Najat Vallaud-Belkacem promet des mesures en faveur de l’allemand

5. Oktober 2015 von H. Wittmann



Aktuelles auf unserem Blog: | 8. Deutsch-französischer Jugendkongress in Düren" | Ministerpräsident Armin Laschet | Was wissen Sie über das Klima? | AfD: das "Europa der Vaterländer" | D-F Unsere Lesezeichen | Notre-Dame de Paris | Francophonie 58 Artikel | Die Restitution afrikanischer Kulturgüter | Gilets jaunes | H. Uterwedde, DFI | Antisemitismus | Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine | Grand débat national | G7 | Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag | Deutschland, Frankreich und Europa. | Les gilets jaunes | La lettre du Président Macron | Pierre-Yves Le Borgn' : Europa? | Präsident Macron vor dem Bundestag | 1914-1918 | La souveraineté de l’Europe | Sartre oder Camus? | KI | Präsident Macron devant l'UNO | Macron und Europa | 60 Jahre V. Republik | Élysée-Vertrag 2.0 | arte | Consultations européennes | Lernen mit unserem Blog | Migration | Zukunft der EU | Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

Für > eine kleine Redaktion, die viel über die deutsch-französischen Beziehungen schreibt, ist es manchmal nicht ganz einfach, noch abends um 19 oder 21 h, Nachrichten aufzubereiten, alle Mails und Tweets zu lesen, zu verifizieren, nachzufragen, drei Quellen zu suchen, damit auch wirklich alles stimmt. Also nehmen wir erstmal wieder die Quellen derjenigen zu Hilfe, die an dem Ereignis, über das wir hier berichten möchten, teilgenommen haben. Das sind also die offiziellen Aussagen, wir werden in den nächsten Tagen dazu weitere Informationen heranziehen, sie überprüfen, bewerten, etc.

dazu:

Dazu: > Najat Vallaud-Belkacem et le retour en grâce de l’allemand – L’est républicain 5/1072015 annonce: “La ministre de l’Éducation nationale, accompagnée de l’ambassadeur d’Allemagne a annoncé une augmentation du nombre d’élèves apprenant la langue de Goethe dès la prochaine rentrée.”

> Apprentissage de l’allemand – Website des Erziehungsministeriums in Paris, hier steht:

“Najat Vallaud-Belkacem a fixé des objectifs chiffrés d’apprenants de l’allemand ambitieux pour la rentrée 2016 (+12% en primaire et +6% au collège). Avec la mise en place d’une nouvelle carte des langues vivantes dans chaque académie, la mobilisation de nouvelles ressources humaines et la nomination de la déléguée ministérielle à l’apprentissage de l’allemand en France, tous les moyens sont mobilisés pour les atteindre. Enfin, l’avancement de la LV1 du CE1 au CP, et de la LV2 de la 4e à la 5e prévu par la réforme du collège, vont améliorer les résultats de tous les élèves.”

Antwortet die Ministerin damit auf Ihre Kritiker? Sieht der Deutschunterrricht in Frankreich wieder besseren Zeiten entgegen?

Die Gegner der Reform des Collège haben für den 10. Oktober in Paris zu einer Demonstration aufgerufen.

Wenn wir die Diskussion in Frankreich um den Deutschunterricht beobachten, dann vergessen wir nicht, dass in Deutschland ständig Werbung für den Französischunterricht notwendig ist. Zu viele Schülerinnen und Schüler geben leichtfertig das Fach auf, bevor sie die französische Literatur kennengelernt oder an einem Austausch in Frankreich teilgenommen haben.

> Une politique en faveur de l’apprentissage de l’allemand – Website des Erziehungsministeriums in Paris:

Die Lektüre dieser Seite in aller Kürze wird den darin ausgedrückten Ansprüchen nicht gerecht. Da muss man genauer hinsehen. Aber es wird sich lohnen, die hier gemachten Versprechungen und dargestellten Aussichten in nächster Zeit mit den Positionen auf deutscher Seite zu vergleichen.

2014 gab es in unserer Serie der > Poissons d’avril oder der noch nicht realisierten deutsch-französischen Projekte den Beitrag mit dem Titel > Un nouveau Centre linguistique franco-allemand – Ein neues deutsch-französisches Sprachzentrum. Eine Koordinierung der Sprachpolitik zu gunsten der französischen und deutschen Sprache (mit Passerelle zu anderen europäischen Sprachen) statt der nationalen Sprachenpolitik zuguunsten des Deutschen in Frankreich und des Kleinklein der 16 bundesdeutschen Länder, die alle ihr eigenes kulturelles Süppchen kochen, oft mit guten Beigaben und Beilagen. Alle zusammen haben das gleiche Ziel: Französisch hier, Deutsch dort zu fördern.

> La coopération franco-allemande – Website des Erziehungsministeriums in Paris

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz