Vacances en France (IV) – Ferien in Frankreich (IV): Le Berry

2. August 2016 von H. Wittmann

Ferienzeit!

> Voyages en France I-X
> Vacances en France (III) : Les festivals d’été
> Vacances en France (II)/a>
>
Vacances en France (I) – 2015
>
Ferien! – Wie wärs mit einem Ausflug nach Frankreich? – 29. Juli 2015
> In vier Tagen von Stuttgart nach Biarritz – 2010
> Auf nach Orléans – 2016
Grand-Est
> Weinlese im Elsass
> Vos excursions I : Vous avez déjà visité le département Meuse?

Nach dem > Grand-Est und der > Weinlese im Elsass laden wir Sie jetzt zu einer Reise und einer Entdeckungstour ins Berry ein. Berry? Die Departements Indre und Cher unterteilen heute die historische Provinz Berry. Wie wäre es mit einem Besuch bei George Sand?

> http://www.pays-george-sand.fr ***

Hier gibt es eine
> Karte des Pays George Sand:

carte-pays-george-sand

> www.berryprovince.com/


> Schickt uns Euer Foto, das Institut français de Stuttgart in Kooperation mit der DB und der SNCF schickt Euch nach Paris!

Noch schneller und noch öfter nach Paris: Stuttgart ist nur noch 3 Stunden und 10 Minuten entfernt. Das weckt Reiselust? Dann macht mit und gewinnt eine Reise in die französische Hauptstadt!

Schickt uns einfach bis zum 20. September das schönste Foto passend zum Thema „Nächster Halt: Frankreich“ über unsere Gewinnspielseite auf Facebook. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt – lasst Euch von Frankreich, > Bitte weiterlesen


Alles Aktuelle, Spanennde und Wissenswerte über das Berry finden Sie auf dem Blog > www.macampagneadustyle.com/:

Préparez vos vacances: Allons au Berry :

1. Lisez les derniers 50/60/80 Tweets. Quelles régions / villes etc. sont mentionnées?

2. Quelles manifestations/festivals sont auront lieu ?

3. Quelles spécialités régionales sont citées par les tweets?

4. Vous établissez rapidement une liste avec le vocabulaire de la promotion touristique.

pons-woerterbuch-250

PONS hilft immer beim Lesen der Tweets.

Was gibt es im Berry zu sehen? Man kann George Sand besuchen oder mit Fahrrädern den Weg vom Briefträger im Film von Tati nachfahren, Schlösser und romanische Kirchen angucken…

In > Nohant-Vic hat Georges Sand (1804-1876) gewohnt, > www.berryprovince.com/visiter-et-profiter/parcs-et-jardins/maison-de-george-sand-et-parc-nohant-vic : Sand war eine ungeheuer produktive Schriftstellerin. Von ihr stammen u.a. die Romane Indiana (1832), Mauprat (1837), Le Compagnon du Tour de France (1840), Consuelo (1842–1843), Le Meunier d’Angibault (1845), La Mare au Diable (1846), La Petite Fadette (1849).


In > Sainte-Sévère-sur-Indre steht das Haus der Jour de fête
> www.maisondejourdefete.com/, das an den Film von “Jour de Fête” de Jacques Tati, der 1947 hier gedreht wurde, erinnert.


> La châtre : “Chef-lieu de canton, commune membre de la Communauté de Communes La Châtre et Sainte-Sévère et du Pays de La Châtre en Berry, labellisée Ville et Métiers d’Art, plus beaux détours de France, Ville Fleurie, et Station Verte, La Châtre est avant tout une ville dynamique !” dit Nicolas Forissier, Maire de La Châtre.

> Syndicat Mixte du Pays de la Châtre en Berry

> www.valleenoire.fr

Sehenswert:

> La Maison Ecole du Grand Meaulnes ist der Rahmen für den einzigen Roman Le Grand Maulnes (1913), den Alain-Fournier (1886-1914) verfasst hat. Hier hat er von 1891-1898 gelebt, Seine Eltern waren Lehrer. 1994 ist das Haus wieder restauriert worden

8, rue Alain Fournier, 18360 Epineuil le Fleuriel > www.grand-meaulnes.fr/


> La Rabouilleuse d’Issoudun ****


In > Montipouret kann die Moulin d’Angibault besichtigt werden, wo George Sand 1845 ihren Roman Le Meunier d’Angibault angesiedelt hat:

> www.moulin-angibault.fr


La Mare au diable von George Sand erscheint 1846. Das Teufelsmoor im > Wald von Chanteloup bei der Gemeinde Mers sur Indre, das in diesem Buch vorkommt, kann besichtigt werden.

cluis-theatre

Und es gibt noch ein Haus von George Sand in dieser Region > www.maisondegeorgesand-gargilesse.fr *** Lädt langsam – aber eindrucksvoll !


