Französischunterricht: Planen und Kompetenzentwicklung

12. März 2007 von H. Wittmann



| Prof. Dr. Dirk Hoeges (1943-2020) | Mobbing in der Schule | Rentenreform| Macron und die NATO | Orientierung im Internet | Educ'Arte | Lehrerfortbildung | Twitter im Französischunterricht | Madame Bovary | Ministerpräsident Armin Laschet | Klimakrise | AfD: das "Europa der Vaterländer" | D-F Unsere Lesezeichen | Notre-Dame de Paris | Francophonie 58 Artikel | Afrika | Gilets jaunes | Macron: Ein Appell zugunsten Europas | Macron und Europa | Zukunft der EU | La souveraineté de l’Europe | Le Borgn' : Europa? | H. Uterwedde, DFI | Antisemitismus | Fotoausstellung: An den Ufern der Seine | Grand débat national | G7 | Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag | Deutschland, Frankreich und Europa. | Les gilets jaunes | La lettre du Président Macron | Präsident Macron vor dem Bundestag | 1914-1918 | Sartre oder Camus? | KI | 60 Jahre V. Republik | Élysée-Vertrag 2.0 | arte | Lernen mit unserem Blog | Migration | Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

Eigentlich wollte ich auf dem Blog einzelne Titel in den Beiträgen nicht besonders hervorheben, aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Dies ist der Fall, wenn zum Französischunterricht gleich zwei Bücher erscheinen, das eine mehr zur Praxis und das andere mehr zur Theorie, das aber gleichwohl auch viele Hinweise zum Unterrichtspraxis enthält. Beide Bände gehören direkt zu den Themen dieses Blogs und sollten daher hier auch genannt werden: Eynar Leupold, Universitätsprofessor für Didaktik der französischen Sprache und Literatur an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg hat gleich zwei Bücher zum Französischunterricht bei Kallmeyer und Klett herausgegeben. :

Französischunterricht

Das Buch zur Planung des Französischunterrichts richtet sich vor allem – aber nicht ausschließlich – an Lehrerinnen und Lehrer. Die Hinweise und Anregungen zum Alltag in der Schule und zum Unterricht betreffen Themen, die vor allem für diejenigen, die am Beginn ihrer Tätigkeit stehen und auf der Suche nach Antworten sind, helfen können, sich im Berufsalltag schnell zurecht zu finden: administrative Vorgaben, Schulkultur, eigenes Rollenverständnis. Es geht um die Erstbegegnung mit einer Klasse, die Stundenvorbereitung, Aufgabenorientierung und die Vorbereitung, Durchführung und Benotung einer Klassenarbeit.

FranzösischunterrichtDas zweite Buch zur Kompetenzentwicklung im Französischunterricht vermittelt einen Einblick in die aktuellen Veränderungen der Rahmenbedingungen für den Französischunterricht: Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen wird mit vielen Dokumenten vorgestellt, das Sprachenportfolio sowie in die Länderübergreifenden Bildungsstandards Französisch. Die Bedeutung des Konzepts der Kompetenzorientierung für einen Französischunterricht, der sich auch als Ort der Persönlichkeitsbildung versteht, wird mit Ausführungen zu Planung, Durchführung und Evaluation des Unterrichts gründlich diskutiert und mit zahlreichen Beispielen illustriert.

> Französischunterricht: Planen, durchführen, Beurteilen
Hilfen für den Berufsalltag

> Kompetenzentwicklung im Französischunterricht
Standards umsetzen – Persönlichkeit bilden

Prof. Dr. Eynar Leupold ist Sektionspräsident der > Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung

> 2019 auf unserem Blog


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

Schüleraustausch?
> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz