Benefizkonzert ENSEMBLE !
in Baden-Baden am Sonntag, 20. September, 16.00 Uhr

21. September 2015 von H. Wittmann



Zuletzt auf unserem Blog: | > Vorgestellt. Webmontag in Stuttgart: Der Bericht #AmbitionNumerique des CNNum | > Les archives de notre blog : V. Giscard d’Estaing, l’Euro, L’Europe et la coopération franco-allemande| > 10 articles sur la Grèce et les relations franco-allemandes| > Les entretiens avec Michel Sicard:Jean-Paul Sartre. Ses voyages et ses entretiens à deux| Le Monde: #jourdemigrants | Les Rendez-vous de l’Histoire 2015 à Blois | Les réfugiés – Interview avec Pierre-Yves Le Borgn‘ – Deputé des Français à l’étranger | > La Rentrée numérique : Hackathon – #hackElysee | > Herbst 2015: Alle Termine


www.france-blog.info war am Sonntag bei einem grandiosen Konzert:

Bitte öffnen Sie das Fotoalbum mit 55 Fotos mit einem Klick auf ein Foto erst, wenn diese Seite vollständig geladen ist:

Sonntag, 20. September, 16.00 Uhr | KurhausCasino Baden-Baden, Kaiserallee 1, 76530 Baden-Baden

Ensemble – gemeinsam wollen Deutsche und Franzosen die im Dienst der Nation getöteten Polizisten beider Länder würdigen und verdeutlichen: Nach den Attentaten im Januar 2015 stehen Franzosen und Deutsche Seite an Seite. Zu diesem Anlass organisieren die Landesregierung Baden-Württemberg, das Institut français Stuttgart, die Philharmonie Baden-Baden und die Agentur Toccata Europe am 20. September ein deutsch-französisches Benefizkonzert. Schirmherren sind Winfried Kretschmann, Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg und S.E. Philippe Etienne, Botschafter der Französischen Republik in Deutschland.

Im Rahmen des Sonderkonzerts werden zahlreiche französische und deutsche Künstler gemeinsam mit der Philharmonie Baden-Baden (Dirigent: Pavel Baleff) auftreten, um ihre Solidarität in dieser Angelegenheit zum Ausdruck zu bringen. Die Gesamtheit der Konzerteinnahmen wird zur Unterstützung der Familien der Opfer an ausgewählte Verbände gespendet: die Polizeistiftung Baden-Württemberg, Stuttgart, und die Fondation Maison de la Gendarmerie Nationale, Paris.

Ablauf:
16.00 Uhr: Offizielle Ansprachen (u.a. S.E. Philippe Etienne, Botschafter der Französischen Republik in Deutschland, und Peter Friedrich, Minister für den Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten des Landes Baden-Württemberg, in Vertretung für Ministerpräsident Winfried Kretschmann)
16.30 Uhr: Konzert
18.30 Uhr: Empfang

Moderation:
Arndt Joosten, Generaldirektor der Philharmonie Baden-Baden

Musiker:
Jay Alexander, Tenor (D)
Jérémie Dufort, Tuba, Orchester der Garde Républicaine (F)
Sophie Klußmann, Sopran (D)
Michael Levinas, Klavier, Mitglied der Académie française (F)
Didier Lockwood, Violine (F)
Thomas Enhco, Klavier (F)
Fabrice Millischer, Posaune (ARD,-Preisträger Echo Klassik) (F/D)
Saxophonquartett des Landespolizeiorchesters Baden-Württemberg (D)
Rastrelli Cello Quartett, Stuttgart (D)
Fabien Ruiz, Stepptänzer, Choreografie vonThe Artist – Oscar für den Besten Film 2012 (F)

Weitere Informationen und Kartenreservierung: 07221/962700,
> info@tickets-baden-baden.de
Veranstalter: Institut français Stuttgart, Landesregierung Baden-Württemberg, Philharmonie Baden-Baden, Toccata Europe

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> AKTUELLE Themen


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt