Online #Französischlernen IX

2. April 2020 von H. Wittmann



> Le poisson d’avril – 1er avril 2020

Il est vrai, notre poisson du 1er avril de cette année ne rentre pas le schéma de nos possions des dernères années, – > Des projets franco-allemands non encore realisés ou Notre collection de poissons d’avril – mais cela est dû au succès inopiné et impressionnant de l’apprentissage en ligne à cause du > Corona-Virus qui nous a inspiré notre poisson d’hier.

Eine der wichtigsten Übungen in diesen Zeiten bietet die Analyse der Tweets der beiden Botschaften in Paris und Berlin. Dank Twitter ist diese Übung immer aktuell und schon mit der Lektüre der letzten Tweets kann man sein Vokabular richtig gut aufstocken: > Twittern für die deutsch-französische Kooperation

Zu Twitter im Unterricht gibt es hier viele Beiträege: u. a.:  > Arbeiten im Französischunterricht: Suchen und Lernen mit Twitter – Hier wird auch erklärt, wie man Tweetlines (Sammlung von  Tweets eines Twitterkontos) in einen Blog einbaut, so wie unsere Redaktion das öfters macht, um in einem Artikel die letzten aktuellen Tweets unsres Blogs zu zeigen.


Medienkompetenz: Material für das Online-Lernen – Webinar vom 2. April 2020:
> www.obeling.de ****> Padlet La digitalisation von Ramona Hunzelmann

Übersicht über diese Serie: | Online #Französischlernen I | Online #Französischlernen II | Online #Französischlernen III Literatur | Online #Französischlernen IV : Geschichte | Online #Französischlernen V : Frankophonie | Online #Französischlernen VI mit Aufgaben | Online #Französischlernen VII – Angebote im Internet | Online – #Franzoesischlernen VIII – #Coronavirus : Frankreich organisiert sich II | Liste aller Themen dieser Serie |


Mots en contexte

Wenn auch das Vokabellernen von Mobilfunkanbietern nicht honoriert wird, es lohnt sich allemal, dass man sich wieder stärker darauf konzentriert. Vokabeln lernt man aber nicht isoliert in Wortlisten, sondern am lernst und übt sie am besten mit Texten und dann auch gleich beim Anwenden. Dazu gibt es bei Ernst Klett-Sprachen zwei Bücher:

N.B. Vokabel lernen und anwenden, wie das geht, das wusste auch schon Montaigne: “C’est témoignage de crudité et indigestion que de regorger la viande comme on l’a avalée : l’estomac n’a pas fait son opération s’il n’a fait changer la façon et la forme à ce qu’on lui avait donné à cuire,” schrieb > Michel de Montaigne (1533-1592) inseinem Essai “De l’éducation des enfants”, > Essais I, Kap. 26.

Sur Gallica, retrouvez “Les Essais” de Montaigne dans différentes éditions : celle de 1595 établie par Marie de Gournay, l’Exemplaire de Bordeaux de 1588 ou l’édition de Naigeon. Il est également possible de télécharger cette œuvre au format EPUB. Le blog de Gallica consacre un billet à “Comment Montaigne écrivait ses Essais : l’Exemplaire de Bordeaux”.”

Und bei dieser Gelegenheit zeigen wir unser Lieblingsbuch an: Links ein aktueller Text, rechts steht dazu das notwendige Vokabular, um jede Klausur zu dem angezeigten Thema mühelos bestehen zu können.

> Mots et contexte . Thematischer Oberstufenwortschatz FranzösischSie können hier im Buch blättern.
– 272 Seiten – ISBN 978-3-12-502785-5

Unterrichten von Zuhuase mit Klett


Phrases clés pour l'écrit et l'oral

Valérie Deinert

> Phrases-clés pour l’écrit et l’oral
Wortschatz für Textarbeit und Kommunikation Französisch
Sie können hier im Buch blättern.
159 Seiten – ISBN 978-3-12-519568-4

Dieser band eignet sich vorzüglich, um die Aufgabenformen auf diesem Blog > Online #Französischlernen VI mit Aufgaben zu begleiten.


Hier werden Video-Tools vorgestellt: > Videotelefonie: Haben Sie noch Ihr Skype-Passwort? – DIE ZEIT – 2. April 2020

Die Kommentare sind geschlossen.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> AKTUELLE Themen

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Lehrerfortbildung


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

Schüleraustausch?
> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz