Bilanz 2016 und Programm 2017

31. Dezember 2016 von H. Wittmann



Bilan 2016: Am 15. Januar 2016 wurden die Ergebnisse der Online-Befragung zu der Loi numérique verkündet: > Les résultats de la consultation en ligne : Projet de loi pour une République numérique.

Ein spannendes Projekt. Stellen Sie sich vor, unserer Bundesregierung würde eine Anhörung zu einer wichtigen Gesetzesvorlage online von den Bürgern diskutieren lassen.

Das ist die > Timeline unseres Twitter-Accounts FranceBlogInfo >>>>>>

Weil wir (nicht schon wieder) nach Blois reisen konnten, bekamen die Schüler des Lycée Augustin-Thierry à Blois am > 22 janvier 2016 : La journée franco-allemande. Notre message vidéo zum Ansehen statt eines Vortrags geschickt. Am 28. Janaur 2016 haben wir die Präsidentin der Commission consultatif des droits de l’homme CNCDH, Chrstine Lazerges, besucht: > Les réfugiés, les migrants, les demandeurs d’asile et les droits de l’hommeUne interview de la Présidente de la CNCDH. Am gleichen Tag waren wir bei Alfred Grosser: > Un entretien sur l’actualité avec Alfred Grosser.

Im Februar gedachten wir der Schlacht um Verdun: > Am 21. Februar 1915 begann die Schlacht um Verdun. Immer mal wieder muss Grundsätzliches zum > Bloggen für die deutsch-französische Kooperation gesagt werden, so am 9. Februar 2016. Ereinnern wir hier an das Attentat in Brüssel > Le 22 mars 2016 à Bruxelles. Vergleichen, was eigentlich nicht vergleichbar ist: > Der Vergleich X: Digitale Agenda 2025 in Deutschland und die Loi numérique en France. Auf der Buchmesse in Leipzig hielt Bernd Schmidt > seine wunderbare Rede, warum man Französisch lernen solle. besonders deutlich muss amn immer werden, wenn das Urheberrecht bedroht ist: > Gare à la gratuité scientifique !, so am 9. März 2016. Im April haben wieder einmal über den Unterricht mit digitalen Hilfsmitteln berichtet: > Enseigner avec le numérique. Am 20.April 2016 ging es um > Schule und Politik: Vom Twittern in Frankreich und Deutschland

Im April wurde der Bericht zur Integration vorgestellt: > Bericht von Frau Annegret Kramp-Karrenbauer und Herrn Jean-Marc Ayrault zur Förderung der Integration in unseren Gesellschaften. Im Mai fand die > Gedenkveranstaltung in Verdun statt: > La cérémonie des commémorations de la bataille de Verdun : Le programme 4 000 jeunes pour Verdun > Weitere Artikel über die Gedenkveranstaltung in Verdun. Im Juni haben wir mit einer Serie begonnen, die uns noch länger beschäftigen wird: > Der Vergleich (XII) : L’allemand en France, Französisch in Deutschland (I) Über den > Brexit haben wir auf unserem Blog mehrmals schon berichtet. Das ist aber auch zu spannend, mit Schülern die Entwicklung dieses Ereignisses zu verfolgen: Frankreich-Deutschland und der #Brexit (II)Die Twitter-Analyse. > 16 Gründe,w arum der brexit nicht stattfinden wird zählt unser Kollege vom Klett-Cotta Blog auf. Im Juli haben wir das Institut der Menschenrecht in Berlin mit der CNCDH verglichen: > Der Vergleich (XIII) : Die Menschenrechte in Frankreich und Deutschland. Am 14. Juli wurden auf der Promenade bei einem > Terroranschlag on Nizza 86 Menschen getötet und mehr als 300 zum Teil sehr schwer verletzt.

Im August haben wir das wunderbare Buch von Nicolas Eybalin, > Quand les lieux racontent l’Histoire de France hier besprochen.

Im September kam der> Essai. Lernen und Studieren mit dem Internet. Anlässlich eines Vortrags in Essen haben wir dessen Inhalt hier zusammengefasst: > Prévenir la radicalisation des jeunes / Der Radikalisierung von Jugendlichen vorbeugen. Am 26. Oktober haben wir Azouz Begag n Stuttgart interviewt: > Nachgefragt. Azouz Begag: Wie steht es um die Immigration in Frankreich?. Auf der Buchmesse in Frankfurt hat Premierminsiter Manuel Valls die Année Francfort français vorgestellt: > #fbm16 – A Francfort, le Premier ministre Manuel Valls s’adresse à la jeunesse franco-allemande – #fbm17. Das Highlight im November: > Die Reise nach Montpellier: > Der Vergleich (XII) : L’allemand en France, Französisch in Deutschland (III). Besuch im Maison de Heidelberg à Montpellier. In diesem Monat stand die > Deutsch-französische Digitalkonferenz,Berlin: 13. Dezember 2016 im Mittelpunkt deutsch-französischen Interesses. Während des ganzen Jahres haben wir unsere > Videos mit Interviews weiter ergänzt.

Programm 2017: Im Rahmen des Französischen Jahrs 2017 in Deutschland wird es viele zusätzliche Veranstaltungen zur französischen Kultur, Literatur und Kunst in Deutschland geben. > 2017 wird ein französisches Jahr in Deutschland werden. Zuerst werden wir im Januar den > deutsch-französischen Tag feiern. Nächstes Jahr wird uns der > Brexit wieder beschäftigen. Boris Johnson sollte sein > Buch über Winston Churchill einmal wieder lesen! Wir werden unseren Vergleich der deutschen Kultur in Frankreich mit der französischen Kultur in Deutschland weiterführen.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> AKTUELLE Themen


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aus der Perspektive der Außenministerien

> Deutsch-französische Beziehungen: Suchen im Internet – Linklisten


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt