Französischlernen in der Sek. I nach dem Lockdown

3. November 2021 von H. Wittmann



Auf unserem Blog:

> 222 Argumente für Französisch

> Online #Französischlernen

> Online unterrichten und lernen

> Französisch-Online-
Lernen in Zeiten der Pandemie


PONS
vous soutient toujours :

In der Pandemie und während des Lockdowns wurde auf einmal digital unterrichtet, zunächst mit Anlaufschwierigkeiten und allmählich hatten sich Lehrerinnen und Lehrer wie ihre Schülerinnen und Schüler dank des Engagements aller an die neue und ungewohnte Form des Unterrichts gewöhnt. Aber was für eine Erleichterung, als mit Beginn des Schuljahrs 21/22 alle wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren konnten.

Aber die Schülerinnen und Schüler weisen doch in ihren Kenntnissen ganz erhebliche Lücken auf und nach den Gesprächen, die unsere Redaktion mit Lehrerinnen und Lehrern geführt hat, wird deutlich, dass sich diese Lücken auf allen Ebenen, Vokabelkenntnisse, Lesefertigkeit und – verständnis bis hin zur Textproduktion. Fähigkeiten und Kompetenzen zeigen. Die Schülerinnen und Schüler, deren Leistungen vorher schon oder eher auf der Kippe standen, geraten nun in die Gefahr, den Anschluss zu verlieren oder haben ihn gar schon verloren. Die Folgen sind dramatisch, weil sie keinesfalls nur punktuell zu beobachten sind, sondern sich in allen Klassenstufen von 7-10 zeigen und die dringend benötigte Motivation gerade im Fach Französisch keinesfalls befördern werden. Beim Stand der Dinge, kann diese Situation dramatische Folgen für die Wahl zugunsten des Faches Französisch am Beginn der Oberstufe haben.

Der Artikel für Schülerinnen und Schüler auf unserem Blog:

> Tipps für Schülerinnen und Schüler in der Sek I: Wiederholen und üben mit dem Frankreich-Blog

Ging der Ruf nach einer besseren digitalen Ausstattung der Schulen, der mit dem > DigitalPakt Schule beantwortet wurde, in die falsche Richtung? Betrachtet man den Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler nach der Pandemie so fällt ein Beurteilung des Nutzens der digitalen Unterstützung während der Pandemie, die doch eigentlich auch ein Härtetest für das digital gestützte Lernen war, möglicherweise eher ernüchternd aus, denn eine sachgerechte Fachdidaktik für das Lernen mit Unterstützung von Online-Medien gibt es immer noch nicht: > Schule und Internet: Une didactique nouvelle à un monde nouveau – 10. Dezember 2014.

Unter den vielen Tools, sind für die Sek I. die Angebote zur Unterstützung des > kollaborativen Schreibens sinnvoll. Außerdem gibt es verschieden Angebote, die das Vokabellernen unterstützen. Unsere Redaktion empfiehlt den kostenlosen > Online-Vokabeltrainer von PONS für den wir hier die die Anleitung, die > PONS-FAQ-Vokabeltrainer zum Heurnterladen anbieten.

Neu : UNTERRICHT: Mit Padlets Unterricht gestalten – Von Bob Blume – 23. Januar 2021

Eine Auswahl verschiedener Beiträge auf unserem Blog auch für Sek I.:

> 222 Argumente für Französisch

Diktate werden im allgemeinen nicht geübt und doch sind sie eine gute Übung, weil das Hörverständnis und das Schreiben gleichermaßen geübt werden:

> Cinq minutes de dictée avec Gilles Floret (I) – 28. November 2007

Auf unserem Blog haben wir zahlreiche Videos mit Reden von Politikern, wie auch Staatspräsident Emmanuel Macron, übernommen. Seine Reden sind eher nur für Sek. II geeignet. Aber es gibt auch markante Ausnahmen:

Mobbing in der Schule: > Harcèlement scolaire : le Président a un message pour les jeunes – 14. November  2019 – mit Aufgaben für Schülerinnen und Schüler.

Üben für DELF:

> DELF@klett ist online – 20. April 2017

Hinweise auf Lektüren:

> Nachgefragt. Anne-Sophie Guirlet-Klotz: Lire une lecture française en temps de confinement – 23. April 2020

> Deux entretiens avec Wilfried N’Sondé, Aigre-Doux et Femme du Ciel et des Tempêtes – 26. August  2021

> #Lire I: Dennis Fender, Depuis notre dernière rencontre – 4. Februar 2019

> Lesebericht: Azouz Begag/Wilfried N’Sondé/Nathalie Licard/Lorène Lemor/ Mfa Kera: Mon premier échange – 27. August 2015

> Französisch-Lektüre für Sek I : Nicolas Sconza : Sous le ciel de Marseille – 7. April 2009< > Landeskunde-Lektüren Sek. I. Der Tipp: L’intrigante de Montpellier – 4. November 2008

Üben:

> Französisch: Üben Ihre Schüler genug? – 1. Februar 2021 von H. Wittmann

Fotos:

> 98  Artikel mit Fotos: > /category/fotos

Die Fotos auf diesem Blog, sowie sie vom > Autor dieses Blogs  stammen, dürfen von Schülerinnen und Schülern für ihre Schulaufgaben verwendet werden. Eine Genehmigung ist nur erforderlich, wenn die Fotos in Online-Medien jeder Art veröffentlicht werden.

> Für einen Tag nach Paris – 128 Fotos

Arbeiten mit Twitter:

Der Mikro-Nachrichtendienst Twitter eignet sich hervorragend, aufgrund seiner kurzen Texte und er vielen Fotos als Informationsquelle nicht nur für den Französischunterricht. In einem Beitrag werden auf unserem Blog die Tweets der Französischen Botschaft in Berlin und der Deutschen Botschaft in Paris nebeneinander angezeigt. Die Aufgaben lauten, welche Themen werden zur Zeit zwischen Berlin und Paris diskutiert. Außerdem wird die Anfertigung einer deutsch-französischen Vokabelliste angeregt:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

Ein weiteres Beispiel für die Arbeit mit Twitter:

> Les jeunes en France et en Allemagne – 3. Oktober 2021

Prix des lycéens

> Prix des lycéens 2021 – #lesen und #debattieren auf Französisch, wie geht es? – 28. September 2020

Die Kommentare sind geschlossen.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> #presidentielle2022


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt