicard bilden ein Künstlerpaar und arbeiten in ihrem Atelier zusammen.

Im zweiten Gespräch haben wir über eines ihrer letzten > Videos gesprochen.

Das dritte Gespräch haben wir über ihre > Photographien geführt:

> Deux entretiens sur l’art: Michel Sicard, Mojgan Moslehi – Dezember 2014

> Michel Sicard parle de Jean-Paul Sartre (I/II) – März 2015

François Hollande : Allocution lors de la réunion des ministres européens de l’Education

Dienstag, 17. März 2015

Staatspräsident François Hollande hat sich am 17. März 2015 mit einer Ansprache an die Erziehungsminister der EU gewandt: “C’est à l’école que se jouent le rapport à l’autre, la tolérance et la compréhension.”

> Discours au ministère de l’Education nationale

Der Film: La remise du prix des lycéens allemands. Leipzig, 13 mars 2015

Montag, 16. März 2015

Eine super gelungene Veranstaltung. > S.E. M. Philippe Etienne, Botschafter der Französischen Republik in Deutschland, Hendrik Funk, > Ernst Klett Sprachen, Ulrike Lange, > 1. Vorsitzende der Vereinigung der Französischlehrer und Dr. Dorit Stenke, Sächsisches Staatsministerium für Kultus begrüßten die Jury (16 Schülerinnen und Schüler aus allen Bundesländern), und die Gäste.

Isabelle Gagnon, La fille qui rêvait d’embrasser Bonnie Parker, hat den Prix des lycéens allemands 2015 gewonnen. Nos Félicitations !

Der Film wird um 13 h 10 hier angezeigt:

Prix des lycéens allemands (I)

Montag, 16. März 2015

Am 13. März fand auf der Leipziger Buchmesse die Verleihung des Prix des lycéens allemands statt:

Bitte öffnen Sie das folgende Album mit einem Klick auf ein Foto erst dann, wenn diese Website vollständig geladen ist. 44 Fotos.

> Der Film: La remise du prix des lycéens allemands. Leipzig, 13 mars 2015

Prix des lyceéns allemands 2015 (II)

Montag, 16. März 2015

Am 13. März fand auf der Leipziger Buchmesse die Verleihung des Prix des lycéens allemands statt:

Bitte öffnen Sie das folgende Album mit einem Klick auf ein Foto erst dann, wenn diese Website vollständig geladen ist. 44 Fotos.

> Der Film: La remise du prix des lycéens allemands. Leipzig, 13 mars 2015

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Unsere Redaktion


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz