Das Kooperationsprojekt Krimi à la française auf der Frankfurter Buchmesse #FRAFRA2017

2. Oktober 2017 von H. Wittmann



> #FraFra2017 – La passion pour la littérature française – 21. Juni 2017

> Frankreich #FRAFRA2017 ist das Gastland bei der Frankfurter Buchmesse #fbm17

Und was liest der Premierminister? > Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent


Bitte öffnen Sie mit einem Klick auf ein Foto das folgende Fotoalbum erst, wenn diese Seite vollständig geladen ist:

Krimi à la française ist ein Kooperationsprojekt zwischen Schüler/innen in Lyon, Leipzig und Frankfurt mit Unterstützung des Institut français, das als Teil des Kulturprogramms #FRAFRA2017 durchgeführt worden ist.
Aus Anlass der Teilnahme Frankreichs als Ehrengast bei der Frankfurter Buchmesse (10.-15. Oktober 2017), veröffentlicht der Ernst Klett Verlag in Kooperation mit dem Institut français vier Krimis, die im Rahmen eines einem Gemeinschaftsprojekts « Krimi la classe » von einem Autorenkollektiv von etwa 100 Schüler/innen aus acht Schulklassen aus Frankreich und Deutschland gemeinsam verfasst worden sind. Das Projekt und sein Ergebnis, die Lektüre > Interpol Lyon-Leipzig werden auf der Frankfurter Buchmesse 2017 vorgestellt:

Donnerstag, 12.10.2017, 12:30-13:00 Uhr – Frankeich-Pavillon, Petite scène : Krimi à la française: digitale Kulturkurse
Begegnung. Kennenlernen digitaler Unterrichtsmittel anhand des deutsch-französischen Projekts krimi.laclasse.com. Mit der Unterstützung von Grand Lyon.

Das > Krimischreibprojekt für Schüler: > krimi.laclasse.com wurde auf der Leipziger Buchmesse (23.-26. März 2017) in Anwesenheit des französischen Botschafters S.E. M. Philippe Etienne vorgestellt.

Grundlage des Projekts ist das Konzept der Digitalen Kulturklassen, das von > Erasme, dem Labor für offene Innovation der Metropole Lyon, erstellt wurde. Eine Digitale Kulturklasse als Gemeinschaftsprojekt lässt mehrere Klassen aus verschiedenen Schulen zusammen mit einem wissenschaftlichen oder künstlerischen Mitwirkenden in einem Netzwerk zusammenzuarbeiten. Als Prinzip werden Online-Arbeit und persönliche Treffen miteinander gemischt. Dabei entsteht durch den Gebrauchs digitaler Tools für pädagogische Zwecke und den Begegnungen eine Interdisziplinarität, die von den Teilnehmer/innen auf sehr kreative Weise genutzt wurde.

Von November 2016 bis Juni 2017
haben vier Klassen aus Lyon und Umgebung sowie vier Klassen aus Leipzig, Delitzsch und Frankfurt/Main zusammen mittels einer Online-Plattform an vier Kriminovellen gearbeitet.

4 Klassen aus Lyon
Collège de la Tourette, Lyon 1
Collège Jean Monnet, Lyon 2
Collège Boris Vian, Saint-Priest
Collège Louis Jouvet, Villeurbanne
4 Klassen aus Deutschland
Max-Klinger Schule, Leipzig
Werner-Heisenberg Schule, Leipzig
Berufliches Schulzentrum Delitzsch
Lycée français, Frankfurt/Main

Sie wurden dabei von dem deutschen Jugendbuchautor Julian Press und der französischen Illustratorin Marjorie Monnet unterstützt. Auf der > Leipziger Buchmesse und während des > Festivals Lyon BD haben sich Vertreter dieser SchülerInnen getroffen. Das Projekt konnte von aussen über die Website > http://krimi.laclasse.com/ verfolgt werden. Das Ergebnis ist ein spannende Lektüre > „Interpol Lyon – Leipzig“, deren vier Kriminovellen dem Leser spannende deutsch-französische Ermittlungen päsentieren.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> AKTUELLE Themen


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt