Die Baden-Württemberg-Stiftung öffnete am 1. Juli 2019 die Lobby vom Hotel “Europa”

2. Juli 2019 von H. Wittmann



| Educ'Arte | Lehrerfortbildung | Twitter im Französischunterricht | Ministerpräsident Armin Laschet | Klimakrise | AfD: das "Europa der Vaterländer" | D-F Unsere Lesezeichen | Notre-Dame de Paris | Francophonie 58 Artikel | Afrikanische Kulturgüter | Gilets jaunes | Emmanuel Macron: Ein Appell zugunsten Europas | Macron und Europa | Zukunft der EU | La souveraineté de l’Europe | Pierre-Yves Le Borgn' : Europa? | H. Uterwedde, DFI | Antisemitismus | Fotoausstellung: An den Ufern der Seine | Grand débat national | G7 | Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag | Deutschland, Frankreich und Europa. | Les gilets jaunes | La lettre du Président Macron | Präsident Macron vor dem Bundestag | 1914-1918 | Sartre oder Camus? | KI | 60 Jahre V. Republik | Élysée-Vertrag 2.0 | arte | Lernen mit unserem Blog | Migration | Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

Reservieren Sie Ihr “Zimmer” am 01. Juli 2019 im Hotel Europa. In unserer Hotellobby treffen Menschen aus Deutschland und Frankreich aufeinander. Gemeinsam sprechen sie über die Beziehungen dieser beiden Länder, über die Zukunft Europas – und über ihre ganz persönliche Heimat.

Die Leitfrage dieser Diskussion in der Hotellobby lautete: Kann Europa Heimat sein? Vor diesem Hintergrund sollen die Diskussionsteilnehmer und -teilnehmerinnen ganz persönlich über Fragen des politischen Zusammenhalts, nationale Identitäten und unterschiedliche Gefühle der Zugehörigkeit in der Europäischen Union sprechen: Was hält uns politisch zusammen? Wo fühlen Sie sich zu Hause? Wie fühlt sich Europa für Sie an? Wie können wir den Heimatbegriff in Europa positiv besetzen ohne in nationalistische Denkmuster zurückzufallen? Die Debatte soll darauf abzielen, persönliche Erfahrungen im Alltag mit der großen Politik zu verbinden. In der zweiten Hälfte des Abends, nach Podiumsdiskussion, Essen und Getränken, spielt die deutsch-französische > Hip-Hop-Band Zweierpasch ein Konzert im Hof der Baden-Württemberg Stiftung.

Wir zeigen hier das Fotoalbum dieser Veranstaltung. Bitte öffnen sie es erst dann mit einem Klick auf ein Foto, wenn die ganze Seite geladen ist:

Einlass: ab 18.00 Uhr – Beginn: 19.00 Uhr
> Live-Konzert Zweierpasch ab 20:45 Uhr
Baden-Württemberg Stiftung,
Kriegsbergstraße 42, 70174 Stuttgart

Gäste:

Günther H. Oettinger, EU-Haushaltskommissar
Pascale Hugues, Journalistin und Schriftstellerin
Sabine Thillaye, Präsidentin des EU-Ausschusses, Assemblée nationale
Zweierpasch, deutsch-französisches Hip-Hop-Duo
Moderation: Annette Gerlach, arte

Die Kommentare sind geschlossen.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz