Friedenspädagogischer Deutsch-Französische Kongress „Frieden / La Paix 1916 – 2016“ in Dresden

26. Oktober 2016 von H. Wittmann



Vom 9. bis 13. November findet in Dresden der friedenspädagogische Deutsch-Französische Kongress „Frieden / La Paix 1916 – 2016“. Das ist eine Fortbildungsveranstaltung mit Workshops des Carolus Magnus Kreis e.V. und des Instituts für Romanistik der TU Dresden in Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Jugendausschuss (DFJA), der Sächsisch-Bretonischen Gesellschaft (SBG) e.V., dem Institut Français Sachsen, dem Francophonie Dresden e.V., der Théodore-Gouvy-Gesellschaft Dresden e.V. und dem Sächsischen Bildungsinstitut.

Den Abschluss des Kongresses krönt unser SBG-Mitglied, der bretonische Sänger und Dichter Dr. Antony Heulin, mit einer bretonischen Sprachanimation & Musik unter der Überschrift “Vive la Bretagne!”

Lesung am 11. November, 20 Uhr, mit Sarah Léon, sélection Goncourt premier roman 2016.
> Die aktuelle Broschüre zum Kongress mit Informationen zum Programm, zur Anmeldung und zur Hotelbuchung

Verleihung des Literaturpreises “Hommage à la France 2016” an Antoine Leiris für sein Buch “Meinen Hass bekommt ihr nicht” (Blanvalet, München 2016).

Nachdem am 13. November 2015 in Paris bei den islamistisch motivierten Terroranschlägen über 130 Menschen getötet wurden, erhob sich die Stimme des 34-jährigen Journalisten Antoine Leiris, der bei dem Attentat im Pariser Konzertsaal Bataclan seine Frau verlor. “Freitagabend habt ihr das Leben eines außerordentlichen Wesens geraubt, das der Liebe meines Lebens, der Mutter meines Sohnes, aber meinen Hass bekommt ihr nicht … Wir sind zwei, mein Sohn und ich, aber wir sind stärker als alle Armeen der Welt.” Aus dem Facebook-Posting wurde sein Buch “Vous n’aurez pas ma haine” (Editions Fayard), dessen deutsche Fassung den Literaturpreis > “Hommage à la France 2016” erhält: “Mit ihrer Entscheidung, Antoine Leiris diesen Preis zu verleihen, würdigt die Jury einen Mann, der durch ein furchtbares Schicksal und seine zugleich zutiefst menschliche und hoffnungsvolle Botschaft zum Symbol für den Widerstand gegen den Terror geworden ist.”

Die Preisverleihung findet am 10. November, 19:30 Uhr, im Lingnerschloss Bautzner Str. 132, 01099 Dresden statt. Eintritt frei.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> #presidentielle2022


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt