home

Die Preisverleihung

24. März 2007 von H. Wittmann

Die Preisverleihung des Prix des lycéens allemands 2007 am Freitag auf der Leipziger Buchmesse war eine der schönsten Veranstaltungen dieser Art, die ich jemals miterlebt habe. Als die 16 Schülerinnen und Schüler nacheinander die einzelnen Sätze der Preisbegründung verlasen und dabei den mit Spannung erwarteteten Namen des Preisträgers verrieten, konnte man bestens verstehen, daß die Teilnahme der 3500 Juroren an diesem Wettbewerb (Weltrekord?!) allen Schülern viel Spaß gemacht hat. Aber viel wichtiger ist das außerordentliche Leseerlebnis: Alle haben mehrere Romane gelesen und dabei ihre Debüts als Literaturkritiker absolviert.

Die vielen Fotos, die Tonaufzeichnungen und das Gespräch mit Edward Garnier vom Gymnasium für Hochbegabte in Schwäbisch-Gmünd kommen am Montag in einer Auswahl auf diesen blog und auf > www.klett-franzoesisch.de. Die guten Vorsätze hier gleich mehr oder weniger live zu schreiben, kann ich gar nicht durchhalten, denn gleich kommt der nächste Termin mit Peter Bender, mit dem ich ein Gespräch über sein neues Buch Die Wiederkehr Deutschlands führen werde. Und das Gespräch kommt dann auf den Blog von Klett-Cotta.

Schreiben Sie einen Kommentar

 

Download

Das Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter