Archiv für die Kategorie 'Schüleraustausch'

Ausschreibung Voltaire-Programm 2016/17

Samstag, 12. September 2015

Die Ausschreibung für das Programmjahr 2016/17 ist online. Bewerbungen sind bis zum Herbst möglich. Bewerber aus Deutschland reichen ihre Bewerbung im Laufe des Monats Oktober (Daten abweichend je nach Bundesland) bei der zuständigen Schulbehörde ein. Bewerber aus Frankreich müssen bis spätestens 6. November ihre Bewerbung beim Schulleiter einreichen.

> Online-Bewerbung

> Mehr Infos zum Voltaire-Programm

Die Elena Bleß-Stiftung

Dienstag, 1. September 2015

Die Elena Bleß-Stiftung ist im Gedenken an Elena Bleß gegründet worden, die auf der Rückreise eines Schüleraustausches am 24. März 2015 bei einem Flugzeugabsturz in den französischen Alpen ums Leben kam. Am nächsten Tag wäre sie 16 Jahre alt geworden.

Im Sinne von Elena, die in einer Gruppe von sechzehn Schülerinnen und Schülern und zwei Lehrerinnen aus Haltern am See von einem Schüleraustausch aus Katalonien zurückkehren wollte, soll die Stiftung andere Schülerinnen und Schüler bei der Teilnahme an > Auslandsaustauschprogrammen und Auslandspraktika unterstützen.

elena-bless-stiftungViele Schulen sehen zwar grundsätzlich die Möglichkeit solcher Praktika vor, haben aber nur selten Erfahrung mit der Abwicklung. So bleibt es oft einigen wenigen Eltern selbst überlassen, für eine Gastfamilie und einen Praktikumsbetrieb im Ausland zu suchen. Zu den Zielen der Stiftung gehört es, Kontakte mit Partnerschaftsvereinen, Handelskammern und weiteren austauschfördernden Institutionen aufzunehmen, um hinreichend viele Austauschmöglichkeiten zu finden. Begonnen werden soll zunächst mit Betriebspraktika zwischen Frankreich und Deutschland. Die Stiftung möchte ein länderübergreifendes Netzwerk von Organisationen fördern. Parallel dazu sollen Beispiele gelungener Auslandspraktika auf der Internetseite der Stiftung www.elena-bless-stiftung.de zur Anregung für Andere veröffentlicht werden.

Partner für Schulaustausch suchen?

Mittwoch, 14. Januar 2015

Hier gucken > OFAJ/DFJW.

Lust auf ein spannendes Abenteuer? Sechs Monate nach Frankreich? Voltaire-Austauschprogramm 2015/16

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Voltaire (1694-1778) – u.a. Traité sur la tolérance, 1763, ist der Namensgeber für das Stipendienprogramm Voltaire, 1998 beim deutsch-französischen Gipfel in Potsdam auf Anregung von Brigitte Sauzay von beiden Regierungen ins Leben gerufen wurd. Dieses einjährige Schüleraustauschprogramm bietet Schülern der 9. und 10. Klasse und der „Seconde“ die Möglichkeit, für 6 Monate die Schule des Nachbarlandes zu besuchen. Seit 2011 ist das Programm auch in Ausnahmefällen für die 8. Klasse und Schüler der „Troisième“ sowie für Schüler von deutschen oder französischen Berufsschulen geöffnet.

Die Teilnahme am Voltaire-Programm wird für Eich eines der wichtigsten Schulerlebnisse Eurer Schulzeit werden, sagt der Autor dieses Blogs.

Die Ausschreibung für das Programmjahr 2015/16 ist online. Wir freuen uns über jede Bewerbung! Diese sind bis zum Herbst möglich. Bewerber aus Frankreich müssen bis spätestens 10. November ihre Bewerbung beim Schulleiter einreichen. Bewerber aus Deutschland reichen ihre Bewerbung im Laufe des Monats Oktober (Daten abweichend je nach Bundesland) bei der zuständigen Schulbehörde ein.

Warum noch warten?

> Online-Bewerbung:

> Infos zum Voltaire-Programm:

IN-Projekte: Ausschreibung für das Jahr 2015
Die Ausschreibung für die IN-Projekte für 2015 hat begonnen!

Dienstag, 16. September 2014

Das Programm „IN-Projekte, innovative, interdisziplinäre und interkulturelle Projekte im deutsch-französischen Schulprojekte-Netzwerk“ (IN-Projekte) fördert gemeinsame Projekte von Schulklassen und -gruppen aus weiterführenden Schulen in Deutschland und Frankreich, in denen die Partnersprache intensiv unterrichtet wird (insbesondere im Rahmen eines bilingualen Zuges oder einer „section européenne“). Die geförderten Begegnungen ermöglichen die Durchführung gemeinsamer Austauschprojekte mit interdisziplinärem, interkulturellem und innovativem Charakter.

Wenn Sie und Ihr französischer Partner als Tandem arbeiten, in dem mindestens eine der beiden Schulen Intensivunterricht der Partnersprache anbietet (bilingualer Unterricht, Abibac, deutsch-französische Schule, Französisch ab der 5. Klasse) und wenn Sie beide ein Schüleraustausch im Rahmen eines interessanten Projektes für das Jahr 2015 organisieren möchten, das fächerübergreifend und innovativ ist sowie interkulturelle Dimensionen aufweist, dann lassen Sie uns Ihre Bewerbung zukommen! Ihr Projekt könnte als eines der « IN-Projekte 2015 » von der deutsch-französischen Kommission ausgesucht werden.

Bewerbungsschluss ist der 7. November 2014

> Online-Bewerbungsformular sowie mehr Informationen

Das Interview auf der Leipziger Buchmesse
Sina Raddatz, DFJW-Juniorbotschafterin

Sonntag, 30. März 2014

31.3.2014: > Unglaublich: DFJW-Juniorbotschafter bilden Menschenkette von Berlin nach Paris

Auf der Leipziger Buchmesse hat Sina Raddatz, DFJW-Juniorbotschafterin, am 13. März auf unsere Fragen geantwortet:(1)

Die 72 DFJW-Juniorbotschafter haben die Aufgabe in ihrer Region das DFJW zu repräsentieren und sind dafür in ganz Deutschland und Frankreich verteilt.

Sie möchten gerne mit den DFJW-Juniorboschaftern in Ihrer Region Kontakt aufnehmen? > DFJW-Juniorboschafter

1. Der Frankreich-Blog war anschließend auf dem Salon du livbre in Paris und dann auf der Didacta, deswegen kommt dieses Interview etwas verspätet.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz