Institut français: Nacht der Ideen 2021: Die Welt danach, zusammen oder getrennt?

12. Januar 2021 von H. Wittmann



Jedes Jahr feiert die Nacht der Ideen in Frankreich und auf der ganzen Welt die Zirkulation von Ideen zwischen Ländern und Kulturen, Disziplinen und Generationen.

Die Ausgabe 2021 findet am 28. Januar rund um das Thema “Proches” (Nähe) statt. In Deutschland wird sie Teil des Debattenzyklus “Die Welt danach: zusammen oder getrennt?” sein.

Mehr infos über “Die Welt danach: zusammen oder getrennt?”

Das diesjährige globale 24-Stunden-WebTV-Programm ermöglicht es den Zuschauern, den ganzen Tag lang bequem von zu Hause aus Inhalte von Instituts aus der ganzen Welt zu sehen. Verfolgen Sie ab 19 Uhr das Programm des Institut français Deutschland.

Die Nacht der Ideen auf die > Facebook-Seite des Institut français Deutschland

28.01.2021: Ehrengast der Nacht der Ideen 2021 ist der Philosoph und Soziologe Hartmut Rosa.

Rückblick: > Hartmut Rosa im Gespräch mit Bruno Latour

Nacht der Ideen: > Ökofeminismus: > Online, 28.01.2021, 19.00-20.00
Das Institut français Berlin organisiert ein Gespräch zum Thema Ökofeminismus mit der Kuratorin Julie Crenn (Projekt Herstory), der Künstlerin Nadira Husain und der Kultur- und Medientheoretikerin Nelly Y. Pinkrah. (Moderation: Liberty Adrien und Fritz Habekuß)

Nacht der Ideen: > Nähe
Online, 28.01.2021, 20.00-23.00
Anlässlich der Nacht der Ideen wird es in Tübingen und online einen bunten Abend mit Diskussionen, Musik, Tanz und Literatur geben, an dem Philosoph*innen, Autor*innen, Politiker*innen und Schau-spieler*innen teilnehmen werden. Diskutieren Sie mit uns zum Thema Proches/Nähe! In Zusammenarbeit mit dem Center for Interdisciplinary and Intercultural Studies Tübingen.

Nacht der Ideen: Lesetips > Culturethèque
Sie lesen französischsprachige Werke? Dann entdecken Sie auf Culturethèque, der digitalen Bibliothek des Institut français, unsere Auswahl zum Thema “Die Welt danach: zusammen oder getrennt?“ > Mehr Infos

Die Kommentare sind geschlossen.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> AKTUELLE Themen

> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

Schüleraustausch?
> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz