Discours du président de la République devant le Parlement réuni en Congrès

17. November 2015 von H. Wittmann



| > Ce soir à Cologne | > Un message aux écrivains français de la part de la Fédération des gens de lettres Allemagne (VS) | > Paris et Berlin, 14 novembre 2015 – Éditorial – #NousSommesUnis | > Najat Vallaud-Belkacem: Message suite aux attentats du 13 novembre | > Paris, la nuit du 13 au 14 novembre 2015 | > Parler avec les élèves des attentats à Paris | > Vor dem Institut français de Stuttgart |

Es ist sehr selten, dass der Präsident die beiden Kammer als Kongress nach Versailles einlädt, um vor ihnen eine Ansprache zun halten:

Seit der Verfassungsänderung vom 23. Juli 2008 kann der Präsident sich an beide Kammern zugleich, die als Kongress versammelt sind, wenden und zu ihnen sprechen. Es kann eine Debatte auch ohne seine Anwesenheit geben. Seiner Ansprache folgt keine Abstimmung. Sarkozy nutzte am 22. Juni 2009 diese Art sich an den Kongress zu wenden.

Der erste Satz der Ansprache Hollandes: “La France est en guerre.” Und er kündigt eine Verlängerung des Ausnahmezustandes auf drei Monate an. Dazu muss er das Parlament fragen. Der Gesetzentwurf dazu soll am Mittwoch in die Nationalversammlung eingebracht werden.


Discours du président de la République devant… von elysee

> Discours du président de la République devant le Parlement réuni en Congrès :
“Depuis vendredi soir, je reçois des messages de solidarité de chefs d’Etat ou de gouvernements de toute la planète. Partout, les trois couleurs du drapeau français ont habillé les sites les plus célèbres rappelant ainsi que la France est toujours une lumière pour l’humanité. Et quand elle est atteinte, c’est le monde qui se retrouve un temps dans la pénombre.”

Vibrante Marseillaise entonnée à l’unisson par les parlementaires à la suite du discours du président François Hollande :


Le président et le Parlement entonnent la… von elysee

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> AKTUELLE Themen

> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

Schüleraustausch?
> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz