Die Verleihung des Prix des lycéens allemands 2016 (I)

20. März 2016 von H. Wittmann

„Schulen erhalten Preise, Lehrer sogar manchmal auch und einige Schüler sind vor dem Abitur schon hochdekoriert. Aber wann verleihen eigentlich Schüler mal Preise?“ fragt das Gymnasium Bondenwald > Bundes-Jury mit Louisa Hadadi verleiht den „Prix des lycéens“ in Leipzig

Die Bundesjuroren haben in Leipzig entschieden. Die Gewinnern des Prix des lycéens allemands 2016 ist Claire Mazard mit Une arme dans la tête. Sie erhielt den vom > Verlag Ernst Klett Sprachen GmbH gestifteten Preis in Höhe von 5000.00 EURO.

Wr hier den Film der Preisverleihung, die am letzten Freitag auf der Leipziger Buchmesse stattfand.

Die Preisverleihung begann mit einer Ansprache des > Botschafters der Französischen Republik in Deutschland S.E.M. Philippe Étienne.

pdl-2016-2-2014

Hier ist das Fotoalbum. Bitte öffnen Sie es erst mit einem Klick auf das erste Foto, wenn diese Seite komplett geladen ist, also der kleine blaue Kreis verschunden ist. Mit einem Klick rechts auf das Foto geht es weiter. 80 Foto:

Nach S.E. M. Etienne sprachen der Abgeordneten Pierre-Yves Le Borgn‘ und Bernd Schmdt, > VdF, > Pierre-Yves Le Borgn‘, Député des Français à l’étranger, Hendrik FuUnke, Leiter der Redaktion Romanische Sprachen der Ernst Klett Sprachen AG, und Wilfried Kühner, Leiter der Abteilung 3 am Sächsischen Kultusministerium:

Zu diesem Film: Er enthält die Vorstellungen der Bücher durch dei Delgierten fast in voller Länge, auch wenn die Tonqualität nicht ganz so toll ist, ist dieser Film ein beeindruckendes Zeugnis dafür, wie gut die Schülerinnen und Schüler sich auf diese Preisverleihung vorbereitet haben. Vor so einem großen und vollen Saal sich in langen Passagen auf Französisch ausdrücken, das will gekonnt und gelernt sein. Dazu die Reden der Gäste, die die Bedeutung der Literatur für den Französischunterricht unterstrichen haben!

Pierre-Yves Le Borgn’, député des Français à l’etranger écrit sur son blog : > De Erfurt à Leipzig (17-18 mars 2016) : « Avec l’Ambassadeur Philippe Etienne, je me suis rendu au Salon du Livre, l’un des plus importants évènements chaque année à la Messe de Leipzig. J’y ai assisté à la finale du 12ème Prix des lycéens allemands, une manifestation inspirée du Prix Goncourt des lycéens et organisée par l’Institut français d’Allemagne en partenariat avec les éditions Klett. Cette année, ce sont près de 3 .000 jeunes qui, dans chacun des 16 Länder, ont pris part à ce prix, échangeant en français sur les mérites comparés de 4 romans de jeunesse proposés à leur lecture. Le mois passé à Düsseldorf, j’avais été le témoin passionné de la finale des jeunes de Rhénanie du Nord – Westphalie. Leur maîtrise de la langue française, leur qualité d’expression et la force de leurs arguments m’avaient beaucoup impressionné. J’ai tenu à leur rendre hommage dans mon intervention lors de la cérémonie, rappelant que l’amour des livres dure toute une vie, qu’il est contagieux et que la lecture construit la paix. » :


Prix des lycéens allemands 2016:

> Landesjury Baden- Württemberg für den Prix des lycéens 2016

Websites:

> Institut français. Prix des lycéens

Pressestimmen:

> Ernst Klett Verlag

> Le petit journal

> Bildungsklick

Gymnasien:

> Paul Klee Gymnasium, Rottenburg am Neckar

> Eleonoren Gymnasium, Worms

> Gymnasium, Meckelfeld

> Gymnasium, Bad Zwischenahn-Edewecht

> Hölderlin Gymnsium, Heidelberg

> Gymnasium in Gustav-Heinemann-Schulzentrum, Düsseldorf

> Siebenpfeiffer-Gymnasium, Kusel

> Hans-Leinberger Gymnasium, Landshut

> Franziskus Gymnasium, Nonnenwerth

> Gutenbergschule, Wiesbaden

> Friedrich-Albert-Lange Schule, Solingen Wald

> Goethe Schule, Wetzlar

> Käthe Kollwitz Schule, Hannover

> Gymnasium, Oberursel

> Wo gibt es weitere berichte über den Prox des lycéens 2016?

Ein Kommentar zu “Die Verleihung des Prix des lycéens allemands 2016 (I)”

  1. Schmidt, Bernd
    20. März 2016 17:13
    1

    Sehr geehrter Herr Dr. Wittmann,

    haben Sie vielen Dank für Ihren Bericht vom PDL 2016 in Leipzig und die vielen Bilder von diesem Ereignis. Es ist immer eine Freude, die Veranstaltung auf diese Weise nacherleben zu können und für andere nacherlebbar zu machen.

    Dr. Bernd Schmidt
    für den Vorstand der VdF

Schreiben Sie einen Kommentar

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs


Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Unsere Videos 2009-2017

Unser Thema im Monat Februar:

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> 22. Januar 2017 Deutsch-französischer Tag: Wir feiern die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags

> Frankreichs Präsident: Themenabend Politik am 10.1.2017 in Stuttgart

> Deutsch-französische Digitalkonferenz, Berlin, 13. Dezember 2016

> Existenzialismus

> >Litprom Literaturtagen 2017 – „Weltwandeln in französischer Sprache“ -mit 4 Video-interviews

> Wikipédia et la vérité

> Nachgefragt: Jean-Paul Willaime et la laïcité

> Präsidentschaftswahl 2017

> Auf nach Montpellier

> Wie kommt man am besten nach Digitalien? (II)

> Réactions: Pisa-Studie – l’enquête Pisa

> Prix des lycéens allemands 2016-2017

> Schaubühne , Berlin: Albert Camus, Der Fremde

> Vacances en France (V) Wann und wohin?

> Nachgefragt: Ministerpräsident Winfried Kretschmann antwortet auf unsere Fragen

> #JFA2017 : 22 janvier 2017 journée franco-allemande

> Nachgefragt: Nathalie Guegnard, Attachée de coopération éducative, Ambassade de France, répond à nos questions

> Rencontre pédagogique et institutionnelle à Essen du 4 au 7 oct. 2016

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz

> 14 juillet 2016: Terror in Nizza

> Französisch in Deutschland : Interview d'Emmanuel Suard ****

> Fußball-Europameisterschaft 2016

> Der Vergleich I- XIII La comparaison

> Jacques Toubon, Défenseur des droits, parle des migrants et des réfugiés

> Un traité de l’Élysée 2.0 ?

> 29 mai 2016 : Les commémorations de la bataille de Verdun

> Nachgefragt: CNCDH

> Marcel Proust

> Die Attentate vom 13.11.2015

> Commission nationale consultative des droits de l’homme CNCDH

> Digital unterrichten

> Loi numérique 2016

> Twittern

> Bloggen für F und D

> Verdun

#COP21 auf unserem Blog

> Orthographiereform

> Napoleon III.

> Flüchtlinge-Integration

> Kurzfilm 2016

> Warum Französisch?

> Loi travail

> Open Access

> Jean-Paul Sartre

> L'étranger

> Schengen

> Deutsch-französischer Ministerrat

> La francophonie

> Digitale Agenda

> Lexikometrie