Archiv für Dezember 2006

Bonne année

Sonntag, 31. Dezember 2006

Dans la vitrine d’un pâtissier à Paris:


Silvester in Paris

Donnerstag, 28. Dezember 2006

french german 

Weihnachten in Paris

Donnerstag, 21. Dezember 2006

french german 

QUAERO in Frankreich und THESEUS in Deutschland

Mittwoch, 20. Dezember 2006

french german 

Sarkozy und die ISF

Mittwoch, 20. Dezember 2006

Johnny Hallyday hat seine Ankündigung, Frankreich zu verlassen, in die Tat umgesetzt. Der französische Rocker und Freund Nicolas Sarkozy wird nach Gstaad, dem Feriendomizil in der Schweiz, ziehen. Grund ist das Wahlversprechen Sarkozys, die Vermögenssteuer abzuschaffen, also Steuervorteile für Reiche zu schaffen, dass er nicht eingehalten hat.

„Hallydays Steuerexodus lässt nun im anlaufenden Präsidentschaftswahlkampf alte und ideologische Wunden neu aufbrechen“, wie die Stuttgarter Zeitung vom 19. Dezember 2006 schreibt. Hallyday muss über ein halbes Jahr in der Schweiz anwesend sein, um dort Steuern zahlen zu dürfen.

Bei einem Wahlkampfauftritt vor einige Tagen erklärte Sarkozy, dass die ISF (Impôt sur la Fortune, also die Vermögenssteuer, welche die Linke eingeführt hat) eine gerechte Steuer sei.

Tatsache ist, dass diese Gesetz so viele Steuerzahler vertreibt, wie es Steuern aus der Vermögenssteuer einnimmt, da viele wohlhabende VIPs emigrieren.

>

La culture francaise et les clichés

Mittwoch, 20. Dezember 2006

(Mes études de français, numéro 3)

Nicht die Schüler haben den Lehrer gefragt, ob er nicht auch ein Teil der „bobo“ sei, wie Steffen Obeling es in seinem Artikel vom 19. Dezember „c’est quoi être bobo aujourd’hui“ beschrieben hat, sondern der Lehrer hat uns nach nach Gesellschaftsklischees in Deutschland und Frankreich gefragt.

„Est-ce que la culture francaise mérit d’ être imiter?“ war eine weitere Frage dieser Stunde, auf die meine Antwort eindeutig ist: „Pour moi, la culture francaises mérite d’être imiter. Le savoir-vivre de les Français, qui sont plus décontracté, me plaît. Comme la mode a son origine en France et les Français savent comment se bien habiller et se parfumer, j’aime bien la culture française.“

Man sagt auch, dass die Franzosen arbeiten um zu leben, wogegen die Deutschen leben um zu arbeiten.

Bei deutsch-französischen Klischees muss man trotz allem beachten, da sie nie allgemeingültig sind.

IT-Gipfel in Potsdam où comment promouvoir les technologies de l’information?

Mittwoch, 20. Dezember 2006

french german 

Edith Piaf: Padam Padam

Dienstag, 19. Dezember 2006

http://www.france-blog.info/wp-content/uploads/2006/12/piaf.gifEdition Fant ist das Label der Sängerin Anne-Sophie Klett, die sich auf französische Chansons, aber auch auf südamerikanische und italienische Tangos spezialisiert hat. In der edition-fant ist die CD > PADAM PADAM mit mit Liedern von Edith Piaf erschienen.
PADAM PADAM…
– Sous le ciel de Paris
– La vie en rose
– Padam…Padam…
– Bravo pour le clown
– La foule
– L’accordéoniste
– Milord
– Johnny, tu n’es pas un ange
– Non, je ne regrette rien
– L’homme à la moto

Diese CD ist bei der edition fant auch als > Instrumentalversion zum Mitsingen erhältlich.

. Zuletzt kam eine CDs mit argentinische Milongas und >Tangos heraus: > que fuiste y serás…. Das Begleitheft wurde von Isabel Klett gestaltet.
TANGO
que fuiste y serás…
1. Vamos Nina
2. Alguien le dice al Tango
3. A Don Nicanor Paredes
4. Jacinto Chiclana
5. Violentango
6. Balada para un loco
7. Balada para mi muerte
8. Preludio para el año
9. Los pájaros perdidos
10. Che Tango Che

Edition fant ist auch das Label der CD von > Gilles Floret: Il chante Hans-Eckardt Wenzel: 1 L’épave
2 L’herbe du souvenir *.mp3 als Download
3 Le lit défait (I)*
4 chanson d’automne
5 Accordéon de novembre
6 Non, rien ne pourra me guérir …
7 Le lit défait (II)
8 La nuit, lorsque le sommeil ne vient pas …
9 Vieille ritournelle
10 Déjà le jour s’enfuit
11 Les longs cheveux*
Bonus 12 Das Gras in S. **
13 Le lit défait (Instrumental)

Blog ou carnet web?

Dienstag, 19. Dezember 2006

french german 

Norby nous apprend un mot par jour

Dienstag, 19. Dezember 2006

french german 

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> Der Autor dieses Blogs


Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Argumente für Französisch

> Unsere Videos 2009-2017

> Fête de la francophonie Berlin 2017 - 1er avril 2017

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> 22. Januar 2017 Deutsch-französischer Tag: Wir feiern die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags

> Frankreichs Präsident: Themenabend Politik am 10.1.2017 in Stuttgart

> Deutsch-französische Digitalkonferenz, Berlin, 13. Dezember 2016

> Existenzialismus

> >Litprom Literaturtagen 2017 – „Weltwandeln in französischer Sprache“ -mit 4 Video-interviews

> Wikipédia et la vérité

> Nachgefragt: Jean-Paul Willaime et la laïcité

> Präsidentschaftswahl 2017

> Auf nach Montpellier

> Wie kommt man am besten nach Digitalien? (II)

> Réactions: Pisa-Studie – l’enquête Pisa

> Prix des lycéens allemands 2016-2017

> Schaubühne , Berlin: Albert Camus, Der Fremde

> Vacances en France (V) Wann und wohin?

> Nachgefragt: Ministerpräsident Winfried Kretschmann antwortet auf unsere Fragen

> #JFA2017 : 22 janvier 2017 journée franco-allemande

> Nachgefragt: Nathalie Guegnard, Attachée de coopération éducative, Ambassade de France, répond à nos questions

> Rencontre pédagogique et institutionnelle à Essen du 4 au 7 oct. 2016

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz

> 14 juillet 2016: Terror in Nizza

> Französisch in Deutschland : Interview d'Emmanuel Suard ****

> Fußball-Europameisterschaft 2016

> Der Vergleich I- XIII La comparaison

> Jacques Toubon, Défenseur des droits, parle des migrants et des réfugiés

> Un traité de l’Élysée 2.0 ?

> 29 mai 2016 : Les commémorations de la bataille de Verdun

> Nachgefragt: CNCDH

> Marcel Proust

> Die Attentate vom 13.11.2015

> Commission nationale consultative des droits de l’homme CNCDH

> Digital unterrichten

> Loi numérique 2016

> Twittern

> Bloggen für F und D

> Verdun

#COP21 auf unserem Blog

> Orthographiereform

> Napoleon III.

> Flüchtlinge-Integration

> Kurzfilm 2016

> Warum Französisch?

> Loi travail

> Open Access

> Jean-Paul Sartre

> L'étranger

> Schengen

> Deutsch-französischer Ministerrat

> La francophonie

> Digitale Agenda

> Lexikometrie