Archiv für die Kategorie 'Französischunterricht'

Online #Französischlernen IX

Donnerstag, 2. April 2020
> Le poisson d’avril – 1er avril 2020

Il est vrai, notre poisson du 1er avril de cette année ne rentre pas le schéma de nos possions des dernères années, – > Des projets franco-allemands non encore realisés ou Notre collection de poissons d’avril – mais cela est dû au succès inopiné et impressionnant de l’apprentissage en ligne à cause du > Corona-Virus qui nous a inspiré notre poisson d’hier.

Eine der wichtigsten Übungen in diesen Zeiten bietet die Analyse der Tweets der beiden Botschaften in Paris und Berlin. Dank Twitter ist diese Übung immer aktuell und schon mit der Lektüre der letzten Tweets kann man sein Vokabular richtig gut aufstocken: > Twittern für die deutsch-französische Kooperation

Zu Twitter im Unterricht gibt es hier viele Beiträege: u. a.:  > Arbeiten im Französischunterricht: Suchen und Lernen mit Twitter – Hier wird auch erklärt, wie man Tweetlines (Sammlung von  Tweets eines Twitterkontos) in einen Blog einbaut, so wie unsere Redaktion das öfters macht, um in einem Artikel die letzten aktuellen Tweets unsres Blogs zu zeigen.


Medienkompetenz: Material für das Online-Lernen – Webinar vom 2. April 2020:
> www.obeling.de ****> Padlet La digitalisation von Ramona Hunzelmann

Übersicht über diese Serie: | Online #Französischlernen I | Online #Französischlernen II | Online #Französischlernen III Literatur | Online #Französischlernen IV : Geschichte | Online #Französischlernen V : Frankophonie | Online #Französischlernen VI mit Aufgaben | Online #Französischlernen VII – Angebote im Internet | Online – #Franzoesischlernen VIII – #Coronavirus : Frankreich organisiert sich II | Liste aller Themen dieser Serie |


Mots en contexte

Wenn auch das Vokabellernen von Mobilfunkanbietern nicht honoriert wird, es lohnt sich allemal, dass man sich wieder stärker darauf konzentriert. Vokabeln lernt man aber nicht isoliert in Wortlisten, sondern am lernst und übt sie am besten mit Texten und dann auch gleich beim Anwenden. Dazu gibt es bei Ernst Klett-Sprachen zwei Bücher:

N.B. Vokabel lernen und anwenden, wie das geht, das wusste auch schon Montaigne: “C’est témoignage de crudité et indigestion que de regorger la viande comme on l’a avalée : l’estomac n’a pas fait son opération s’il n’a fait changer la façon et la forme à ce qu’on lui avait donné à cuire,” schrieb > Michel de Montaigne (1533-1592) inseinem Essai “De l’éducation des enfants”, > Essais I, Kap. 26.

Sur Gallica, retrouvez “Les Essais” de Montaigne dans différentes éditions : celle de 1595 établie par Marie de Gournay, l’Exemplaire de Bordeaux de 1588 ou l’édition de Naigeon. Il est également possible de télécharger cette œuvre au format EPUB. Le blog de Gallica consacre un billet à “Comment Montaigne écrivait ses Essais : l’Exemplaire de Bordeaux”.”

Und bei dieser Gelegenheit zeigen wir unser Lieblingsbuch an: Links ein aktueller Text, rechts steht dazu das notwendige Vokabular, um jede Klausur zu dem angezeigten Thema mühelos bestehen zu können.

> Mots et contexte . Thematischer Oberstufenwortschatz FranzösischSie können hier im Buch blättern.
– 272 Seiten – ISBN 978-3-12-502785-5

Unterrichten von Zuhuase mit Klett


Phrases clés pour l'écrit et l'oral

Valérie Deinert

> Phrases-clés pour l’écrit et l’oral
Wortschatz für Textarbeit und Kommunikation Französisch
Sie können hier im Buch blättern.
159 Seiten – ISBN 978-3-12-519568-4

Dieser band eignet sich vorzüglich, um die Aufgabenformen auf diesem Blog > Online #Französischlernen VI mit Aufgaben zu begleiten.


Hier werden Video-Tools vorgestellt: > Videotelefonie: Haben Sie noch Ihr Skype-Passwort? – DIE ZEIT – 2. April 2020

Online #Französischlernen VII – Angebote im Internet: Inhalte und Tools

Freitag, 27. März 2020

Übersicht über diese Serie : | Online #Französischlernen I | Online #Französischlernen II | Online #Französischlernen III Literatur | Online #Französischlernen IV : Geschichte | Online #Französischlernen V : Frankophonie | Online #Französischlernen VI mit Aufgaben | Online #Französischlernen VII – Angebote im Internet: Inhalte und Tools | Online – #Franzoesischlernen VIII – #Coronavirus : Frankreich organisiert sich II | Liste aller Themen dieser Serie |

Die Angebote mit Lerninhalten erleben in der > aktuellen Krise einen neuen Aufschwung. Möglicherweise wird diese Krise die Entwicklung des Online-Lernens stark beschleunigen oder man räumt archiviert erstmal wieder die Webinare und Online-Teaching-Tools ? Man darf gespannt sein, was nach der Krise davon bleiben wird. Werden Online-Medien danach für den Unterricht noch mehr genutzt werden? Aber wahrscheinlich freuen sich doch alle darauf, ihre Klassenkameraden wiederzusehen. Bis dahin #wirbleibenzuhause. Und online bleiben wir dran und in Frankreich. Gerade jetzt lohnt sich der Blick in Internet:

Auf dieser Seite = die Abschnitte in diesem Beitrag: | Unterrichten mit Twitter | | Vokabular | Angebote der Medien | Angebote der Medien | Unterrricht in Frankreich | Museen in Frankreich | Angebote für den Französischunterricht |Tools für das Online-Lernen |

Wird noch ergänzt:

> Des fiches pédagogiques pour développer des compétences numériques – Eduscol


Unterrichten online mit Klett

grundschul-blog.de/lernen-zu-hause/

Unterrichten von Zuhause mit Klett

Der Ernst Klett Verlag bietet Schulen ab sofort Unterstützung für das Arbeiten und Lernen von Zuhause mit kostenlosen digitalen Materialien, Arbeitsblättern etc. Das Angebot wird in den kommenden Tagen nach und nach erweitert.  Mehr Infos unter: www.klett.de/inhalt/unterrichten-von-zuhause/unterrichten-von-zuhause/112399

Die Bildungsmesse didacta findet in diesem Jahr leider nicht statt. Auf den Seiten von Persen Verlag, AOL-Verlag, Lehrerwelt, Bange-Verlag, Friedrich Verlag und Ernst Klett Sprachen finden Sie aber trotzdem zahlreiche Neuheiten und Messeangebote. Holen Sie sich die Messe einfach nach Hause! Hier sind die Links dazu:

Persen
AOL
Lehrerwelt
Bange
Friedrich-Verlag
Ernst Klett-Sprachen GmbH – Virtual Expo ***


Auf unserem Frankreich-Blog:

Online #Französischlernen   –  www.france-blog.info

Unsere Videos


Lernen und Unterrichten mit Twitter ****

> Réseaux sociaux -Usages pédagogiques de Twitter -Eduscol

UNESCO:  Lernen und Unterrichten mit Twitter ****

Dazu: Arbeiten im Französischunterricht: Suchen und Lernen mit Twitter – Frankreich-Blog, 4. Oktober 2019


Vocabulaire

Online nachschlagen > www.pons.com

> Les mots du numérique


Angebote der Medien:

Bibliothèque Nationale de France ****

> Quelles sont les ressources électroniques accessibles à la BnF ?

> Galérie des médias
France-Culture   ***

Nation apprenante : révisez avec France Culture
www.franceculture.fr/dossiers/nation-apprenante-revisez-avec-france-culture

www.culturecheznous.gouv.fr ****

LE MONDE

Coronavirus : le ministère de la culture lance l’opération #CultureChezNous
Le site du ministère va servir à « répertorier les initiatives permettant de faire venir la culture à domicile ».
www.lemonde.fr/culture/article/2020/03/17/coronavirus-le-ministere-de-la-culture-lance-l-operation-culturecheznous_6033452_3246.htmlpar Sandrine Blanchard, Le Monde, 17 mars 2020

Ministère de la Culture
#Culturecheznous *****

TV5
enseigner.tv5monde.com/articles-dossiers/articles/nation-apprenante-tv5monde-sengage

Educ’ARTE met gratuitement ses ressources pédagogiques à la disposition des enseignants et de leurs élèves via sa plateforme @EducARTEfr

Ernst Klett Verlag offizieller Partner von Educ´ARTE

twitter.com/EducARTEfr ***

France-Musique  ***
Nation Apprenante : révisez avec France Musique
www.francemusique.fr/savoirs-pratiques/nation-apprenante-revisez-avec-france-musique-82421

ZDF-Schulersatzprogramm
www.zdf.de/wissen/schulersatzprogramm-100.html

Nachschlagen im Online-Wörterbuch von PONS


Materialien für den Unterricht in Frankreich:

LUMNIEnseignant – Angebote im Portal LUMNI des Ministère de leducation nationale et de la Jeunesse ***

Coronavirus – COVID-19 : informations et recommandations pour les établissements scolaires et les personnels – Website des Erziehungsministeriums

> Versailles und Geschichte ***

Für Frankreich ist das Stichwort: Nation Apprenante.
Damit auf Twitter suchen https://twitter.com/search?q=nation%20apprenante&src=typed_query

#Nationapprenantewww.france-blog.info – 19. März 2020
www.lumni.fr/

Lumn : “Lumni (anciennement France tv éducation) une nouvelle offre qui permet un accès à la culture,au savoir et à la connaissance Elle propose aux enfants seuls ou accompagnés d’apprendre autrement, prolonger les cours et comprendre le monde qui nous entoure. Et aux professionnels de l’éducation de disposer de ressources expertisées au service de la transmission et de l’apprentissage. Pour les élèves, Retrouvez des contenus (vidéos, audios, jeux, articles) pour compléter vos cours, faire vos devoirs, développer votre culture générale et comprendre le monde qui vous entoure. Pour les enseignants => Enseignants du primaire au lycée, accédez à plus de 3000 ressources indexées par niveaux, et disciplines du programme scolaire pour préparer, illustrer ou prolonger votre cours, et les partager avec vos élèves.”

EducScol – Ministère de l`éducation nationale  ****
twitter.com/eduscol_EMI
Ressources pour la continuité pédagogique
eduscol.education.fr/

Ministère de la Culture

#Culturecheznous *****Coronavirus : le ministère de la culture lance l’opération #CultureChezNous
Le site du ministère va servir à « répertorier les initiatives permettant de faire venir la culture à domicile ».
> www.lemonde.fr/culture/article/2020/03/17/coronavirus-le-ministere-de-la-culture-lance-l-operation-culturecheznous_6033452_3246.htmlpar Sandrine Blanchard, Le Monde, 17 mars 2020

Bibliothèque Nationale de France
classes.bnf.fr ****

Unsere Lieblingsseite im Internet: www.gallica.fr

Réseau Canopé
www.reseau-canope.fr/lesfondamentaux/accueil.html



Museen in Frankreich

https://www.culture.gouv.fr/Culturecheznous/Tous-publics
https://www.culture.gouv.fr/Culturecheznous/Pour-les-parents

darin werden mit Kurzinfos u. a. beschrieben:

www.histoiredesarts.culture.fr/

www.cnap.fr/collection-en-ligne#/artworks

www.histoire-image.org/

www.lescollectionsdesfrac.fr/rechercher-et-voir-les-oeuvres-des-collections-des-frac#/artworks

www.musee-orsay.fr/fr/collections/catalogue-des-oeuvres/

www.lesediteursdeducation.com/actu/covid-19-les-editeurs-deducation-mettent-gratuitement-leurs-manuels-numeriques-a-la-disposition-de-tous-les-eleves/

www.louvre.fr/images-du-louvre

Museen virtuell besuchen
Auf unserem Blog: Paris und seine Museen: 185 496 œuvres en ligne

www.geo.de/reisen/reisewissen/22736-rtkl-gegen-die-langeweile-diese-museen-koennen-sie-virtuell-besuchen


Französisch Lektüren von Klett


Angebote für den Französischunterricht

Deutscher Bildungsserver  ***

Digitales Lernen und Lehren in der Erwachsenenbildung – Weiterbildung
www.bildungsserver.de

Online-Lernen – Handreichungen der Landesinstitute

Landesinstitute in den Bundesländern:
Landesinstitute

Rheinland-Pfalz:
Handreichung onlinegestützter Unterrichtl

Anregungen und pädagogische Angebote für den onlinegestützten Unterricht während der Schulschließungen (Stand: 23.03.2020)

Anregungen onlinegestützter Unterricht zur Veroeffentlichung *.pdf

Materialsammlungen zu Fächern und Schularten:
schuleonline.bildung

schuleonline.bildung-rp.de/medienangebote.html

Französisch: https://franzoesisch.bildung-rp.de/links.html

Nordrhein-Westfalen:
Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule
https://www.qua-lis.nrw.de/

Politik:  www.bpb.de/lernen/digitale-bildung/306590/die-politikstunde

www.bildungspunks.de/unterstuetzungsmaterialien

Unterstützungsangebote zum Distanzlernen

www.qua-lis.nrw.de/qualis/aktuelles/unterstuetzungsangebote-zum-distanzlernen.html


Sammlung von Unterstützungsangeboten für Phasen des Distanzlernens für Lehrerinnen und Lehrer
www.qua-lis.nrw.de/qualis/aktuelles/archiv/sammlung-unterstuetzungsangeboten-distanzlernen.html


Tools für das Online-Lernen

Tools fürs Online-Lerrnen am Seminar Stuttgart
docs.google.com/document/d/1ILEIkpqsivoPgn7MMTIeK92Ej4jSbfypu2HyS1F48Hw/edit#

Digitaler Notfallkoffer
www.pearltrees.com/t/digitaler-notfallkoffer/id29873172 – mit einer Video-Erklärung twitter.com/Hecki47296372/status/1238334409868279809

Dokumente teilen, gemeinsam bearbeiten
www.teamplace.net/de/bildung/

Hier wird erklärt, wie man damit arbeiten kann > www.teamplace.net/de/category/wasistneu/
www.teamplace.net/de/online-unterricht/
www.teamplace.net/de/bildung/
Mit Teamplace arbeiten:

  • Lernmaterialien an eine geschlossene Gruppe verteilt werden
  • Schüler gemeinsam an Dokumenten arbeiten
  • Präsentationen gemeinsam erstellt werden
  • Über Dokumente diskutiert werden
  • Eigene Beiträge einfach hochgeladen werden
  • Lernvideos verteilt und auf dem Smartphone direkt abgespielt werden
  • Projektergebnisse gesammelt werden
  • Und vieles mehr.

Videokonferenz – kostenlos ohne Anmeldung
https://meet.jit.si/

www.zoom.us/

Anleitungen in Kurzform: https://zoom.us/de-de/resources.html

> Datenschutz bei Zoom: 15 Tipps für mehr Privatsphäre *** – Blog von Lena Gruber und Alexander Baetz

Liste mit Videokonferenzen u.a.:
Nina Toller: www.tollerunterricht.com/2020/03/15/corona-notfallplan-fuer-den-unterricht/

Video-Konferenzen – Liste der Pädagogischen Hochschule Schwyz
www.lernentrotzcorona.ch/Lernentrotzcorona/VideoKonferenzen

Liste mit Online-Ressourcen
www.amazingeducationalresources.com/

Erklärvideo mit dem IPAD
www.icloud.com/iclouddrive/0ZKHx8NCtKSTUlh89fqnIuTcA#Lernvideo_mit_iPad_erstellen


Auf dieser Seite = die Abschnitte in diesem Beitrag: | Unterrichten mit Twitter |Angebote der Medien | Angebote der Medien | Unterrricht in Frankreich | Museen in Frankreich | Angebote für den Französischunterricht | Tools für das Online-Lernen |

Übersicht über diese Serie : | Online #Französischlernen I | Online #Französischlernen II | Online #Französischlernen III Literatur | Online #Französischlernen IV : Geschichte | Online #Französischlernen V : Frankophonie | Online #Französischlernen VI mit Aufgaben | Online #Französischlernen VII – Angebote im Internet: Inhalte und Tools | Online – #Franzoesischlernen VIII – #Coronavirus : Frankreich organisiert sich II | Liste aller Themen dieser Serie |

Online #Französischlernen VI mit Aufgaben

Freitag, 27. März 2020

Übersicht über diese Serie: | Online #Französischlernen I | Online #Französischlernen II | Online #Französischlernen III Literatur | Online #Französischlernen IV : Geschichte | Online #Französischlernen V : Frankophonie | Online #Französischlernen VI mit Aufgaben | Online #Französischlernen VII – Angebote im Internet | Online – #Franzoesischlernen VIII – #Coronavirus : Frankreich organisiert sich IIListe aller Themen dieser Serie |

Die aktuelle Situation mit der Schließung der Schulen schärft das Bewusstsein für das Potential, die Perspektiven und die Versäumnisse, was das Online-Lernen betrifft. Mit Respekt verfolgt unsere Redaktion, das große Engagement der Lehrer/innen, die ihren Unterricht auf die Vermittlung durch Online-Medien umstellen: Stichwort Homeschooling. Diese neue Situation durch das Erlernen und Üben neuer Praktiken könnte auch künftig der  Unterrichtsgestaltung wichtige neue Impulse vermitteln.

In diesem Beitrag:

| Lernen mit Videos | Lernen mit unseren Videos | Lernen mit eingebetteten Videos | Schutz vor Antisemitismus, Rassismus und Hass | Vielfältige Arbeitsformen | Lernen mit Twitter | Konzentration |

Das Online-Lernen ist aber keinesfalls mit der Bereitstellung umfangreicher Toolsammlungen erschöpft. Es reicht auch nicht, auf Inhalte jeder Art hinzuweisen. Unsere Redaktion kennt die Kritik, manche unserer Inhalte seien für Schüler/innen zu schwer. Diese Kritiker meinen, und wir geben Ihnen Recht, dass hier zuweilen eine Anleitung für Schüler/innen fehlt im Sinne gute pädagogischer und didaktischer Gewohnheiten, von der Vorentlastung, über den Einstieg, Übungsanleitungen, und -phasen,  Lernkontrollen und eine Vertiefung sprich Anwendung mit ausreichenden Übungspasen.

Aufgaben: Aus diesem Grund, aber vor allem aus didaktischen Erwägungen heraus, haben viele der Artikel auf unserem Blog einen Kasten mit > Aufgaben für Schüler/innen bekommen. Diese Aufgaben sollen ihnen helfen, den Inhalt des Artikels zu erschließen und für sich und ihre Klassenkameraden daraus etwas zu machen. Ja, wir hätten diese Idee mit den Aufgaben für viel mehr Artikel realisieren sollen.  Unsere Aufgaben folgen alle einem ähnlichen Muster, so dass die Schüler/innen, die dieses System durchschaut haben, selber sich neue Aufgaben stellen können. Schüler/innen, die schon öfters Artikel auf unserem Blog gelesen haben und auch eine Passion für die deutsch-französischen Beziehungen entwickelt haben (vgl. wir machen mal ein Interview: > Nachgefragt: Juniorbotschafter Patrick Pulsfort – 31. Mai 2016) brauchen keine Anleitung mehr, um den hier vorgestellten Themen mit Gewinn für sich und ihren Klassenkameraden zu arbeiten.

Nennen wir verschiedene Beispiele:


1. Viele unserer>  (französichsprachigen) Videos eignen  sich vorzüglich für Hörverstehensübungen. Ein oder zweimal ansehen und eine kurze Zusammenfassung schreiben, untereinander austauschen, vergleichen, korrigieren, korrigieren, diskutieren, Ergebnisse festhalten und auf dem klasseneigenen interne Blog oder Wiki veröffentlichen. Das kann auch in Form einer Datei geschehen, die auf den bekannten Plattformen geteilt wird.

Unterrichten von Zuhuase mit Klett


2. Eingebettete Videos meist von Politikern: Das gilt auch für > die Reden, die Präsident Macron zu Europa gehalten hat. Dazu kann man sich viele Fragen ausdenken: Wie sieht er die Rolle Europas? Was versteht er unter “Europäischer Souveränität”? Wie sieht er das deutsch-französische Verhältnis in Europa? Die Videos werden hier alle durch die Texte der Reden Macrons ergänzt. Da gibt es vielfältige Möglichkeiten, Aussagen des Präsidenten zu bestimmten Themen und Fragen zu finden, zusammenzufassen und darzustellen. Z. B. der Präsident hat immer davon gesprochen, dass Europa uns beschütze…. wie meinte er das? Welchen Themen stehen bei ihm Vordergrund, die nur erfolgreich auf europäischer Ebene gelöst werden könnten?

> Schule und Internet: Une didactique nouvelle à un monde nouveau – 10. Dezember 2014


3. Viele Themen der aktuellen Debatten um Antisemitismus, Rassismus und Hass hat unsere Redaktion in vielen Beiträgen behandelt. Hier gibt es genügend Stoff und Anregungen, um diese Themen – auch in einer deutsch-französischen Perspektive zu erforschen, Fragen zu formulieren und Referate zu erstellen:

> “Rassismus ist ein Gift,” sagte Bundeskanzlerin Merkel nach dem Attentat von Hanau – 5. März 2020

> Die Freiheiten bewahren und der Kampf gegen islamistische Parallelgesellschaften – 21. Februar  2020
Am 18. Februar hat Präsident Macron in Mulhouse eine Pressekonferenz zum Thema der Parallelgesellschaften gegeben.

> La lutte contre le racisme et l’antisémitisme, priorité de la coopération franco-allemande en 2020 – 28. Januar 2020

> Bibliographie: Erinnerungskultur: | Primärtexte | 1789 | 1914-1918 | 1933-1945 | Menschenrechte | Antisemitismus heute | Islamismus | Populismus | Migranten | Hass | Rassismus | Erinnerungskultur | Institutionen | Auf unserem Blog | Bibliographie |


4. Vielfältige Arbeitsformen: Wie oben angedeutet setzt unsere Redaktion auf die zunehmende Selbstständigkeit der Schüler/innen. Viele der hier angebotenen Inhalte bieten viel Stoff für Diskussionen und Gespräche, wie auch für Interviews. Aber zuerst geht es darum, ausgewählte Artikel – auch je nach eigenen Interessen hier herauszusuchen. Der Blog hat eine Volltextsuchfunktion – oben rechts – dann den Beitrag lesen, oder das Video ansehen – auch zweimal – man kann staunen, wieviel man beim zweiten Ansehen mehr versteht. Dann lernt man auch (notgedrungen) einige Notizen zu machen Das ist eine hohe Kunst, gerade soviel Stichwörter, damit man hinterher einen kurzen Artikel/Aufsatz/Beitrag/Interviewfragen/Kommentar/Diskussionsbeitrag mit Input/ usw. schreiben kann. Mit meinen Schüler/innen würde ich jetzt eine Liste aller möglichen Textsorten erstellen. Hat ein/e Schüler/in einen für ihn/sie interessierenden Beitrag/Artikel/Text/Video auf diesem Blog gefunden, liegt es an ihr/ihm, das dafür passenden Übungsprogramm (Lesen/Hören/Sehen + Verstehen + Auswertung etc.) selber zusammenzustellen.

Ach, ich träume natürlich von einer Online-Klassenzeitschrift, in der die Schüler/innen ihre Erkenntnisse zusammentragen: Jede Woche ein neues Thema: Hier folgt die Fundgrube:| Online #Französischlernen I | Online #Französischlernen II | Online #Französischlernen III Literatur | Online #Französischlernen IV : Geschichte | Online #Französischlernen IV : Frankophonie | Liste aller Themen dieser Serie Online #Französischlernen |.


5. Lernen und Arbeiten mit Twitter: Auf unserem Blog gibt es rund 20 Beiträge zum > Arbeiten/Lernen mit Twitter. Wir haben drei beispielhafte Lernszenarien mit Aufgaben für Twitter im >Unterricht entwickelt:

Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

Gerade in dieser Krisenzeit, können hier die Tweets in Deutschland und Frankreich miteinander verglichen werden. Wer sagt was? etc.

> Arbeiten im Französischunterricht: Suchen und Lernen mit Twitter – 4. Oktober 2019

UNESCO: > Lernen und Unterrichten mit Twitter ****


6. Fehlende Konzentration ist ein bisher nicht gelöstes Problem bei Online-Lernen. Websites leben von Links und Hinweisen auf weitere Inhalte auf der eigenen Seite oder viele Links sind ständig eine Einladung zu einer Reise in die Weiten des WWW. Facebook ist das Paradebeispiel für die Zerstörung der Konzentration; Betrachtet man seine eigen FB-Seite, so gibt es mehr als 90 % Infos, die gar nichst damit zu tun haben, was man selber sehen möchte. Die veilen Links und Bildchen sind nur dazu da, unsere Aufmerksamkeit auf etwas ganz Anderes zu ziehen, ja wir bezahlen mit unserer Aufmerksamkeit für dei schöne FB-Welt. Wir wissen, dass diese Gefahr hier auch auf dem Blog besteht. Nun, sie ist etwas geringer, weil sich hier fast alles auf die deutsch-französischen Beziehungen konzentriert: fast 4000 Artikel seit 2006.

Fortsetzung folgt

Übersicht über diese Serie: | Online #Französischlernen I | Online #Französischlernen II | Online #Französischlernen III Literatur | Online #Französischlernen IV : Geschichte | Online #Französischlernen V : Frankophonie | Online #Französischlernen VI mit Aufgaben | Online #Französischlernen VII – Angebote im Internet | Online – #Franzoesischlernen VIII – #Coronavirus : Frankreich organisiert sich II | Liste aller Themen dieser Serie |

Online #Französischlernen V – Francophonie

Freitag, 20. März 2020

Am 20. März wurde der > Internationale Tag der Francophonie (Website des Ministeriums für Europa und auswärtige Angelegenheiten) gefeiert.

Francophonie – Journée internationale de la Francophonie (20 mars 2019) et Semaine de la langue française et de la Francophonie (16 au 24 mars 2019) – Site du Ministére de l’Eurpe et des Affaires étrangères

Unterrichten von Zuhuase mit Klett

Übersicht über diese Serie: | Online #Französischlernen I | Online #Französischlernen II | Online #Französischlernen III – Literatur | Online #Französischlernen IV und Geschichte | Online #Französischlernen V – Frankophonie | Online #Französischlernen VI mit Aufgaben | Online #Französischlernen VII – Angebote im Internet | Online – #Franzoesischlernen VIII – #Coronavirus : Frankreich organisiert sich II | Liste aller Themen dieser Serie |

Aufgaben:

1. Rédigez un article “La francophonie dans le monde”.

2. Lisez le site de l’OIF et établissez ensemble avec vos camerades un glossaire autour de la francophonie

3. Résumez le >Discours du Président de la Répubique à Érevan, 2018.

> Semaine de la langue française et de la Francophonie du 14 au 22 mars 2020

300 Millionen frankophone Sprecher auf der Welt, es geht um die 2. Fremdsprache, die von 50 Millionen weltweit gelernt wird, es ist die an 5. Stelle meist gesprochene Sprache weltweit. Französisch ist Amtssprache in 32 Ländern und die 4. Sprache im Internet! > Argumente für Französisch.

> La langue française en chiffres – Außenministerium in Paris

 

> L’Organisation internationale de la Francophonie OIF célèbre ses 50 ans !

> Qu’est-ce que la francophonie? *.PDF

> Mise en ligne du cartable numérique de la Francophonie *****

> Le cartable numérique de la Francophonie – Des ressources pour mieux connaître la Francophonie.

> Glossaire de la Francophonie

> Francophonie sans frontières

> La langue française dans le monde – *.pdf – 370 Seiten

> « La Francophonie : son histoire, ses grandes voix » / pdf imprimable

> Observatoire de la langue française

> Entretien avec Paul de Sinety, délégué général à la langue française et aux langues de France (ministère de la Culture), à l’occasion de la 25e édition de la Semaine de la langue française et de la Francophonie.

> L’Organisation internationale de la Francophonie OIF und > https://www.francophonie.org/50ans

A découvrir! > Ressources – 50 ans de Francophonie *** – OIF

>
Auf unserem Blog:

> Francophonie 58 Artikel:

> Francophonie: Bibliographie et sitographie

Anlässlich des XVII. Sommet de la Francophonie vom 11. bis 12. Oktober 2018 in Erevan – Arménie, hat Staatspräsident Emmanuel Macron die folgende Rede gehalten: > Staatspräsident Emmanuel Macron: Discours au Sommet de la francophonie à Érevan. – 12. Oktober 2018

Die Rede von Präsident Macron im März 2018 zu einer Strategie der französischen Sprache haben wir auf diesem Blog > in 5 Artikel, ausführlich kommentiert.

> #monmars20 Journée de la Francophonie. Präsident Macron : Lancement de la stratégie internationale pour la langue française et le plurilinguisme – 21. März 2018 von H. Wittmann

> Rappelons le poids de la francophonie – 31. August 2017

> Fête de la Francophonie 2017 au Centre français de Berlin. Nachgefragt: Les interviews – 4. April 2017 ****

Übersicht über diese Serie: | Online #Französischlernen I | Online #Französischlernen II | Online #Französischlernen III – Literatur | Online #Französischlernen IV und Geschichte | Online #Französischlernen V – Frankophonie | Online #Französischlernen VI mit Aufgaben | Online #Französischlernen VII – Angebote im Internet | Online – #Franzoesischlernen VIII – #Coronavirus : Frankreich organisiert sich II | Liste aller Themen dieser Serie |

#Nationapprenante

Donnerstag, 19. März 2020

Der französische Erziehungsminister Jean-Michel Blanquer teilt mit:

Schlägt man auf Twitter unter diesem Hashtag > #Nationapprenante nach, findet man alle Hilfestellungender der Medien zur Zeit der Schulschließungen in Frankreich.

France-Culture
> Nation apprenante : révisez avec France Culture

TV5
> Nation apprenante : TV5MONDE s’engage

Educ’ARTE > www.educarte.de
En raison de la fermeture des écoles, collèges et lycées, ARTE met gratuitement ses ressources pédagogiques à la disposition des enseignants et de leurs élèves, via sa plateforme Educ’ARTE à compter du lundi 16 mars.

France-Musique
> Nation Apprenante : révisez avec France Musique
> https://www.francemusique.fr/savoirs-pratiques/nation-apprenante-revisez-avec-france-musique-82421

Ministère de la Culture
> #Culturecheznous ****


Auf unserem Blog:

> Online Französischlernen I ff.

Online #Französischlernen IV : Geschichte

Mittwoch, 18. März 2020

Übersicht über diese Serie: | Online #Französischlernen I | Online #Französischlernen II | Online #Französischlernen III- Literatur | Online #Französischlernen IV und Geschichte | Online #Französischlernen V : Frankophonie | Online #Französischlernen VI mit Aufgaben | Online #Französischlernen VII – Angebote im Internet | Online – #Franzoesischlernen VIII – #Coronavirus : Frankreich organisiert sich II | Liste aller Themen dieser Serie |

Es ist das Besondere am Fach Französisch, das gilt auch für alle anderen Sprachen, aber für Französisch hat die Verbindung mit einem weitgefassten Kulturbegriff eine auch für uns ganz besondere Bedeutung. Das zeigt sich auch, wenn man das Fach Romanistk (vgl. www.romanistik.info) näher betrachtet. Zu diesem Fach gehören viele andere romanische Sprachen wie Spanisch, Italienisch und Portugiesisch. Es geht aber auch nicht nur um diese Sprachen (Sprachwissenschaft, also Linguistik), die Romanistik beschäftigt sich auch mit den Nationalliteraturen dieser Länder. Und zur Romanistik gehören auch im Rahmen der Kulturwissenschaft(en) die Einbeziehung von Fächern wie Philosophie, Geschichte, Politikwissenschaft und Kunst. Mein Studium der Romanistik in Paris und Bonn schloss diese Fächer mit ein.

Die großen Erfolge des blingualen Unterrichts bei uns
, in dem an vielen Gymnasien Französisch als Erste Fremdsprache und dann Geographie und Geschichte auf Französisch unterrichtet werden (vgl. >  8. Deutsch-französischer Jugendkongress – mit einer Linkliste – 19. September 2019), und die Scuüler/innne dort das AbiBac, das deutsch-französisches Abitur ablegen, orientiert sich an diesem Ansatz, der weit über die bloße Sprachvermittlung hinausgeht.

Unsere These lautet dazu in Kurzfassung: Durch Vokabeltests verschreckt und wegen des oberflächlichen Eindrucks, Französisch sei eine schwere Sprache und ohne je einen Roman in französischer Sprache gelesen zu haben, geben viele Schüler/innen das Fach allzu leichtfertig auf: > Warum geben so viele Schüler/innen Französisch vor der Sek. II auf? – 4. Dezember 2019. Es ist die Kenntnis der Literatur, die sie zu einer anderen Entscheidung bringen dürfte. Und es ist die Geschichte in einer Zeit, in der die Behandlung in nur nationalstaatlicher Perspektiven endgültig vorbei sein dürfte. Mit Französisch erschließt man sich Kenntnisse über unseren größten Nachbarn und vor allem einen besseren Zugang zur europäischen Geschichte.

Auf unserem Blog gibt es rund 250 Artikel, die das Fach > Geschichte berühren. Fast immer sind die Themen so gewhlt, dass sie zu unserem Blog, der die deutsch-französischen Beziehungen im Blick hat, passen. Manchmal haben wir auch Themen aufgegriffen, die auf den ersten Blick nur Frankreich bettreffen, diese sind aber auf einen zweiten Blick auch für uns oder Europa von großer Bedeutung.

N. B. Manchmal fehlen bei uns in früheren Artikeln Inhalte oder Videos, die bei uns “eingebettet” waren – das ist leider der Flüchtigkeit des Mediums Internett geschuldet.


> Bibliographie: Erinnerungskultur

Die folgende Bibliogaphie und Sitographie wurde von unserer Redaktion im Rahmen der Vorbereitung unserer > Lehrerfortbildung angefertigt.

| Primärtexte | 1789 | 1914-1918 | 1933-1945 | Menschenrechte | Antisemitismus heute | Islamismus | Populismus | Migranten | Hass | Rassismus | Erinnerungskultur | Institutionen | Auf unserem Blog | Bibliographie |


21. Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte von 1789

Wie steht es heute im Jahr 2019 um die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte von 1789? Nicht gut. Die vielen erschreckenden Nachtrichten aus allen Teilen der Welt belegen, dass diese Erklärung für viele Staaten noch eine weit entfernte Vision ist…

> Heute vor 230 Jahren: Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte – Montag, 26. August 2019

Mal ganz ehrlich? Wer hat die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte noch nie gelesen?


22. Gedenkrede an die Kriegstoten von Staatspräsident Emmanuel Macron im Deutschen Bundestag

Aus Anlass des Volkstrauertags am 18. November 2018 fand im Bundestag eine zentrale Gedenkstunde statt. Die Gedenkveranstaltung im Berliner Reichstag stand unter dem Thema „100 Jahre Erster Weltkrieg“.

> Präsident Emmanuel Macron hielt am 18.11.2018 im Deutschen Bundestag die Gedenkrede an die Kriegstoten – mit Aufgaben für Schüler/innen

Eine Rede mit vielen Argumenten, Vorschlägen und Aufforderungen für die deutsch-französische Zusammenarbeit zugunsten Europas. Und ein Satz, der die Absichten von Staatspräsident Macron in einigen Worten zusammenfasst: “… à chaque fois que vous ne comprenez peut-être pas tout à fait les mots venant de la France, lisez toujours et avant tout qu’elle vous aime.”

> Bitte weiterlesen.


23. 11. November 2018 – Die Gedenkfeier in Paris vor dem Triumphbogen

Anlässlich der Gedenkfeier zum 100. Jahrestag des Waffenstillstands vom 11. November 1918, mit dem der Erste Weltkrieg beendet wurde, hat Staatspräsident Macron die Staats- und Regierungschefs aller am Weltkrieg beteiligten Nationen am Triumphbogen in Paris empfangen: > Die Gedenkfeier in Paris vor dem Triumphbogen. Diese Feier war der Höhepunkt derr vierjährigen > Gedenkveranstaltungen an den Ersten Weltkrieg 1914-1918 (66 Artikel auf unserem Blog).

Cérémonie Franco-Allemande à Rethondes à l’occasion du Centenaire de l’Armistice de 1918

> Cérémonie Franco-Allemande à Rethondes à l’occasion du Centenaire de l’Armistice de 1918 – Samstag, 10. November 2018

> Nachgefragt: Jean-Noël Jeanneney, La Grande Guerre, si loin, si proche – 25. März 2014



24. Commémoration du 75e anniversaire de la libération du camp de concentration d’Auschwitz-Birkenau

“Unsere Redaktion zeigt hier Commémoration du 75e anniversaire de la libération du camp de concentration d’Auschwitz-Birkenau die Reden von Staatspräsident Emmanuel Macron und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeyer in Yad Vashem, die beide anlässlich des Gedenkens an den 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz beim 5. World Holocaust “Forum Remembering the Holocaust: Fighting Antisemitism” gehalten haben. Meine Schüler müssten sich beide Filme ansehen.

Zum ersten Mal hat ein Bundespräsident in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem gesprochen. … ”

> Bitte weiterlesen


25. Mai 68
> Mai 68 (I). Nachgefragt. Antoine Compagnon: 68 a-t-il commencé en 1966 ? – Freitag, 2. Februar 2018

Gestern hat Antoine Compagnon, Professor am Collège de France in Paris, auf die Fragen unserer Redaktion geantwortet`: War 1966 ein Schlüsseljahr, um den Mai 1968 verstehen zu können?

Dazu: > Mai 68 in Paris: Revolution oder nur eine Revolte? – Donnerstag, 7. Juni 2018


26. Charles de Gaulle 1890-1970

2020 erinnern wir> Charles de Gaulle, der vor 130 Jahren 1890 geboren wurde, an seinen > Appel du 18 juin 1940 vor 80 Jahren und an seinen Tod vor 50 Jahren. Er war von 1958 bis 1969 französischer Staatspräsident. 1965 bei seiner Wiederwahl musste er erst die Stichwahl mit François Mitterrand überstehen.

In unserem Artikel erinnern wir an und zeigen > Conférence de presse du 4 février 1965, on der er u. a. von der Zukunft Deutschlands spricht.

> Charles de Gaulle, Discours de Bayeux, 16 juin 1946 – 16. Juni 2016


27. Der erste Staatspräsident in Frankreich?

Wie hieß der erste Staatspräsident, der in Frankreich vom Volk gewählt wurde? Wie lange dauerte seine Amtszeit? Wie oft wurde er wiedergewählt? > Vor 170 Jahren: 10 décembre 1848 : L’élection du premier Président de la République – Mittwoch, 5. Dezember 2018

Dazu > 2. Dezember 1851: Staatsstreich von Louis-Napoléon – Samstag, 2. Dezember 2017

> Éric Anceau : Warum sollte man Napoléon III heute kennen? – 6. Februar 2014


28. Die Geschichte Frankreichs: Die besonders denkwürdigen Orte
> Nicolas Eybalin, Quand les lieux racontent l’Histoire de France – Montag, 29. August 2016: Dieses Buch durfte für einen kurzen Moment ganz oben auf dem Stapel der so bald wie möglich zu lesenden Bücher liegen. Aber dann habe ich es doch in einem Zug sofort ganz gelesen…


29. François Mitterrand im Europaparlament

Ségolène Royal, ehemals Ministre de l’Ècologie, hat auf Dailymotion an die Rede von François Mitterrand im Europaparlament erinnert, die er dort am 17. Januar 1995 gehalten hat. Eine Gelegenheit für ihn, vor Vorurteilen und Nationalismen zu warnen:

> François Mitterrand im Europaparlament, 17. Januar 1995


Noch mehr:

> 10. Juni 1944: Das Kriegsverbrechen in Oradour-sur-Glane – Montag, 10. Juni 2019

> Le Camp des milles à Aix-en-Provence – Mittwoch, 22. Mai 2019

> Le 110e anniversaire de la loi de 1905 de séparation des Églises et de l’État – Mittwoch, 9. Dezember 2015
Dazu: > Der Laizismus in Frankreich – Montag, 26. Januar 2015

Übersicht üerb diese Serie:
| Online #Französischlernen I | Online #Französischlernen II | Online #Französischlernen III- Literatur | Online #Französischlernen IV und Geschichte | Online #Französischlernen V : Frankophonie | Online #Französischlernen VI mit Aufgaben | Online #Französischlernen VII – Angebote im Internet | Online – #Franzoesischlernen VIII – #Coronavirus : Frankreich organisiert sich II | Liste aller Themen dieser Serie |

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter


> AKTUELLE Themen


> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzeption unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien


> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen


> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter Schüleraustausch?

> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt