Deutsches Historisches Institut Paris
Geisteswissenschaften und kulturelles Erbe im digitalen Zeitalter

11. Juni 2010 von H. Wittmann



Die Podiumsdiskussion anlässlich einer Internationale Tagung des Deutschen Historischen Instituts Paris in Zusammenarbeit mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen, 1.–2. Februar 2010
mit
Patrick Bazin (Bibliothèque municipale, Lyon)
Thierry Delcourt (Bibliothèque nationale de France, Paris)
Gero von Randow (Die Zeit, Hamburg): Moderation
Claus Leggewie (KWI Essen)
Hermann Parzinger (Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin)
Hartmut Dorgerloh (Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Berlin)

und den einzelnen Vorträgen (Video)

kann man auf der Website des > Deutschen Historischen Instituts Paris hören bzw. ansehen und das Programm der Tagung und den Tagungsbericht dort heruterladen.

> Wozu studiert man Geisteswissenschaften?

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> AKTUELLE Themen


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt