AUS POLITIK UND ZEITGESCHICHTE: Frankreich

1. Dezember 2016 von H. Wittmann



apz-fDie > Bundeszentrale für Politische Bildung hat in der Reihe AUS POLITIK UND ZEITGESCHICHTE ein Heft über Frankreich veröffentlicht: 66. Jahrgang, 48/2016, 28. November 2016. > Download.

Gilles Kepel, „Dschihadisten lieben die extreme Rechte“ – Ein Gespräch: Wie werden junge Franzosen zu Dschihadisten und wenden sich gegen ihr Land? Gilles Kepel fragt, ob Frankreich als Einwanderungsland versagt habe?

Die Korrespondentin der FAZ in Paris Michaela Wiegel fragt: Was ist los in Frankreich? Die Terroranschläge 2015 und 2016 haben Frankreich mit in einer Phase der wirtschaftlichen Stagnation und des politischen Stillstands schwer getroffen.

Kein französischer Präsident wurde so schnell so unbeliebt wie François Hollande. Claire Demesmay, Ein Präsident im Regen. François Hollandes Amtszeit, fragt nach den Gründen und den politischen Leistungen seiner Präsidentschaft. Ist ihr erster Satz eine Erklärung für den medialen Misserfolg des Präsidenten? “Kein französischer Staatschef wurde so oft im Regen fotografiert wie François Hollande.” (S. 13) Sind solche Erklärungen nicht zu einfach: “Der Regen auf den Bildern seiner Präsidentschaft wäre kaum mehr als eine Anekdote, wenn er nicht auch als Metapher für die Stimmung in Frankreich funktionieren würde.” (ib.) Hat er die Hoffnungen der Linken enttäuscht? “Statt seine linken Wähler mit mehr Arbeitnehmerrechten oder Bildungsinvestitionen zu beschenken, hat Hollande unpopuläre Reformen auf den Weg gebracht und die Liberalisierung vorangetrieben – in der Hoffnung, Frankreich so wieder auf Wachstumskurs zu bringen,” (S. 29) schreibt Susanne Götze und legt den Finger auf die Wunde: Chronisch zersplittert : Die französische Linke vor der Wahl. Mit mehreren Kandidaten wird die Linke bei den Prédientielle 2017 scheitern.

Auf unserem Blog: > François Hollande, Président de la République

Hollande hatte eigentlich die Jugend ins Zentrum seiner Präsidentschaft gestellt: Die Jugendarbeitslosigkeit ist nach wie vor hoch, Camille Peugny, Opfert Frankreich seine Jugend? Es sei Zeit für einen echten politischen Neuanfang.

Auf unserem Blog > Prévenir la radicalisation des jeunes / Der Radikalisierung von Jugendlichen vorbeugen

Jean-Yves Camus fragt in seinem Aufsatz, Der Front National zwischen Normalisierung und Isolation, ob der FN in Frankreich im Begriff ist, die Macht zu übernehmen? Oder bleibt er eine Protestpartei

Ulrich Pfeil, Zum Stand der deutsch-französischen Beziehungen. Man zweifelt daran, ob Frankreich und Deutschland als oft beschworene „Motor Europas“ weiterhin zusammenarbeiten können.

Auf unserem Blog > Des projets franco-allemands non encore realisés …

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> AKTUELLE Themen

> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

Schüleraustausch?
> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz