Archiv für Juni 2017

Palais de l’Élysée : La France pleure Helmut Kohl

Montag, 26. Juni 2017

french german 

La France, invitée d’honneur de la Foire du Livre de Francfort – Présentation du Pavillon français à Francfort – 20 juin 2017

Sonntag, 25. Juni 2017


In Frankfurt/M. wird vom 10.-15. Oktober die Buchmesse stattfinden. Gastland ist Frankreich.

Am 20. Juni 2017 wurde der Französische Pavillon Le 20 juin 2017, den die Ecole supérieure d’art et de design de Saint-Etienne konzipiert hat, offiziell vorgestellt. Er umfasst 2500 m². 30.000 Bücher können präsentiert werden, 110 Autoren werden empfangen > Bibliographie: Auteurs dans la délégation française, und man rechnet mit 60.000 Besuchern. Zugleich wurde das Rahmenprogramm Frankreichs für die Buchmesse vorgestellt.

> La France, invitée d’honneur de la Foire du Livre de Francfort – Présentation du Pavillon français à Francfort – 20 juin 2017

Weitere Informationen > http://www.francfort2017.com

Interview mit Paul de Sinety, dem Kurator des Auftritts Frankreichs auf der Frankfurter Buchmesse:

Was bedeuten BREXIT, Migration, Nationalismus und Wirtschaftsprobleme für die Zukunft Europas, für unsere Zukunft?

Donnerstag, 22. Juni 2017

Die CDU in Gerlingen lädt ein: Am Freitag, 23. 6. 2017 um 18.oo Uhr im Rathaus Gerlingen diskutieren Rainer Wieland, Vizepräsident des Europäischen Parlaments und > Dr. Philippe Gustin, Präfekt und ehem. französischer Botschafter aktuelle Fragen unter Einbeziehung des Publikums. Moderiert wird von Jürgen Wöhler.

Dazu auf unserem Blog: > #Brexit oder #NonBrexit

Regierungsumbildung in Paris

Mittwoch, 21. Juni 2017

Stets die perfekte,sich selbst aktualisierende Schulaufgabe > Französisch-deutsches Twittern auf unserem Blog. So machen sich (nicht nur) ihre Schüler/innen für jede deutsch-französische Diskussion fit.


François Bayrou, der Parteivorsitzende des MoDem ist am 21. Juni als Justizminister zurückgetreten. Er ist in eine Scheinbeschäftigungsaffäre verwickelt. Die Verteidigungsministerin Sylvian Goulard will ebenfalls die Regierung verlassen. Bei ihr wird die Verquickung von Partei – und Parlamentsarbeit untersucht. Richard Ferrand, der Minister für territorialen Zusammenhalt, wird Fraktionsvorsitzender in der Nationalversammlung. Zu einem Zeitpunkt, wo Macron das Gesetz zur Moralisierung des politischen Lebens vorlegt, möchte er wohl keine Angriffspunkte bieten.

Le 2e gouvernement Philippe

1. Après la lecture des tweets du PM et de ses ministres vous pouvez citer les prochains projets du gouvernement.

2. Comment s’articule, dans les tweets que vous lisez, la coopération franco-allemande ?

3. En lisant un choix de ces tweets, peut-on reconnaître un Renouveau de la Politique en France ? Des exemples ?

4. Vous établissez rapidement une liste avec le vocabulaire autour des tâches et projets du gouvernement.

PONS vous aidera à comprendre le vocabulaire.

> Argumente für Französisch

pons-woerterbuch-250

PONS hilft immer beim Lesen der Tweets.

LE MONDE meldete am 21.6. dass die Europaministerin Marielle de Sarnez ebenfalls zurücktritt, um Fraktionsvorsitzende des MoDem zu werden. Damit sind keine MoDem-Vertreter mehr in der Regierung Philippe.

Wir zitieren die > Mitteilung des Elysée-Palastes auf Facebook:
Und wir haben noch die Adressen der Twitter Accounts der Minister und Staatssekretäre hinzugefügt:

Edouard Philippe, Premier minister > @EPhilippePM
Sur la proposition du Premier ministre, le Président de la République a nommé :

M. Gérard Collomb, ministre d’Etat, ministre de l’Intérieur ; > @gerardcollomb

M. Nicolas Hulot, ministre d’Etat, ministre de la Transition écologique et solidaire ; > @N_Hulot

Mme Nicole BELLOUBET, Garde des Sceaux, ministre de la Justice ;

M. Jean-Yves LE DRIAN, ministre de l’Europe et des Affaires étrangères ; > @JY_LeDrian

Mme Florence PARLY, ministre des Armées ; > @ParlyFlorence

M. Jacques Mézard, ministre de la Cohésion des territoires ; > @MezardJacques

Mme Agnès BUZYN, ministre des Solidarités et de la Santé ; > @agnesbuzyn

M. Bruno Le Maire, ministre de l’Economie et des Finances ; > @BrunoLeMaire

Mme Françoise NYSSEN, ministre de la Culture ; > @FrancoiseNyssen

Mme Muriel PÉNICAUD, ministre du Travail ; > @murielpenicaud

M. Jean-Michel BLANQUER, ministre de l’Education nationale ; >@jmblanquer

M. Stéphane TRAVERT, ministre de l’Agriculture et de l’Alimentation ; > @StTRAVERT

M. Gerald Darmanin, ministre de l’Action et des Comptes publics ; > @GDarmanin

Mme Frédérique VIDAL, ministre de l’Enseignement supérieur, de la Recherche et de l’Innovation ; > @VidalFrederique

Mme Annick GIRARDIN, ministre des Outre-mer ; > @AnnickGirardin

Mme Laura Flessel – Ministre des sports, ministre des Sports ; > @FlesselLaura

Mme Jacqueline GOURAULT, ministre auprès du ministre d’Etat, ministre de l’Intérieur ;

Mme Elisabeth BORNE, ministre auprès du ministre d’Etat, ministre de la Transition écologique et solidaire, chargée des Transports ; > @Elisabeth_Borne

Mme Nathalie LOISEAU, ministre auprès du ministre de l’Europe et des Affaires étrangères, chargée des Affaires européennes ; > @nathalieloiseau

Secrétaires d’Etat auprès du Premier ministre :

M. Christophe Castaner, chargé des relations avec le Parlement, porte-parole du Gouvernement ; > @CCastaner

Mme Marlène Schiappa, chargée de l’Egalité entre les femmes et les hommes ; > @MarleneSchiappa

Mme Sophie CLUZEL, chargée des Personnes handicapées ; > @sophcluz

M. Mounir Mahjoubi, chargé du Numérique ; > @mounir

M. Sébastien LECORNU et Mme Brune POIRSON, secrétaires d’Etat auprès du ministre d’Etat, ministre de la Transition écologique et solidaire ;

M. Jean-Baptiste LEMOYNE, secrétaire d’Etat auprès du ministre de l’Europe et des Affaires étrangères ;

Mme Geneviève DARRIEUSSECQ, secrétaire d’Etat auprès de la ministre des Armées ;

M. Julien DENORMANDIE, secrétaire d’Etat auprès du ministre de la Cohésion des territoires ;

M. Benjamin Griveaux, secrétaire d’Etat auprès du ministre de l’Economie et des Finances. > @BGriveaux

Le Président de la République réunira le Conseil des ministres le jeudi 22 juin 2017 à 10 heures.

à suivre

Tour de France 2017

Mittwoch, 21. Juni 2017

Stets die perfekte,sich selbst aktualisierende Schulaufgabe > Französisch-deutsches Twittern auf unserem Blog. So machen sich (nicht nur) ihre Schüler/innen für jede deutsch-französische Diskussion fit.


Dieses Jahr beginnt die Tour de France am Samstag, den 1. Juli, in Düsseldorf mit einem Einzelzeitfahren über 14 km. Der Sieger bekommt das erste Gelbe Trikot der Tour 2017. Die 104. Tour de France fährt auch nach Deutschland, Belgien und Luxemburg.

#leTour

1. Avec quels tweets le Tour annonce-t-il son départ?

2. Il existe un deuxième compte Twitter qui concerne le départ à Düssledorf Quels sont les événements majeurs à Düsseldorf?

3. Quels cyclistes pouvez-vous identifier? Nommez-les et en présentez quelques-uns.

4. Vous établissez rapidement une liste avec le vocabulaire autour du Tour de France.

5. Quels sont les grands thèmes du #LeTour 2017 ?

6. Quels sujets autour du Tour sont les plus discutés?

PONS vous aidera à comprendre le vocabulaire.

> Argumente für Französisch

pons-woerterbuch-250

PONS hilft immer beim Lesen der Tweets.

> Tour de France 2017 geht dieses Jahr auf diese > Strecke.

In Frankreich 34 Departements besucht. 5 Gebirge werden überquert: die Vogesen, den Jura, die Pyrenäen, das Zentralmassiv und die Alpen. Und dann noch eine Zielankunft auf dem Gipfel des Col d’Izoard. Insgesamt 21 Etappen die zusammen 3540 Kilometern

lang sind. Das strenge > Reglement ist eine Wissenschaft für sich. Außer beim Zeitfahren werden Nach allen Etappen Zeitgutschriften vergeben. Die ersten drei Fahrer jeder Etappe bekommen 10, 6 und 4 Sekunden. Das Grüne Trikot trägt der Führende in der Punktewertung. Die werden im Ziel der Etappen und und bei den Zwischensprints verkündet. Das weiße Trikot mit den roten Punkten trägt der beste Bergfahrer. Die Punkte werden bei den Bergwertungen und den drei Bergankünften: La Planche des Belles Filles, Peyragudes, Izoard vergeben. Mehr zur > Geschichte der Tour de France und auch in eiem spannenden > Guide Historique 2017, damit wird jedes Referat oder jeder Schulaufsatz zur Tour de France ganz einfach. > Die Tour in Bildern und Videos

> Chiffres clés du Tor de France 2017
> 2017 Tour de France Key Figures

#FraFra2017 – La passion pour la littérature française

Mittwoch, 21. Juni 2017

french german 

> Das Kooperationsprojekt Krimi à la française auf der Frankfurter Buchmesse #FRAFRA2017

> Frankreich #FRAFRA2017 ist das Gastland bei der Frankfurter Buchmesse #fbm17

Und was liest der Premierminister? > Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent


Stets die perfekte,sich selbst aktualisierende Schulaufgabe > Französisch-deutsches Twittern auf unserem Blog. So machen sich (nicht nur) ihre Schüler/innen für jede deutsch-französische Diskussion fit.


#FraFra2017 : > Auteurs dans la délégation française

Francfort en français 2017 / Frankfurt auf Französisch Au début du mois de février 2017, notre blog a été labellisé.

> Francfort en français 2017
> La labéllisation
> Gastland Frankreich auf der Frankfurter Buchmesse 2017

Il y a beaucoup de façons de connaître #FraFra2017. Lisons les derniers 30/50 tweets. Après tout, ce sont des documents pour préparer un exposé en classe p. ex. Ou on peut identifier les auteurs dont vous allez lire bientôt lire leurs oeuvres. Ou vous écrivez un article sur #FraFra2017. Le virus de la ittérature française vous guette.

#FRAFRA2017

1. Quels sont les événements majeurs annoncés par les Tweets de FraFra2017?

2. Qui envoie des tweets?

3. Quels auteurs (avec leurs titres) pouvez-vous identifier?

4. Vous établissez rapidement une liste avec le vocabulaire autour de l’édition française.

5. Quels sont les grands thèmes de #FraFra2017 ?

6. Qu’est-ce que les tweets disent de la coopération franco-allemande ?

PONS vous aidera à comprendre le vocabulaire.

> Argumente für Französisch

pons-woerterbuch-250

PONS hilft immer beim Lesen der Tweets.

1. Christina Rohwetter, Marita Slavuljica, Heiner Wittmann (Hrsg.), > Literarische Autonomie und intellektuelles Engagement. Der Beitrag der französischen und italienischen Literatur zur europäischen Geschichte (15.-20. Jh.) Festschrift für Dirk Hoeges zum 60. Geburtstag. Peter Lang, Frankfurt/ M. 2004.

Der Frankreich-Blog auf

France-blog.info auf Facebook

Follow FranceBlogInfo on Twitter

> AKTUELLE Themen

> #CoronaVirus - COVID-19-Krise

> Der Autor dieses Blogs

> Konzept unseres Blogs

> Fehler auf unserem Blog

> Impressum

> Datenschutz

> Anfragen für Vorträge, Workshops und Fortbildungen


Immer aktuell:

> Twittern für die deutsch-französische Kooperation

> Twittern. Frankreich und Deutschland in der EU

> Deutsch-französisches Twittern, aber diesmal aus der Perspektive der Außenministerien

> Beiträge mit Aufgaben für Schüler/innen

Schüleraustausch?
> Kleinanzeigen auf der Website des DFJW/OFAJ

> Froodel.eu - Entdecke Deine französische Welt

Aktuelle Themen
auf unserem Blog:

> Digital unterrichten – Enseigner avec le numérique = Ein Handbuch für das digitale Lernen

> Argumente für Französisch

> Apprendre l’allemand: Argumente für Deutsch

> Unsere Videos

> Unsere Videos auf Twitter

> Consultations citoyennes

> Lernen mit digitalen Medien im Französischunterricht

> Für einen Tag nach Paris 128 Fotos

> D-F Unsere Lesezeichen

> Notre-Dame de Paris

> Francophonie 58 Artikel

> Die Restitution afrikanischer Kulturgüter

> Gilets jaunes

> Nachgefragt: H. Uterwedde, DFI

> Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes

> Antisemitismus

> Fotoausstellung: Agnès Poirier, An den Ufern der Seine

> Grand débat national

> G7

> Der Elysée-Vertrag und der Aachener Vertrag

> Deutschland, Frankreich und Europa.

> Les gilets jaunes

> La lettre du Président Macron

> Pierre-Yves Le Borgn' : Europa?

> Präsident Macron vor dem Bundestag

> 1914-1918

> La souveraineté de l'Europe

> Sartre oder Camus?

> KI

> Präsident Macron devant l'UNO

> Macron und Europa

> 60 Jahre V. Republik

> Élysée-Vertrag 2.0

> arte

> Consultations européennes

> Lernen mit unserem Blog

> Migration

> Zukunft der EU

> Unterricht mit digitalen Medien in Frankreich |

> VdF-Bundeskongress an der Universität Leipzig 09. und 10. März 2018

> Themen für den Französischunterricht

> 16.1.2018
Stuttgart. Conférence Littérature des immigrés en France avec une bibliographie

> Unsere Berichte von der Frankfurter Buchmesse 2017

> Initiative pour l’Europe – Discours d’Emmanuel Macron pour une Europe souveraine, unie, démocratique. - 26. September 2017

> Rezension: Édouard Philippe, Des hommes qui lisent

> Haben Sie im Französischunterricht schon mal mit Twitter gearbeitet?

> Schriftsteller besuchen: Montaigne, Diderot, Rousseau, Stendhal, Guizot, Flaubert


> Bloggen für F und D

> Conférence à Montpellier, 28 février 2017. Emploi : L’accès au premier emploi en France et en Allemagne avec une bibliographie et une sitographie

> Existenzialismus

> Vortrag: #Brexit oder #nonBrexit?

> Brexit

> Interview mit Olaf Scholz