Alle > Sehenswürdigkeiten um Cluis.


Tazonner ?> https://twitter.com/Tazon_Nohant

> Städte und Dörfer um La Châtre herum

> Le Chateau de Sarzay ***


> Museen in und um La Châtre


berry-art-roman-70-sitesGrandios: > L’art Roman en 70 sites en Berry: **** “Avec ce guide des édifices romans en Berry, nous vous invitons à découvrir, sur le terrain, des églises tantôt importantes, collégiales ou abbatiales, tantôt plus modestes, églises de paroisses ou simples chapelles, mais qui toutes reflètent la diversité des modes de construction et d’ornementation, le choix très sûr des matériaux (calcaire, grès, granite selon les ressources locales) et des emplacements, la recherche d’une symbolique et le sens de la communication à travers chapiteaux et peintures murales, véritables richesses de notre art roman.” page 1

> Patrimoine religieux en Berry


Ferme Auberge des Pirodelles
18600 Augy sur Aubois
Tél : 02 48 74 51 26
www.ferme-lespirodelles.fr


Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

Argumente für Französisch

Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Monsieur le Président veut de nos idées! La consultation citoyenne sur la promotion de la langue française et du plurilinguisme dans le monde

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Les Vœux 2018 du Président de la République à la Jeunesse de l'Europe

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


2009-2017

> Fête de la francophonie Berlin 2017 - 1er avril 2017

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> #Législatives2017

> #Présidentielle2017

> L’investiture d’Emmanuel Macron, Président de la République

> Die Tweets von Emmanuel Macron

> Les pouvoirs du président de la République / Die Aufgaben des Staatspräsidenten

> #Présidentielle2017. Le programme d’Emmanuel Macron

> #Presidentielle2017 : La victoire d’Emmanuel Macron

> Élection présidentielle 2017 : Candidats + campagne électoral + bibliographie + sitographie

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> 22. Januar 2017 Deutsch-französischer Tag: Wir feiern die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags

> Deutsch-französische Digitalkonferenz, Berlin, 13. Dezember 2016

> Existenzialismus

> >Litprom Literaturtagen 2017 – „Weltwandeln in französischer Sprache“ -mit 4 Video-interviews

> Wikipédia et la vérité

> Nachgefragt: Jean-Paul Willaime et la laïcité

> Präsidentschaftswahl 2017

> Auf nach Montpellier

> Wie kommt man am besten nach Digitalien? (II)

> Réactions: Pisa-Studie – l’enquête Pisa

> Prix des lycéens allemands 2016-2017

> Schaubühne , Berlin: Albert Camus, Der Fremde

> Vacances en France (V) Wann und wohin?

> Nachgefragt: Ministerpräsident Winfried Kretschmann antwortet auf unsere Fragen

> #JFA2017 : 22 janvier 2017 journée franco-allemande

> Nachgefragt: Nathalie Guegnard, Attachée de coopération éducative, Ambassade de France, répond à nos questions

> Rencontre pédagogique et institutionnelle à Essen du 4 au 7 oct. 2016

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz

> 14 juillet 2016: Terror in Nizza

> Französisch in Deutschland : Interview d'Emmanuel Suard ****

> Fußball-Europameisterschaft 2016

> Der Vergleich I- XIII La comparaison

> Jacques Toubon, Défenseur des droits, parle des migrants et des réfugiés

> Un traité de l’Élysée 2.0 ?

> 29 mai 2016 : Les commémorations de la bataille de Verdun

> Nachgefragt: CNCDH

> Marcel Proust

> Die Attentate vom 13.11.2015

> Commission nationale consultative des droits de l’homme CNCDH

> Digital unterrichten

> Loi numérique 2016

> Twittern

> Bloggen für F und D

> Verdun

#COP21 auf unserem Blog

> Orthographiereform

> Napoleon III.

> Flüchtlinge-Integration

> Kurzfilm 2016

> Warum Französisch?

> Loi travail

> Open Access

> Jean-Paul Sartre

> L'étranger

> Schengen

> Deutsch-französischer Ministerrat

> La francophonie

> Digitale Agenda

> Lexikometrie


 

Diese Website speichert User-Daten  für eine Besucher-Statistik,womit der Inhalt dieses Blogs verbessert werden kann.  Falls Sie die to opt-out Option anklicken, wird ein Cookie gesetzt, das ein Jahr lang diesen Hinweis berücksichtigt. Ich stimme zu, Nein, ich stimme nicht zu.
554